• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Vapor Stevens: 2019er Version kurz vor 2020-release kaufen?

banister

Neuer Benutzer
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Cyclocross Bike und tendiere, seit ich es das erste mal probegefahren bin, zum Vapor von Stevens. Ich habe die Möglichkeit das Fahrrad für 1900,- EUR zu kaufen.. Nun kommt mir der Gedanke: Meines Wissens nach kommt im Oktober die 2020er Version auf den Markt. Demnach könnte ich vermutlich im Oktober die neue Version zum gleichen Preis bekommen, richtig?

P.S. Ich bin noch sehr unvorbelastet was das ganze Fahrradmetier angeht.

Danke im Voraus!
 

Altmetal

Aktives Mitglied
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Cyclocross Bike und tendiere, seit ich es das erste mal probegefahren bin, zum Vapor von Stevens. Ich habe die Möglichkeit das Fahrrad für 1900,- EUR zu kaufen.. Nun kommt mir der Gedanke: Meines Wissens nach kommt im Oktober die 2020er Version auf den Markt. Demnach könnte ich vermutlich im Oktober die neue Version zum gleichen Preis bekommen, richtig?
Nicht richtig. Das 2020er Modell kann teurer werden, oder es werden bei gleichem Preis billigere Komponenten verbaut oder eine Kombination aus beidem. Möglicherweise ändert sich die Rahmengeometrie...
Auch ist nicht gesagt, dass das Rad schon im Oktober im Laden steht.
 

Hoehenreiter

Gute Beine kann man nicht kaufen!
Würde - wenn es nicht schon ein sehr gutes Angebot ist - eher davon ausgehen, dass das Modell 2019 ab Oktober günstiger wird.

Zumindest hatte ich diesen Effekt, als ich Ende 2015 mein Super Six Evo, Modell 2014 gekauft habe.
 

Veloma

jetzt wieder schraubenlos
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Cyclocross Bike und tendiere, seit ich es das erste mal probegefahren bin, zum Vapor von Stevens. Ich habe die Möglichkeit das Fahrrad für 1900,- EUR zu kaufen.. Nun kommt mir der Gedanke: Meines Wissens nach kommt im Oktober die 2020er Version auf den Markt. Demnach könnte ich vermutlich im Oktober die neue Version zum gleichen Preis bekommen, richtig?

P.S. Ich bin noch sehr unvorbelastet was das ganze Fahrradmetier angeht.

Danke im Voraus!
Du kannst doch jetzt schon die Serien-Ausstattung, Farbe/n und die UVP vom neuen Vapor sehen, wahrscheinlich auch die Geo.
Da kannst Du ja schauen, ob die neue Version sich mit der von 2019 deckt oder nicht, und ob Dir die Komponenten vom 2020er besser zusagen, und/oder ob Du das Risiko eingehen möchtest, bis Oktober zu warten, bis das 2019er vielleicht billiger wird (und eventuell nicht mehr in Deiner Grösse erhältlich ist).
Für mich sieht's auf die Schnelle so aus, dass 2x Antrieb (46/36, Ultegra) auf 1x Antrieb (SRAM) wechseln soll.
UVP ist natürlich vor allem U = unverbindlich ;-)

 

Plautzilla

Winterspeck? Der war nie weg!
Stevens hatte die letzten Jahre immer mal 2-3 Versionen eines Rades, bei den Carbonvarianten gibt es das Super Prestige ja auch in 3 Ausstattungen (DI2, Ultegra, Force) also würde ich jetzt erstmal abwarten wenn man wirklich ein 2020er Modell haben will.
Das Problem ist wie schon erwähnt: mit Pech ist das 2020 für einen Mist und man hätte lieber das 2019er aber das ist dann schon aus. Oder umgekehrt, man kauft das 2019er und dann kommt das 2020 und ist der Oberhammer.

Ging mir mit dem Prestige so. Weil sie das Tabor und Gavere die letzten Jahre verhunzt hatten hab ich im Januar kurzentschlossen ein 2019er Prestige in rot geordert bevor es in 47 nix mehr gibt. Kam dann auch Ende Mai endlich. Jetzt hoffe ich dass das 2020er nicht noch viel geiler wird und ich mich ärgere - hätte ich das 2019er jedoch nicht gekauft, hätte ich keins mehr bekommen, die sind nämlich seit Januar aus, gab nur noch für die Besteller welche und das wars.
 

Plautzilla

Winterspeck? Der war nie weg!
P.S.: hab heute den 2020 Stevens Katalog in Augenschein nehmen können.
Es wird neben dem Force auch ein Ultegra/GRX Mix Vapor geben in Farbe Foggy Grey für UVP 2099€.

P.P.S. Das Prestige kommt 2020 in der neuen GRX Ausstattung. Das Gavere was in einem metallic Dunkelgrün echt geil aussieht leider nicht. Leider ist das Prestige somit auch mal eben 100€ teurer geworden, wie fast alle Modelle. Nur wenige hat der Preishammer nicht erwischt.

P.P.P.S.: Ich hab noch nirgends gesehen, dass ein Stevens mehr als 10% rabattiert war. Bei unserem Händler bekamen wir solche Rabatte weil wir gleich 2 abnahmen zu Anfang, inzwischen weil wir Stammkunden sind. Ansonsten kannste da als Neukunde lange drauf warten - nur wenn du nen Händler hast der ein uralt Modell unbedingt loswerden will vielleicht. Hier im Norden ging letztens ein 4 Jahre altes Prestige zum UVP weg. Stevens sagt sich halt "lieber verstauben lassen als rabattieren"...

Ach übrigens, wenn du ein Stevens kaufst, leg dir das passende (prüfen obs auch so ist!!!) Schaltauge direkt 1-2x auf Halde! Wir hatten damals 2x das Falsche bekommen aus Versehen, weils für das Gavere inzwischen 3-4 Schaltaugenversionen gibt, und durften dann neulich 4-5km zu Fuß nach Hause weils nach 3 Jahren dann mal abgerissen ist bei Feindkontakt (Stock in Speiche) im Wald.
Stevens kontaktiert und es heiss ja im Moment sei Inventur dauert ca. 7 Tage. Danach ging die Hausmesse (1 Woche) los... Nach 3 Wochen ohne Schaltauge Stevens selbst angetextet, ja angeblich hätten sie auch zur Messe alles auch Kleinteile verschickt. Ende vom Lied kurz vor Woche 4 waren die Schaltaugen da. Mein Händler hat zig mal mit denen telefoniert und sein Sachbearbeiter gab zu es wohl verbaselt zu haben. Schönen Dank und im Übrigen kein Einzelfall, war jetzt das xte Mal wo es so ablief mit Ersatzteilen bei Stevens...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben