Edge 1000

Dieses Thema im Forum "Elektronik rund ums Rennrad" wurde erstellt von KetteRechts.de, 9 April 2014.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. KetteRechts.de

    KetteRechts.de Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2008
    Beiträge:
    12.234
    Schau erst mal im Edge im Menu nach welche Fw Version du wirklich hast. Nicht verwechseln mit der Time Zone 9.0!!!!
    Ansonsten findest du alle nötigen Infos hier.
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Topa86

    Topa86 MItglied

    Registriert seit:
    8 August 2016
    Beiträge:
    54
    Grad alles vom PC abgestöpselt Garmin angemacht, zeigt er das Update an
     
  4. Pordus

    Pordus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2008
    Beiträge:
    161
    Mein WLAN Problem hat sich gelöst. Es lag nicht am Edge, sondern am Router. Ich habe eine ConnectBox von Unitymedia, die ein Update des Providers erfahren hat. Die Sicherheitseinstellungen sind dann standardmäßig auf "WPA-PSK/WPA2-PSK" eingestellt. Nachdem ich hier auf "WPA2-PSK" umgestellt habe, hat wieder alles funktioniert. WLAN gefunden, Verbindung hergestellt.
     
  5. trekstar

    trekstar Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    12 Juli 2007
    Beiträge:
    4
    Herzlichen Dank für diesen wirklich hilfreichen Tipp !!
    Bei meinem EDGE 1000 ist es offenbar so, dass, sobald das Gerät auch nur kurz den Kontakt zum Satelit verlliert. Z.B. durch automatisches Standby während Pause, die Aufzeichnung mit falscher Start-Uhrzeit gespeichert wird und eine Synchronisation mit STRAVA dadurch nicht mehr möglich ist. Mit dem Repair-Tool lässt sich die Uhrzeit nachträglich korrigieren und - siehe da - ganz problemlos mit Strava synchronisieren. Für mich die Lösung nach einigen ärgerlichen Vorkommnissen.
     
  6. usr

    usr übt bei schönem Wetter radfahren

    Registriert seit:
    29 November 2011
    Beiträge:
    3.692
    Kennt jemand gute Bilder von den Innereien des 1k? Mir ist es heute irgendwie “gelungen“, beim Versuch einen Neustart zu erzwingen den ein/aus-Taster nach innen zu drücken... Reboot ist dann irgendwann doch noch gelungen, durch stochern mit einem kleinen Imbus (ja, die Dichtung ist jetzt keine mehr).

    Wahrscheinlich werde ich das Ding jetzt einfach den Rest vom Urlaub eingeschaltet lassen, aber interessieren würde es mich natürlich trotzdem, es mich irgendwie weiterbringen würde wenn ich irgendwo diesen komischen Mini-Stern-Schlüssel auftreiben könnte (das ist nicht mal torx, oder?)
     
  7. downhill

    downhill Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Februar 2006
    Beiträge:
    716
  8. Erik1503

    Erik1503 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 Oktober 2011
    Beiträge:
    237
  9. usr

    usr übt bei schönem Wetter radfahren

    Registriert seit:
    29 November 2011
    Beiträge:
    3.692
    Danke euch. Den Fotos zufolge besteht am Taster selber ja überhaupt keine Chance, dass sich da irgendwas lässt ohne dass gleich überhaupt nichts mehr funktioniert, also muss bei mir der Druckfortsatz des weißen Gummibedienteils vom Taster abgerutscht sein.

    Nachdem genau das aber von der notwendigen Bearbeitung mit dem Minitool sicher nicht besser geworden ist muss wohl auf jeden Fall eine neue Rückwand her. Immerhin weiss ich jetzt dass mit aufschrauben wohl nichts mehr zu holen ist. Gibt zum Glück auf eBay einen Händler der Rückwände im Angebot hat, tatsächlich nur einen, nicht zwei oder gar mehr. Hab da (oder bei einem Vorgängeraccount?) schon mal bestellt (USB-Dichtungen für ein Bastelprojekt), das Paket kam aus dem russischen Niemandsland kurz vor der kasachischen Grenze. Laut streetview gibt's da nur Gänse, aber anscheinend auch einen kleinen Umschlagplatz für Garmin-Plastikteile...

    PS: falls jemand einen 1000 zum ausschlachten herumliegen hat bin ich natürlich für bessere Angebote offen
     
  10. Topa86

    Topa86 MItglied

    Registriert seit:
    8 August 2016
    Beiträge:
    54
    Mal mein erster Eindruck. Vorab, ich habe die Vollversion von Komoot.
    Und lade mir von dort die Karten auf Edge.
    Nach den ersten Touren, muss ich sagen: Top. In Verbindung mit dem Geschwindigkeitsmesser, Trittfrequenz und dem Radarding, aller erste Sahne.
    Am Wochenende steht ne längere Tour an, bin mal gespannt wie es sich dort schlägt.

    Hat jemand Erfahrung, wie es sich Akkumäßig bei den drei gekoppelten Sachen schlägt? BT und Wlan habe ich aus.
    Ziehen die gekoppelten Geräte viel Strom? Helligkeit ist auf Auto
     
  11. silberkorn

    silberkorn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2015
    Beiträge:
    810
    Wenn Helligkeit auf Auto ist und Du viel durch dunkle Wälder etc kommst, saugt das am meisten Akku.
    Ein Aktives Routing auch. Wenn Du BT und WLAN aus machst und ohne Beleuchtung bei Tag draussen fährst, sollten so 10 Stunden drin sein.
     
    Topa86 gefällt das.
  12. Tom33

    Tom33 ҉ BEISSER ҉

    Registriert seit:
    21 Juli 2011
    Beiträge:
    2.227
    Montag bin ich 200Km gefahren, der Edge lief dabei ca. 8 Stunden... BT aus und Helligkeit 2 Striche, habe ihn vorhin mit noch 43% ans Ladegerät gehängt. Mit gekoppeltem Handy wird er nur für ca. 8 Std reichen.
     
    68stefan gefällt das.
  13. usr

    usr übt bei schönem Wetter radfahren

    Registriert seit:
    29 November 2011
    Beiträge:
    3.692
    Wenn man ein bisschen datentechnisch versiert ist (sagen wir mal: den prinzipiellen Unterschied zwischen einem plain text editor und Word verstehen, und dann noch ein paar Prozent obendrauf, also insgesamt nicht übermäßig anspruchsvoll), dann kann man die Automatik auch so umkonfigurieren dass sie später einschaltet und generell etwas dunkler arbeitet (gerade bei finsterer Nacht finde ich die Werksvorgabe viel zu hell). Mal nach einem Verzeichnis namens debug Ausschau halten, dort müsste eine Datei mit den Werten der Steuerungskurve liegen.
     
    silberkorn gefällt das.
  14. dopaul

    dopaul schamanischer Windradanpuster

    Registriert seit:
    9 Juni 2010
    Beiträge:
    2.591
    Heute hat er in der Heimatregion rund zehn Minuten unter freiem Himmel gebraucht um Satelliten zu finden.
    Später dann ist er einfach eingefroren. Das fiel mir auf, als ich an einer anfuhr und gerade angerollt auf den Edge schaute und mir 29,9 km/h angezeigt wurden. So sprintstark bin ich dann doch nicht.......

    Jetzt muss ich mal schauen wie ich mit ihm einig werde.....
     
  15. Freddy11

    Freddy11 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2016
    Beiträge:
    372
    Heute festgestellt, dass die Garmin Connect App diesen Monat schon 200mb über mobiles Internet verbraucht hat. Habe jetzt die Hintergrunddaten blockiert. Wirklich dreist. Besonders wenn man nur 1GB im Monat hat... Vielleicht wurde ein Update über BT geladen, was ich jedoch extrem bescheuert finde. Ich hasse es, wenn Apps ungefragt Hintergrundtraffic verursachen.
     
  16. KetteRechts.de

    KetteRechts.de Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2008
    Beiträge:
    12.234
    Dann hast du irgendetwas aktiviert, was den Traffic verursacht, zB das Livetracking. Derartige Datenvolumen sind bei mir noch nie vorgekommen.
     
  17. Freddy11

    Freddy11 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2016
    Beiträge:
    372
    Bei mir auch noch nie seit einem.Jahr und hatte die App in der Zeit nicht einmal geöffnet... Sehr merkwürdig. War auch nur an einem Tag. An deren Tagen kaum verbrauch.außer für den Upload.
     
  18. dopaul

    dopaul schamanischer Windradanpuster

    Registriert seit:
    9 Juni 2010
    Beiträge:
    2.591
    Livetracking definitiv inaktiv.

    Ich habe in Gesprächen Tipps bekommen und gehe gerade einer Spur nach. Der edge hat unter Sensoren unter anderem einen HF-Gurt. Den nutze ich aber quasi nie. Ich habe ihn im Menü jetzt mal deaktiviert, vielleicht hilft das....
     
  19. Freddy11

    Freddy11 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2016
    Beiträge:
    372
    Super habe eben Daten wieder aktiviert. Wieder 100MB genutzt und Datenvolumen aufgebraucht. LiveTracking ist aus und alles... So ein Blödsinn.
     
  20. KetteRechts.de

    KetteRechts.de Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2008
    Beiträge:
    12.234
    hast aber kein update laufen? Karte zB?
    Mein connect ist an und verbraucht gar nichts. Irgendetwas muss da aktiviert sein.
     
  21. Freddy11

    Freddy11 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2016
    Beiträge:
    372
    Konnte in den Einstellungen nichts weiteres finden. Sehr merkwürdig. Benutze die App seitdem ich das Garmin habe und hatte dieses Problem noch nie und außer für den Upload nutze ich sie für nichts. Habe es jetzt erstmal abgeschaltet. Vielleicht finde ich noch was in den Einstellungen. Finde es aber extrem ärgerlich, wenn eine App ungefragt (habe wirklich nichts umgestellt an der App) auf einmal so viel Volumen verbraucht und mir erschließt sich immer noch nicht für was. Livetracking ist aus.
    Zu updates habe ich in der App eben nichts gefunden. Die kommen eigentlich immer zu Hause übers Wlan.