• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

BILLION ??? Rennradrahmen, kennt das jemand?

SirPolston

This one goes to eleven!
Registriert
19 Februar 2015
Beiträge
6.653
Punkte Reaktionen
9.083
Glück auf Sportsfreunde,

ich habe Heute einen mit "BILLION" gelabelten Rahmen geschenkt bekommen. Der Rahmen ist Schrott (U-Rohr derbe gestaucht) aber es scheint mal ein schönes Stück gewesen zu sein. Da interessiert einen dann schon was es mal war bevor er mit dem Trennschleifer Bekanntschaft macht.

An dem Rahmen fiel mir folgendes auf:
1. Steuerkopfschild schaut genau aus wie Pinarello, allerdings steht da "BILLION" "#OSINI" "CO###TRUCTEUR" (# = unleserlich)
2. Lackierung ist auch dem Rot meines Pinarello sehr ähnlich
3. Rahmen-/Seriennummer konnte ich nicht finden
4. verchromter Hinterbau
5. Ausfaller am Hinterbau ohne Bezeichnung
6. auffällig viele Anlötteile, die recht "speziel" scheinen
7. Gewicht (mit Stronglight Kurbel, Tretlager und Kette) im unteren Bereich

Bilder folgen. Aber vielleicht kann jemand was mit dem Name anfangen. Nix im Netz gefunden. Vielleicht ein modifizierter Rahmen von der Stange.
Es war eine Tange-Gabel dabei, aber die hat nen zu langen Schaft und ist auch zu neu. Original ging wohl beim Crash "verloren", wobei ich mich frage, wer eine neue Gabel besorgt, wenn der Rahmen so derbe hinüber ist. Kollege hatte den Rahmen auch nur geschenkt bekommen und ich will ihn als Basis für ein selbstgebautes Laufrad für den Nachwuchs benutzen.

1.000 Dank schon mal und SPORT FREI!
 

SirPolston

This one goes to eleven!
Registriert
19 Februar 2015
Beiträge
6.653
Punkte Reaktionen
9.083
BILLION COGINI (nicht COSINI) Es scheint Handarbeit aus Frankreich zu sein.
Bei Velobase gibt es ein weiteres Rad, aus Reynolds 531. Vom Gewicht kommt das ganz gut hin. Sattelklemmung ist aber Richtung 26,x, muß noch geprüft werden, auch das Tretlager habe ich noch nicht genau angeschaut.
Einige der Zugführungen und die Gewinde für Flaschenhalter am Sitzrohr scheinen nachträglich angebracht worden zu sein. 2 paar verschieden Ösen für die Zugführung unterm Oberrohr? Wofür ist die Öse an der Kettenstrebe? Ein Herzchen aufs Unterrohr gelötet, als Anschlag für die Schalthebel eigentlich zu nah am Steuerrohr.

Hier paar Bilder:

390539-6or22m1ie956-dsc_1333-medium.jpg


390547-z9q2ieik5m1l-dsc_1344-medium.jpg

390541-ky6vw2nieu4l-dsc_1335-medium.jpg

390542-xkis17cf2q9z-dsc_1337-medium.jpg

390548-wj3nraoz2v40-dsc_1347-medium.jpg

390550-9pl6pioupbay-dsc_1349-medium.jpg

390549-5wl2wkrqd1u5-dsc_1348-medium.jpg

390544-xq74x6my15l7-dsc_1340-medium.jpg

390545-x2rvq2b07bdn-dsc_1342-medium.jpg


Mehr und größere Bilder im ALBUM


P.S. "Renradrahmen, kennt das jemand", ich denke hier im Forum ist bekannt, was ein Rennradrahmen ist :)
 

merida 63

Aktives Mitglied
Registriert
27 Mai 2009
Beiträge
1.792
Punkte Reaktionen
1.467
Die Öse an der Kettenstrebe ist zum Schutz der Strebe, vor der Kette.
 

Pracer

Ilunga
Registriert
8 September 2012
Beiträge
1.398
Punkte Reaktionen
2.143
Die Ösenpaare am Oberrohr sind da um die Bremszughülle zu führen(1.vL) und zu stoppen(2.vL).

Gruß,
 

SirPolston

This one goes to eleven!
Registriert
19 Februar 2015
Beiträge
6.653
Punkte Reaktionen
9.083

Bonanzero

txirrindulari
Registriert
23 März 2008
Beiträge
29.220
Punkte Reaktionen
18.750
Da sind ein paar typisch französische Details dran. Der Hinweis "Constructeur" auf dem Steuerkopfschild deutet darauf hin, dass es ein Rahmenbauer ist, der auf Maß baut. Ein Constructeur baut übrigens auch Teile selber, währdend der Cadreur nur die Rahmen für Rennfahrer baut. Die meisten dieser kleinen Löter sind nur im Umkreis ihrer Werkstatt bekannt und verbreitet. Es würde mich also nicht wundern, wenn in der Gegend der Entstehung dieses Rahmens noch ein paar Einzelstücke in den Kellern stünden.
Ist irgendwo eine Adresse u/o Telefonnummer vermerkt?

Der Rahmen ist aber ziemlich fertig. Abgesehen vom UR ist auch die Bremsbohrung im Hinterbau ziemlich ausgenudelt. Da ist nicht mehr viel dran zu machen, du kannst damit maximal zum Rahmenbauer gehen und dir einen neuen Rahmen mit diesen Details bauen lassen, wenn dir das gefällt.
 

SirPolston

This one goes to eleven!
Registriert
19 Februar 2015
Beiträge
6.653
Punkte Reaktionen
9.083
Dank Dir @Bonanzero . Ja der Rahmen hat paar wirklich schöne Details. Aber wie schon geschrieben wird er wohl Bekanntschaft mit dem Trennschleifer machen und dann in Minimegröße wieder zusammengeführt. Bevor ich also die Funken sprühen lasse, wollte ich dem guten Stück Handarbeit nochmal etwas Aufmerksamkeit zukommen lassen.
Schade drum, ich mag ja soche Rahmen sehr, aber ist nicht mehr zu retten und für mich auch viel zu klein und müßte auch neuer Lack, dass mag ich nicht so und und und...
 
Oben