Campagnolo Mirage Schalthebel-Bruch

hannes-33

Neuer Benutzer
Hallo,

mir ist bei meiner Mirage vorne links der "Daumenschalter" (zum Runterschalten) abgebrochen. Weiß jemand, ob ich da dann einen ganzen neuen Griff brauche oder kann man das u.U. reparieren, wenn man die auseinandernimmt?

Danke für einen Tipp oder Erfahrungsbericht!

Hannes

PS: auf den Bildern zur besseren Einordnung die heile Seite und die defekte...
 

Anhänge

Sesselpupser

Langsam......aber stetig :)
Das kann man reparieren - eine gewisse Sachkenntnis vorausgesetzt.

Du kannst Dich ja mal hier über das Ersatzteil informieren - da ist 'ne Menge aufgeführt, ggf. nachfragen.
Anleitungen zum selbst basteln gibt es im Netz genug - auch Filmchen.

Alternativ kannst Du hier nachfragen, ob sie das für Dich reparieren - kostet dann eben die Arbeit zusätzlich.
 

hannes-33

Neuer Benutzer
Danke für die Infos, prima, da werde ich mal gleich versuchen herauszufinden, was ich an Teilen brauche.
 

Don Vito Campagnolo

It´s all in a days work for Bicycle Repairman!
Haben deine Mirage noch die "richtige" Mechanik (also links mit vielen kleinen Rast-Stufen, rechts bis zum 5 Gänge über Daumenhebel und 3 Gänge über den großen Hebel) oder ist es evtl. die "kastrierte" Escape-Mechanik?
 

Recordfahrer

...tritt jetzt kürzer und schneller
Haben deine Mirage noch die "richtige" Mechanik (also links mit vielen kleinen Rast-Stufen, rechts bis zum 5 Gänge über Daumenhebel und 3 Gänge über den großen Hebel) oder ist es evtl. die "kastrierte" Escape-Mechanik?
Das ist schon die Escape-Technik, da hat der Griffgummi keinen Schlitz mehr, sondern nur ein Loch (siehe zweites Bild).
 

Don Vito Campagnolo

It´s all in a days work for Bicycle Repairman!
Okay - dann könnte es schlecht um die Reparatur bestellt sein.
Vielleicht lieber gleich nach einem guten Gebrauchten auf eBay gucken.
 

hannes-33

Neuer Benutzer
So, rückmeldung von SMI: das kann man nur als Ganzes tauschen, Mist. Dabei war ich gerade fasziniert davon, dass bei Campa (im GGs. zu den Japanern) nicht alles Schmeissweg-Modulbauweise ist, solndern schön zerlegbar...
Frage mich, ob ich dann evtl. gleich upgraden kann auf einen Griff, der zerlegbar ist, oder ob das dann alles wieder nicht kompatibel ist mit dem Rest am Rad...
 

hannes-33

Neuer Benutzer
Danke für den Tipp, ich kenne mich nicht so gut mit den Gruppen aus, welche Gruppe wäre denn voll zerlegbar? Ich suche gerade im Netz eine Art Hierarchie der Gruppen, um zu verstehen, wie bei Campa das Qualitäts/Preisgefälle ist (also wie bei Shimano LX,DX, XT usw.), dann würde mir ein Tipp helfen, ab welcher Qualität alles zerlegbar ist und nicht "kastriert" :)
 

Don Vito Campagnolo

It´s all in a days work for Bicycle Repairman!
Einfach "einen auf Graf Zahl machen" und zählen, wie viele Ritzel hinten drauf sind. ;)
Dass es ein Schaltwerk der Generation "2001 oder jünger" ist, war schon auf dem Foto zu sehen.

Edit: Gefunden. Müsste 10-fach ab 2007 sein. Auf den Mirage 9-fach Schaltungen stand nur "Mirage" drauf, ab Einführung 10-fach in dieser Gruppe dann "Campagnolo Mirage".
D.h., passen tut jeder x-beliebige 10-fach Ergo. Wenn du dich bei der Suche auf "Daytona, Chorus, Record" beschränkst, dann erwischt du immer einen Hebel mit der "besseren Mechanik". Centaur in den Jahrgängen 2003-2006 und Veloce in 2004-2006.
Mirage hatte 10-fach immer Escape/QS.
Problem: Man sieht das Baujahr nicht ohne weiteres.
Lösung: Wenn auf dem linken Hebel "QS" steht, dann Finger weg. (Auf dem rechten Hebel steht immer "10", da muss man also drauf vertrauen, dass das Hebelpaar noch in Originalkonfiguration zusammen ist.)
 
Zuletzt bearbeitet:

Panchon

Gassiradler
….
Problem: Man sieht das Baujahr nicht ohne weiteres.
Lösung: Wenn auf dem linken Hebel "QS" steht, dann Finger weg. (Auf dem rechten Hebel steht immer "10", da muss man also drauf vertrauen, dass das Hebelpaar noch in Originalkonfiguration zusammen ist.)
Man sieht's grob bzw. erkennt die verbaute Mechanik am Schlitz im Griffgummi für den Daumenhebel und man sieht's auch am Daumenhebel selbst. Konkave Wölbung ist Escape-Plastik (siehe auch Fotos), konvexe Wölbung ist Record-Mechanik). Außerdem kann man bei der Record-Mechanik mit dem Daumenhebel immer alle Gänge in einem Rutsch durchschalten, während das mit Escape ein frommer Wunsch bleibt.

Viele Grüße
Franz

PS: Hoffentlich hab ich konkav und konvex nicht durcheinandergebracht.
 

JA1

Aktives Mitglied
wenn ich nicht ganz falsch liege, dann kauf irgendeinen linken campagnolo hebel, der optisch zu deinem rechten passt und einen Schlitz für den daumenschalter hat. schau dich mal auf ebay nach so einem hebel um.
 

Don Vito Campagnolo

It´s all in a days work for Bicycle Repairman!
wenn ich nicht ganz falsch liege, dann kauf irgendeinen linken campagnolo hebel, der optisch zu deinem rechten passt und einen Schlitz für den daumenschalter hat. schau dich mal auf ebay nach so einem hebel um.
Genau. Wobei eben mit etwas Weitblick (falls der rechte Hebel auch irgendwann aufgibt) ist es nicht unklug, gleich nach einem Hebelpaar Ausschau zu halten.

Und der Schlitz allein ist keine 100%ige Gewähr (ein Escape-Hebel kann ja auch mit einem US-Griffgummi ausgestattet worden sein), da ist dann Franz' Kniff mit der Form des Daumenhebels ein guter Tipp.
 

Recordfahrer

...tritt jetzt kürzer und schneller
Man sieht's grob bzw. erkennt die verbaute Mechanik am Schlitz im Griffgummi für den Daumenhebel und man sieht's auch am Daumenhebel selbst. Konkave Wölbung ist Escape-Plastik (siehe auch Fotos), konvexe Wölbung ist Record-Mechanik). Außerdem kann man bei der Record-Mechanik mit dem Daumenhebel immer alle Gänge in einem Rutsch durchschalten, während das mit Escape ein frommer Wunsch bleibt.

Viele Grüße
Franz

PS: Hoffentlich hab ich konkav und konvex nicht durcheinandergebracht.
Da gibts eine nette Eselsbrücke: Aus eine konkaven Schale kann ein Jeder trinken, doch der Bauch vom Rex-der ist konvex. Zum Thema wurde schon alles gesagt.
 

hannes-33

Neuer Benutzer
Hallo, schon vorab vielen Dank für die super Hinweise, ich werde da mal am Rad nachzählen und dann angemessen hier berichten und Daumenhoch verteilen. An dieser Stelle nur kurz, weil ich es aus dem Stehgreif der Diskussion hinzufügen kann, "meine" Eselsbrücke, wenn in der heutigen auch möglicherweisen un-gegendert etc.: "ist sie konkrav, war sie brav, ist sie konvex, hatte sie Sex".
Einen gutenWochenstart!
 

Panchon

Gassiradler
QS ist eigentlich was anderes. Da geht's, wenn ich's richtig im Kopf habe, um den Hebelweg des Umwerfers. Dabei ist es erstmal egal, ob die Mechanik eine reguläre Record-Mechanik oder ob's die anfällige Escape-Mechanik ist. Also, QS ist eigentlich nicht das Kriterium der Qualität. Eher müßte es heißen, Finger weg bei Escape, aber Escape steht nirgendwo drauf. Die Record-Mechanik ist aber auf jeden Fall über jeden Zweifel erhaben.

Viele Grüße
Franz
 
Oben