Die Weltmeister vom Winter werden im Sommer gemacht — oder wie war das? Jedenfalls werden die Herausforderungen für den Winterpokal im Sommer geplant. Und ihr könnt sie erfinden! Preise für die besten Challenges gibt es auch.

Der Winterpokal 2020/21 wartete erstmals mit einer Extraportion Motivation auf, um gemeinsam die Form über die kalten und dunklen Monate zu bringen. Unter den beeindruckenden 12 Millionen Kilometern, die alle Teilnehmer*innen sammelten, waren einige bei besonderen Herausforderungen zustande gekommen. Denn 2020/21 starteten wir erstmals extra Challenges im Winterpokal. Mit eigenen Ranglisten und Pokalen für die Sammlung, etwa bei der Kaltstart Challenge, bei der es galt 4 Gran Fondos im Januar zu fahren. Oder die Weihnachts-Trophy, die etwas leichter als die berühmten Rapha Festive 500 war, aber dennoch zum Fahren zwischen den Jahren animierte.

Winterpokal Challenges 2021/22 gesucht

Da wollen wir anknüpfen. Der Winterpokal dauert sechs Monate und am Ende gewinnt der mit den meisten Kilometern. Aber dazwischen soll es noch mehr zu gewinnen geben. Und jetzt seid ihr gefragt:

Welche Winterpokal Challenges 2021/22 fallen euch ein?

Lasst euren Ideen freien Lauf! Womit würdet ihr euch selbst und die anderen Winterpokal-Fahrer*innen auf Rennrad-News, MTB-News und eMTB-News gerne herausfordern. Es müssen nicht immer mehr Kilometer und noch mehr Kilometer sein. Vielleicht fallen euch ja noch andere echte Challenges ein. Denkt an Zeit, Bilder, Strecken, Orte, Worte – Torte: Vieles ist möglich, aber nicht alles.

Die besten Winterpokal 2020/21 Challenge Konzepte belohnen wir doppelt: Wir bauen sie in den Winterpokal für alle ein, sammeln die Challenge-Beiträge und zeigen sie. Und: Ihr bekommt eine großartige Belohnung aus dem MTB-News Shop-Universum oder von Rennrad-News oder eMTB-News – sucht es euch aus.

So macht ihr mit

  • Denkt euch eine Challenge aus und haltet sie fest: Schriftform, Video, Hauptsache verständlich
  • Schickt eure Challenge Idee per Mail an: [email protected] Oder postet eure Idee hier im Thema in die Kommentare. Einsendeschluss ist der 26. September 2021, 24:00 Uhr.
  • Und macht wieder beim Winterpokal mit! Ab dem 18. Oktober könnt ihr neue Teams eintragen. Am 1. November 2021 geht es dann los.

Wir wählen für jeden Monat eine der Challenges aus der Community aus. Das heißt, es gibt 6 Preis-Sets zu gewinnen. Lasst euch überraschen, was wir im Paket haben.


Die Regeln: Unter allen Teilnehmern, die sich mit Einsendungen und Kommentaren beteiligen, verlosen wir die genannten Preise. Eine Antwort pro Teilnehmer zählt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen; Bekanntgabe der Gewinner und alle Angaben ohne Gewähr. Ausschluss der Teilnahme von Zweit- oder Fakeaccounts sowie Angestellten der Gewinnspiel-Auslober und deren Angehörigen vorbehalten. Durch die Teilnahme am Gewinnspiel entstehen den Teilnehmern keine weiteren Kosten. Das Gewinnspiel endet 26. September 2021, 24:00 Uhr. Der Gewinn wird durch MTB-News zur Verfügung gestellt. Im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel erhobene Daten dienen ausschließlich zur Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner und werden Dritten nicht oder nur zum Zweck der Gewinnübermittlung zur Verfügung gestellt.

Welche Winterpokal-Challenges 2021/22 fallen euch ein?

Infos: Redaktion / Foto: Gregor Sinn
  1. benutzerbild

    graf_Xardos

    dabei seit 04/2019

    Fahre 10 Tage hintereinander mit dem Fahrrad, steige jedes mal die KM-Leistung des Vortages
    Mind. 30min Fahrt als Vorgabe, nicht das jemand auf die Idee kommt Tag 1 = 1km und am Tag 10 = 10km zu fahren
  2. benutzerbild

    andreas41

    dabei seit 10/2020

    noch alles an neuen + vor allem WERBEwirksamen Challenges kommen wird. Vllt. gesponsorte Schwalbe-Schlauch oder Muc Off Wettbewerbe.
    a) Demontiere Deinen Umwerfer. (Preis: ein linker SRAM-Bremsschalthebel mit defekter Schaltfunktion.)
    b) Reinige Dein Rad, ohne Fett und Reinigungsmittel ins Abwasser gelangen zu lassen. (Preis: ein 50l Fass Muc-Off)
    c) Fahre 50km im Schnee, einmal mit Schwalbe-G-One, einmal mit Conti-GP5000 und teste, welcher Reifen schneller ist. (Preis: ein Satz Schwalbe Marathon)
  3. benutzerbild

    frankblack

    dabei seit 10/2007

    ich wäre schon zufrieden, wenn man für Skitourengehen endlich Punkte bekommen würde. Langlaufen ist eh 'nett' aber im Vergleich zum Skitourengehen ein Minderheitenprogramm für Leute die in schneereichen Regionen zu Hause sind.
    ...ganz gut würde mir auch gefallen, wenn man für eine Sportkombination bei der man aufs Auto verzichtet (zB. mit dem Rad zur Skitour oder zum Langlaufen) Bonuspunkte bekommt, sozusagen 'Ökobonus' um zum Nachdenken anzuregen, ob das eigene Auto unbedingt notwendig ist, um im Winter Sport auszuüben...
  4. benutzerbild

    lumacagabi

    dabei seit 10/2013

    "Wintersport" = im Winter Sport ... nicht nur Rennrad, MTB, Gravel, ... auch Schwimmen, Skitour, Laufen, Ergobike ... belohnt mit 4 Punkten pro Stunde.

    Dankeschön für den Winterpokal, er war in diesem Jahr die Grundsteinlegung zu meinem Northcape4000 = 4600km von Rovereto zum Nordkap: https://www.lumacagabi.com/northcape4000-berichte-de-it-en/
  5. benutzerbild

    Mathias74

    dabei seit 09/2019

    Ich zitiere mal aus dem Text:
    "Der Winterpokal dauert sechs Monate und am Ende gewinnt der mit den meisten Kilometern."
    🤔smilie🤦‍♂️

    Woher kommt neuerdings dieser Challenge-Wahn? Ist der Winterpokal nicht Challenge genug?


    Also vom 01.11. bis 27.03. sind es bei mir immer noch 5 Monate und keine 6!
    Das sollte mal auf der WP-Seite korrigiert werden.

    Unabhängig davon, so mal als ultimative Challenge für den Winterpokal: es werden nur Aktivitäten gewertet, die draußen ausgeübt wurden. Denn das ist Winter: kalt, nass und dunkel!
    Das kann doch nicht sein, dass einer im warmen Wohnzimmer auf der Rolle fährt und Punkte dafür bekommt.
    Der kann ja dann beim Weicheier-Pokal teilnehmen! Gleiches gilt für alle anderen Bewegungen innerhalb der vier Wände, von Yoga bis zu Stabi-Übungen!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!