• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Kaufberatung Einstiegs-Rennrad (für Triathlon)

lagaffe

Giftick
Registriert
20 Mai 2009
Beiträge
14.264
Punkte Reaktionen
6.062
Das ist etwas anderes......... Vielleicht hatte die Stütze dann auch nicht genug Versatz.... der Sitzwinkel war ja auch steiler........
 

ruppsn

Neuer Benutzer
Registriert
13 Januar 2013
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
da bin ich wieder. Es ist einige Zeit her und das Thema "wie finde ich mein passendes Bike" ist wieder aktuell. Ich hatte jetzt einige Zeit (knapp 3 Wochen) das Cube Peloton SL 2012er in der Kompaktversion in RH56 bei mir daheim zum Testen. Die Konsequenz ist, dass es mir wohl einfach zu lang ist (Ziehen in der unteren Rückenpartie) und dazu auch (insbesondere mit Aero Aufsatz -> T2+ DL) defacto 0,0nix an Sattelüberhöhung zuließ. Freundlicherweise kann ich es zurückgeben...

Nachdem ich einfach mal bei Cube nachgefragt habe, welche RH sie mir bei meinen Körpermaßen empfehlen würden (siehe oben), tendiere ich dazu ihrem Rat folgend die RH53 zu nehmen. Die Größe hatte mir auch ein lokaler Händler hier vorort empfohlen, der erfreulicherweise seine Beratungen als selbstverständlich ansieht und auch nicht zwingend voraussetzt bei ihm ein Bike zu kaufen (ist selbst aktiver Radsportler). Nichtsdestotrotz habe ich ihn auch mal gefragt, welches Bike er aus seinem Angebot empfehlen würde. Da er eher im (aus meiner Sicht) hochpreisigen Segment unterwegs ist, hatte er eigentlich nur in meinem Preisrahmen ein Marin Pasubio 2011er RH54 (RH52 hat er nicht) als Individualaufbau mit kompletter 105er Gruppe mit Mavik Aksium Laufrad im Angebot. Preis: 1200,-- FP.

Dieses Angebot steht in Konkurrenz zum Marin Pasubio 10 Komplettrad (2011er), welches derzeit (mit Kompaktkurbelumbau) für 979,-- zu bekommen ist. Verfügbar sind noch RH52 und RH54...Der Händler, der mir diese Angebot macht, hat auf meine Nachfrage nach hin mit meinen Körpermaßen ebenfalls zum RH54 geraten. Er sagte, er fährt es selbst und hat nahezu identische Maße...

Wenn ich die Maße des Marin RH54 aber mit dem Cube RH56 Vergleiche, sehe ich da eigentlich wenig Unterschiede (im Oberrohr), was mich etwas stutzig werden läßt... gut, das Steuerrohr ist deutlich kürzer, aber sonst?

Kurz zum Vergleich der Räder:

Cube Peloton Race 2013: http://www.cube.eu/road/road-race/peloton-race/
Marin Pasubio 2011: http://www.marinbikes.de/bikes2011/ (dann auf 'Road' und dann rechts oben - ist leider Flash, daher kann ich keinen Direktlink anbieten :-( )

Auf Nachfrage bei Marin wurde mir gesagt, dass grundsätzlich beide Rahmengrößen (52 oder 54) möglich wären, man also nach persönlicher Präferenz entscheiden möge, was aber schwierig ist, da kein lokaler Händler beide RHs da hat.

Die Geo-Daten:

Rahmengroessen.png


Vielleicht nicht sonderlich verwunderlich, bin ich (mal wieder) etwas ratlos. Was denkt ihr (insbesondere auch hinsichtlich der Ausstattung) ?
lagaffe: Welches würde aus Deiner Sicht von der Geo am besten passen? Ich glaube, zum Cube RH53 hattest Du Dich schon recht positiv (vom Fitting her) geäußert. Was sagst Du zum Marin? Reizvoll wäre da sicherlich das kurze Steuerrohr, oder? Gerade, wenn auch mal ein Aero dran soll, der ja auch noch etwas aufträgt...

Meine Präferenz wäre momentan eher das Cube, weil mir insbesondere auch die innenverlegten Kabelzüge sehr gut gefallen - ohne zu wissen, ob das überhaupt ne Rolle spielen sollte. Das Marin hingegen scheint etwas leichter zu sein und auch das Finish scheint mir etwas exotischer zu sein (weiß/grün vs. scharz/weiß/rot).

Vielen Dank schon mal im Voraus!
 

lagaffe

Giftick
Registriert
20 Mai 2009
Beiträge
14.264
Punkte Reaktionen
6.062
Wenn Dir das cube mit 545mm und 73,5° Sitzwinkel zu lang geraten war, wird es vermutlich auch das Marin in 54 sein.....

Die Höhe des Marins in 52 passt zu Deiner Schrittlänge und läßt eine recht große Überhöhung zu. In der Länge ist es momöglich aber ganz okay, nur ein wenig kürzer als beim Messen rauskam. Das cube in 53 ist von der Länge okay, baut aber recht hoch. Wenn Dir die Überhöhung ausreicht.

Ich habe die gleiche Schrittlänge ( 80cm), bin aber etwas kleiner ( 170). Bei 115mm Steuerrohr hat man dann schon eine recht heftige Überhöhung von gut 9cm. Dafür fällt die mit drei cm mehr Steeurrohr im Verglaich schon wieder knapp aus ( wird so auf 6cm kommen max..)

Jetzt mußt Du natürlich wissen, wie "sportlich" Du letztlich sitzen willst........
 

ruppsn

Neuer Benutzer
Registriert
13 Januar 2013
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Ja, dass das Marin in RH54 dann auch zu lang ist, ist genau meine Sorge. Von daher tendiere ich eher zum Cube Race in RH53, wobei mir die Sitzrohrlänge aus rein optischen Gründen mit 49cm echt etwas kurz scheint... nicht, dass dann das ganze wie ein Kinderfahrrad oder BMX Rad ausschaut... ist halt ein geslopter Rahmen...

Andere Option ist nach wie vor das Ghost in RH53, dessen Sitzrohrlänge der des Cube SL in RH56 (!) entspricht (520mm; da hat sich in der Tabelle oben ein Fehler eingeschlichen, also net 490mm), also optisch etwas 'erwachsener' ausschaut... da irritiert mich nur das im Vergleich zum Cube Race kürzere Oberrohr....

... oder läßt sich das durch einen längeren Vorbau kompensieren?!

Das Marin in RH52 ist mir, glaube ich, zu sportlich... ca. 6cm SÜ reichen mir völlig - momentan hock ich ja auf dem Cube SL in RH56 mit knapp 3cm SÜ, was mir erst mal reicht, nur ist es gefühlt einfach etwas zu lang... und irgendwie weiß ich net, ob es ne gute Idee ist den 100mm Vorbau gegen nen 80mm zu tauschen. Mir wurde mal gesgt, lieber nen kleineren Rahmen mit längerem Vorbau als umgekehrt...
 

lagaffe

Giftick
Registriert
20 Mai 2009
Beiträge
14.264
Punkte Reaktionen
6.062
Nein, auf keinen Fall. Zumal Du mit Deinen Proportionen gar keinen Grund hast, einen zu langen Rahmen zu fahren.

Die Sitzrohrlänge ist bei den geslopten Rahmen unbedeutend. Dass die manchmal so wahnsinnig gekürzt sind, liegt wohl daran, dass die Hersteller möglichst viele auf ein und die selbe Größe pressen wollen, bzw. gerade nach unten nix mehr zu bieten haben.....

Ich denke auch, entweder Marin in 52 oder Cube in 53. Bei letzterem wäre mir aber die Höhe Steuerrohr zu viel.............................. Aber das ist meine Ansicht, die nicht auf Dich übertragbar ist..................
 

ruppsn

Neuer Benutzer
Registriert
13 Januar 2013
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Danke für das klare Nein zum Kürzen des Vorbaus beim zu langen Rahmen - denn das wurde mir bei Händler vorgeschlagen...

Kurze Nachfrage; Das Ghost in RH53 mit 100mm oder 110mm Vorbau statt des verbauten 90mm auszustatten, wäre ok? Oder auch klares Nein? Sind ja 'nur' fünf mm weniger im Oberrohr im Vergleich zum Cube RH53 ([email protected],5 ggü [email protected])...

Marin RH52 mit 9cm SÜ ist mir zu viel, denke ich :)
 

lagaffe

Giftick
Registriert
20 Mai 2009
Beiträge
14.264
Punkte Reaktionen
6.062
Ja, auf jeden Fall. Ein 100er bis 110er Vorbau bei Deiner Größe ( okay, Lenkergeometrie spielt ja auch eine Rolle...) alles andere als außergewöhnlich....
 
Oben