Winora Leichtsportrad Monsieur 28“

JayEko

Neuer Benutzer
Einen wunderschönen guten Tag.
Ich habe von meiner Familie ein Fully bekommen, weil sich die Radler dort immer über mein schönes aber altes Vintage-Rad lustig gemacht haben.
Nun habe ich erfahren, dass ich da unter Umständen ein echtes Sammlerstück in der Garage habe.
Es ist ein Winora Monsieur, wohl aus den 80ern und rollt wunderbar, obwohl nicht gerade neuwertiger Zustand.
Ist das Bike bekannt? Würde es auch an einen Bastler und Sammler hergeben.

VG :)
 

Anhänge

Bridgestone RS 800

Aktives Mitglied
Nun habe ich erfahren, dass ich da unter Umständen ein echtes Sammlerstück in der Garage habe. Es ist ein Winora Monsieur, wohl aus den 80ern und rollt wunderbar, obwohl nicht gerade neuwertiger Zustand.
Ein Sammlerstück ist dieses Rad sicherlich eher nicht, aber immerhin ein solides alltagstaugliches Sportrad mit in Deutschland gelötetem Stahlrahmen.

Interessant für Sammler ist allenfalls das verbaute Shimano-'FF'-System mit Frontfreilauf und starrem Zahnkranz am Hinterrad - da suchen Leute manchmal Teile (falls Teile des Systems kaputt gehen sollten, kann man natürlich alternativ auf das "normale" System mit Freilauf am Hinterrad umrüsten). Der Trainingsbügel und die Bremsgriffe würden auch Liebhaber finden, wenn Du das Rad mal zerlegen solltest.

Preisschätzungen sind immer so eine Sache, und die Preise variieren je nach Region deutlich - 80 Euro wäre wohl ein fairer Preis, wenn alles gut funktioniert (und der Schlüssel für das Klappbolzen-Schloß noch da ist ... ;) ); wenn man es ein bißchen aufhübscht und gut fotografiert, geht vielleicht auch etwas mehr.

Ich würde so ein Rad wohl eher als Zweitrad/Gästerad/Kneipen- und Bahnhofsrad aufheben, wenn der Platz vorhanden ist; wenn alles gut in Schuß ist (... neue Bowdenzughüllen und neue Bremsklötze wirken wahre Wunder ...), taugt so ein Sportrad aus jener Zeit durchaus für Ausflugstouren - sogar eher als ein Fully ... :cool:
 

DreiHaeschen

Aktives Mitglied
Ein Sammlerstück ist dieses Rad sicherlich eher nicht, aber immerhin ein solides alltagstaugliches Sportrad mit in Deutschland gelötetem Stahlrahmen.

Interessant für Sammler ist allenfalls das verbaute Shimano-'FF'-System mit Frontfreilauf und starrem Zahnkranz am Hinterrad - da suchen Leute manchmal Teile (falls Teile des Systems kaputt gehen sollten, kann man natürlich alternativ auf das "normale" System mit Freilauf am Hinterrad umrüsten). Der Trainingsbügel und die Bremsgriffe würden auch Liebhaber finden, wenn Du das Rad mal zerlegen solltest.

Preisschätzungen sind immer so eine Sache, und die Preise variieren je nach Region deutlich - 80 Euro wäre wohl ein fairer Preis, wenn alles gut funktioniert (und der Schlüssel für das Klappbolzen-Schloß noch da ist ... ;) ); wenn man es ein bißchen aufhübscht und gut fotografiert, geht vielleicht auch etwas mehr.

Ich würde so ein Rad wohl eher als Zweitrad/Gästerad/Kneipen- und Bahnhofsrad aufheben, wenn der Platz vorhanden ist; wenn alles gut in Schuß ist (... neue Bowdenzughüllen und neue Bremsklötze wirken wahre Wunder ...), taugt so ein Sportrad aus jener Zeit durchaus für Ausflugstouren - sogar eher als ein Fully ... :cool:
Das sehe ich genauso. Auch wenn es kein Zahnwalt-Sammelstück ist, ist es doch ein solide konstruiertes, unverbasteltes und nicht heruntergerittenes Rad aus inländischer Produktion. Für die Fahrt zum Bäcker, Biergarten oder auch zum überschaubaren Arbeitsweg immer noch voll tauglich, und doch auch hübscher als die heutigen Alubomber mit seltsam proportionierten Rahmen, überfetten Rohren und unsauberen Schweißnähten, wie man sie im preiswerteren Segment überall im Angebot sieht. Also klar erhaltens- und, wenn der Platz da ist, auch behaltenswert!
 

Flitzpiep

Aktives Mitglied
Einen wunderschönen guten Tag.
Ich habe von meiner Familie ein Fully bekommen, weil sich die Radler dort immer über mein schönes aber altes Vintage-Rad lustig gemacht haben.
Nun habe ich erfahren, dass ich da unter Umständen ein echtes Sammlerstück in der Garage habe.
Es ist ein Winora Monsieur, wohl aus den 80ern und rollt wunderbar, obwohl nicht gerade neuwertiger Zustand.
Ist das Bike bekannt? Würde es auch an einen Bastler und Sammler hergeben.

VG :)
Hosenfresser Freilauf. Nix für Freunde der Schlaghose ;).
 
Oben