Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
CX Weltcup Zeven
CX Weltcup Zeven - Lars van der Haar führt das Feld in die erste Kurve
CX Weltcup Zeven
CX Weltcup Zeven - Kärcherspalier im Gegenlicht
CX Weltcup Zeven
CX Weltcup Zeven - Van der Poel war einer von ganz wenigen Fahrern, die den Downhill fuhren
CX Weltcup Zeven
CX Weltcup Zeven
CX Weltcup Zeven
CX Weltcup Zeven - Stephen Hyde am "Downhill" von Zeven
CX Weltcup Zeven
CX Weltcup Zeven - Van Aert im Uphill
CX Weltcup Zeven
CX Weltcup Zeven - Tom Meeusen - schon gezeichnet
CX Weltcup Zeven
CX Weltcup Zeven
CX Weltcup Zeven
CX Weltcup Zeven - Marcel Meisen im Uphill
CX Weltcup Zeven
CX Weltcup Zeven - Lars van der Haar im Uphill
CX Weltcup Zeven
CX Weltcup Zeven - Mathieu van der Poel
CX Weltcup Zeven
CX Weltcup Zeven
CX Weltcup Zeven
CX Weltcup Zeven - Auf weiten Strecken war Laufen angesagt
CX Weltcup Zeven
CX Weltcup Zeven - Die Mechaniker müssen durch den Modder waten

Wout van Aert hat den CX-Weltcup in Zeven gewonnen. Marcel Meisen fuhr als bester Deutscher auf Platz 8. Mathieu van der Poel rettete knapp den 2. Platz vor dem Belgier Toen Aerts. Der einzige Lauf des Cyclocross-Weltcups auf deutschem Boden war eine echte Schlammschlacht.

CX Weltcup Zeven
# CX Weltcup Zeven - Lars van der Haar führt das Feld in die erste Kurve
CX Weltcup Zeven
# CX Weltcup Zeven - Kärcherspalier im Gegenlicht

Manche Zuschauerübergänge mussten wegen Überflutung gesperrt werden, so staute sich das Wasser auf der Strecke in Zeven. Der selektive Kurs forderte die Fahrer und das Material gleichermaßen. Nahezu jede Runde steuerten sie die Boxengasse an.

CX Weltcup Zeven
# CX Weltcup Zeven - Van der Poel war einer von ganz wenigen Fahrern, die den Downhill fuhren
CX Weltcup Zeven
# CX Weltcup Zeven

Am Start setzten sich Lars van der Haar und Weltmeister Wout van Aert direkt an die Spitze. Mathieu van der Poel hatte in der zweiten Runde im Rennen Probleme mit der Kette und handelte sich einen Rückstand von mehr als einer Minute auf die Spitze ein. Der Führende des Gesamtweltcups startete eine furiose Aufholjagd, konnte die Lücke aber nicht ganz schließen. Auf der Zielgeraden wurde van der Poel beinahe noch von Toen Aerts gestellt. Van der Poel aber dennoch die Führung im Gesamtweltcup. Marcel Meisen freute sich über einen 8. Platz und lobte nach dem Rennen die Stimmung an der Strecke. Laut Veranstalter waren circa 6000 Zuschauer nach Zeven gekommen.

CX Weltcup Zeven
# CX Weltcup Zeven - Stephen Hyde am "Downhill" von Zeven
CX Weltcup Zeven
# CX Weltcup Zeven - Van Aert im Uphill

Bei den Frauen gewann Sanne Cant aus Belgien vor Helen Wyman aus Großbritannien, die ein starkes Rennen fuhr. Dritte wurde die US-Amerikanerin Katherine Compton. Alle Ergebnisse findet ihr hier.

CX Weltcup Zeven
# CX Weltcup Zeven - Tom Meeusen - schon gezeichnet
CX Weltcup Zeven
# CX Weltcup Zeven
CX Weltcup Zeven
# CX Weltcup Zeven - Marcel Meisen im Uphill
CX Weltcup Zeven
# CX Weltcup Zeven - Lars van der Haar im Uphill
CX Weltcup Zeven
# CX Weltcup Zeven - Mathieu van der Poel
CX Weltcup Zeven
# CX Weltcup Zeven
CX Weltcup Zeven
# CX Weltcup Zeven - Auf weiten Strecken war Laufen angesagt
CX Weltcup Zeven
# CX Weltcup Zeven - Die Mechaniker müssen durch den Modder waten
Text/Fotos: Redaktion
Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein
Anmelden