Tour de France 2017: 2. Etappe selbst fahren

Dieses Thema im Forum "Rennen-, RTF-, Marathon- und Event-Forum" wurde erstellt von Teufelslappen, 15 Juni 2017.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Teufelslappen

    Teufelslappen MItglied

    Registriert seit:
    27 Oktober 2015
    Beiträge:
    36
    Falls es dieses Thema schon gibt, sei mir verziehen, denn ich habe dazu nichts gefunden.

    Da die Tour dieses Jahr in Düsseldorf startet, spiele ich mit dem Gedanken die Tour-Strecke selber zu fahren.
    Dazu plane ich am 2. Juli früh morgens mit dem Zug nach Düsseldorf zu reisen, um von dort aus die 2. Etappe bis nach Aachen zu fahren. Das Stück nach Lüttich spare ich mir, da ich in Aachen bei Freunden nächtigen könnte und dort mit dann Nachmittags das vorbeijagende Feld beschauen würde.

    Meine Frage ist nun an Leute, die vielleicht schonmal auf einer Tour de France-Strecke gefahren sind, ob dies am gleichen Tag möglich ist. Sind die Straßen schon früh morgens für Autos abgesperrt? Mit starken Autoverkehr auf den großen Landstraßen zu fahren, wäre nämlich nicht besonders prickelnd. Ab wann werden auch Radfahrer von der Strecke gescheucht?
    Vielen Dank
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Wombcat

    Wombcat MItglied

    Registriert seit:
    8 September 2013
    Beiträge:
    43
    Normalerweise kann mann noch auf die Strecke radfahren bis die Werbekolonne da ist.
    Die ist etwa zwei stunden vor die Rennfahrer da.

    Das was der Fall wenn ich in Frankreich und die Niederlände mich der Tour beschaute.

    Auch zwischen die Werbekolonne und die Rennfahrer kann mann noch auf die Strecke radfahren.
     
  4. Banane

    Banane MItglied

    Registriert seit:
    6 Februar 2009
    Beiträge:
    109
    Wie Wombcat es beschrieben hat, läuft's eigentlich immer - außer in Alpe d'Huez. :D
    Ansonsten empfehle ich dir noch die Infos auf der offiziellen Veranstalterseite: https://www.duesseldorf.de/letour.html
     
  5. Teufelslappen

    Teufelslappen MItglied

    Registriert seit:
    27 Oktober 2015
    Beiträge:
    36
    Vielen Dank für die Antworten.
     
  6. kochlöffel

    kochlöffel Exilfischkopf

    Registriert seit:
    25 Oktober 2012
    Beiträge:
    258
  7. Onni

    Onni Watch out where the Huskys go

    Registriert seit:
    21 Oktober 2006
    Beiträge:
    6.128
    Selbst wenn die Strecke frei ist, sie ist nicht besonders schön.... Es musste eben für ein großes Peloton unter Rennbedingungen geplant werden. Da gibt es schönere Möglichkeiten, nach Aachen zu gelangen. Oder geht es dir darum, vor Zuschauern zu fahren, wohlmöglich im Profitrikot? Dann viel Spass... ;)
     
  8. Teufelslappen

    Teufelslappen MItglied

    Registriert seit:
    27 Oktober 2015
    Beiträge:
    36
    Es geht mir darum, die gleiche Strecke wie die Pros zu fahren, die zudem von lästigem Autoverkehr befreit ist. ;)