Die Wolfsschanze“ ist eine 400 km lange Bikepackingroute, die sich durch das Apennin schlängelt: vorbei an mittelalterlichen Burgen, mit alpinen Ausblicken und durch alte italienische Dörfer. Das Filmer-Duo „Montanus“ hat sich tief in die Abruzzen begeben und präsentiert überraschend weite Landschaften im Wohlfühlvideo!

THE WOLF'S LAIR by Montanus from MONTANUS on Vimeo.

Wie gefällt euch das Video?


Noch mehr Rennrad-Videos auf Rennrad-News:

Infos: Redaktion / Foto: Montanus
  1. benutzerbild

    Micha0707

    dabei seit 06/2017

    Sehr schönes Video, aber auch sehr gestellt.
    Wo sind z.B. die Schlafsäcke?
  2. benutzerbild

    tobsn

    dabei seit 04/2010

    Sehr schönes Video.
    Waren 2009 zum ersten Cross in Abruzzen und sind diesen Herbst wieder unten.
    Kann nur empfehlen in einer der vielen Agrithurismo zu Übernachten. Eine besser als die andere.
    Eigentlich fahr ich in die Abruzzen nur wegen dem Essen, sich da aus dem Rucksack zu verköstigen wäre ....
  3. benutzerbild

    Nohandsmom

    dabei seit 01/2016

    ?Landschaft

    ?Produktplacement
    ?unsinniges Rumheizen
    ?aufdringliche Musik, die mit der Gegend nix zu tun hat

    ??Titel hier
  4. benutzerbild

    Dr.Ücker

    dabei seit 05/2013

    Sehr professioneller und aufwendiger Dreh, mit einem Tick zuviel Bling (Selbstgemachter Zunder und Feuerstein statt einem banalen Feuerzeug, Fahrtenmesser an der Gabel befestigt). Ist aber ok, das ist ein Werbefilm und die Zielgruppe sind wir großen Jungs von den Pfadfindern, jetzt mit Bart und Tatoo.

    Was ich aber echt beeindruckend fand: Wenn es nur die Hälfte von diesen Spots auf dem Trail wirklich so gibt, dann ist das ja wohl der Hammer in den Abruzzen.
  5. benutzerbild

    Fahradiant

    dabei seit 05/2010

    Viel Bling Bling, (zu) wenig Bikepacking-Atmosphäre... Dazu die (viel zu) sauberen hippen Räder und die Fahrer natürlich mit den unvermeidlichen Hipstertattoo auf der Wade - mich persönlich langweilt dieser Uniformismus mitllerweile. Just my 2 cents...

    Aber die Landschaft - und auch wie sie teilweise im Film eingefangen wurde - ist toll. Damit ihr nicht denkt, ich finde alles an den Film schlecht

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!