Cervélo und Lamborghini machen wieder gemeinsame Sache: Das Cervélo R5 Lamborghini hat das Design des Aventador SVJ, mit dem die Italiener 2018 den Rekord für die schnellste Runde eines Serienautos auf dem Nürburgring aufstellten. Hier die Infos.

  • R5 Edition im Lamborghini Aventador SJV Design
  • Auf weltweit 63 Stück limitiert
  • Verfügbar nur über Händlernetz
  • Infos https://www.cervelo.com

Cervélo und Lamborghini haben sich bereits einmal für eine Sonderedition des Aero-Rennrades S5 zusammengetan. Jetzt bringt der kanadische Rennradhersteller mit dem italienischen Sportwagenhersteller das auf 63 Stück weltweit limitierte Cervélo R5 Lamborghini.

Cervelo Lamborghini Action 3
# Cervelo Lamborghini Action 3
Cervelo Lamborghini Studio 4
# Cervelo Lamborghini Studio 4
Cervelo Lamborghini Studio 5
# Cervelo Lamborghini Studio 5

Das R5 hat das Lackdesign des Lamborghini Aventador SVJ, der 2018 auf der Nürburgring Nordschleife mit einer Zeit 6:44:97 Minuten den Rundenrekord für Serienautos aufstellte. Laut Cervélo feiert man mit der Edition des R5 das Gründungsjahr von Lamborghini. Das exklusive Rennrad wird mit Komponenten von Campagnolo, Deda, Fizik and Vittoria aufgebaut. Der Preis ist uns nicht bekannt, er wird aber sicher fünfstellig sein.

Wie gefällt euch das Cervélo R5 Lambo?

Infos/Fotos: Cervélo
  1. benutzerbild

    solution85

    dabei seit 09/2017

    Oseki schrieb:

    Laut dieser Formel 19.444€

    Dann vielleicht doch eher 1:24
  2. benutzerbild

    Oseki

    dabei seit 02/2016

    Wenn es wenigstens ein umlackiertes S5 wäre . . . 😜
  3. benutzerbild

    DaBot

    dabei seit 06/2010

    Ein Autohersteller feiert einen Auto-Rekord mit einem Fahrrad - WTF???
  4. benutzerbild

    coddatec

    dabei seit 10/2009

    Die Farb-Combi (nicht aber das Design) gefällt mir, das R5 in der Ausstattung ist auch was, das ich nicht ablehnen würde. Aber mit Lambo-Prolo-Style kann ich genauso wenig anfangen wie mit Camoflage-Lackierungen.

    Trotz allem kann ich das gebashe nicht nachvollziehen. Ein Radhersteller bringt eine Sonderlackierung als Limited Edition raus. So what 🤷‍♂️ Wärs nicht mag, muss nicht bestellen. Trotz allem finde ich es Wert, dass RRN hier einen kleinen Beitrag dazu erstellt. Das der Preis (noch) nicht bekannt ist, steht eindeutig im Beitrag. TL-DR ???
    Bei Sammlerstücken ist der Preis zweitrangig. Es geht bei solchen Sondereditionen ums "Haben", nicht ums beste PL-Verhältnis
  5. benutzerbild

    cycliste17

    dabei seit 11/2013

    Hatte Colnago oder Bianchi keinen fähigen Lackierer?
    Ich finde die Lackierung etwas gewöhnungsbedürftig. Die meisten Räder davon werden wohl in privaten Museen verstauben oder von Leuten gekauft, die eigentlich gerne den 'großen' Lambo hätten.
    Autohersteller hatten doch immer mal wieder Fahrräder als Accessoires im Programm. Audi, VW, Mercedes, Porsche...Land Rover sogar mit Allradantrieb. Passt auch gerade gut zu dem aktuellen Klima-Gelaber.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!