• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Flandernrundfahrt 2019: Viele Überraschungen in "italienischer Ronde"

JNL

Teammitglied
Mit Martia Bastianelli und Alberto Bettiol holten sich zwei itialienische Radprofis überraschend die Siege bei der Flandernrundfahrt 2019. Nils Politt zeigte sich stark und fuhr auf den 5. Platz. Auch Jasha Sütterlin war lange vorne mit dabei, John Degenkolb musste am Ende reißen lassen. Hier die Zusammenfassung mit Eindrücken aus dem belgischen Radio und den Fotos der Teams.


→ Den vollständigen Artikel „Flandernrundfahrt 2019: Viele Überraschungen in "italienischer Ronde"“ im Newsbereich lesen


 

Kiwi03

Neuer Benutzer
Wir sind Samstag mit 10 Leuten die 172 km Cyclo gefahren und wir waren Sonntag in Gerhardsbergen zum zuschauen, es war spitze. Erst die Junioren, dann die Damen, dann die grossen Jungs.. was da organisiert war, war wie immer Weltklasse, mehr Werbung für den Radsport geht nicht. Immer wieder gerne.
 
Oben