Wie die UCI heute in einem Statement mitteilte, wird es in Hamburg auch in den kommenden vier Jahren ein Rennen auf World-Tour-Niveau geben. Damit dürfen sich die Veranstalter der Vattenfall Cyclassics auch weiterhin auf ein hochkarätiges Starterfeld und die Zuschauer auf ein spannendes Rennen am Ufer der Elbe freuen.

Neben den Vattenfall Cyclassics erhielten auch noch sechs andere Rennen eine Lizenzerneuerung um weitere vier Jahre. Diese Rennen sind:

Eneco Tour (Niederlande und Belgien)
Gent – Wevelgem (Belgien)
GP Ouest France – Plouay (Frankreich)
Tour de Pologne (Polen)
Tour de Suisse (Schweiz)
Volta Ciclista a Catalunya (Spanien)

Vor allem im Hinblick auf die Volta Ciclista a Catalunya, die Katalonienrundfahrt, die vor kurzem ihre Finanzprobleme öffentlich machte, unterstrich die UCI damit die Verbundenheit zu dem Traditionsrennen. Gleichfalls möchte man dem Rennen bei der Lösung der Probleme behilflich sein. Details, wie die Hilfe dabei genau aussehen wird, ist derzeit noch nicht klar.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!