Die Überführungsetappen vor dem Ruhetag waren eine Sache der Ausreißer. Am Sonntag sicherte sich Luis Leon Sanchez (Rabobank) mit einem Solo seiner ersten Sieg bei der Tour in diesem Jahr. Auf der durch eine Reißzwecken-Attacke überschatteten Etappe löste sich Sanchez wenige Kilometer vor dem Ziel aus eine fünfköpfigen Spitzengruppe, in der auch Peter Sagan und Sandy Casar vertreten waren. Beide kamen schließlich auf die Plätze.

Foto via Facebook.

Am gestrigen Montag siegte Pierrick Fedrigo (FDJ-BigMat) auf dem Weg nach Pau. Nach 158.5 Kilometer setzte er sich im Sprint gegen Christian Vandevelde durch. Dritter wurde Thomas Voeckler.

In der Gesamtwertung änderte sich an beiden Tagen nichts. Vor allem die Teams Sky und Liquigas-Cannondale bewiesen Fairness, als BMC samt Cadel Evans als Opfer der genannten Attacke mehrfach die Räder wechseln musste.

Gesamtwertung Top10

1. Bradley Wiggins (Sky Procycling) – 68:33:21
2. Christopher Froome (Sky Procycling) – 0:02:05
3. Vincenzo Nibali (Liquigas-Cannondale) – 0:02:23
4. Cadel Evans (BMC Racing Team) – 0:03:19
5. Jurgen Van Den Broeck (Lotto Belisol Team) – 0:04:48
6. Haimar Zubeldia Agirre (RadioShack-Nissan) – 0:06:15
7. Tejay Van Garderen (BMC Racing Team) – 0:06:57
8. Janez Brajkovic (Astana Pro Team) – 0:07:30
9. Pierre Rolland (Team Europcar) – 0:08:31
10. Thibaut Pinot (FDJ-Big Mat) – 0:08:51

  1. benutzerbild

    vhy

    dabei seit 02/2012

    [url=http://www.rennrad-news.de/news/2012/07/17/tour-de-france-sanchez-und-fedrigo-sichern-sich-die-etappen-vor-dem-ruhetag]Diesen Artikel im Newsbereich lesen...[/url]

    Die Überführungsetappen vor dem Ruhetag waren eine Sache der Ausreißer. Am Sonntag sicherte sich Luis Leon Sanchez (Rabobank) mit einem Solo seiner ersten Sieg bei der Tour in diesem Jahr. Auf der durch eine Reißzwecken-Attacke überschatteten Etappe löste sich Sanchez wenige Kilometer vor dem Ziel aus eine fünfköpfigen Spitzengruppe, in der auch Peter Sagan und Sandy Casar vertreten waren. Beide kamen schließlich auf die Plätze.

    [img]http://www.rennrad-news.de/news/wp-content/uploads/2012/07/Bildschirmfoto-2012-07-17-um-12.25.44.png[/img] Foto via Facebook.

    Am gestrigen Montag siegte Pierrick Fedrigo (FDJ-BigMat) auf dem Weg nach Pau. Nach 158.5 Kilometer setzte er sich im Sprint gegen Christian Vandevelde durch. Dritter wurde Thomas Voeckler.

    In der Gesamtwertung änderte sich an beiden Tagen nichts. Vor allem die Teams Sky und Liquigas-Cannondale bewiesen Fairness, als BMC samt Cadel Evans als Opfer der genannten Attacke mehrfach die Räder wechseln musste.

    Gesamtwertung Top10

    1. Bradley Wiggins (Sky Procycling) - 68:33:21
    2. Christopher Froome (Sky Procycling) - 0:02:05
    3. Vincenzo Nibali (Liquigas-Cannondale) - 0:02:23
    4. Cadel Evans (BMC Racing Team) - 0:03:19
    5. Jurgen Van Den Broeck (Lotto Belisol Team) - 0:04:48
    6. Haimar Zubeldia Agirre (RadioShack-Nissan) - 0:06:15
    7. Tejay Van Garderen (BMC Racing Team) - 0:06:57
    8. Janez Brajkovic (Astana Pro Team) - 0:07:30
    9. Pierre Rolland (Team Europcar) - 0:08:31
    10. Thibaut Pinot (FDJ-Big Mat) - 0:08:51

    [url=http://www.rennrad-news.de/news/2012/07/17/tour-de-france-sanchez-und-fedrigo-sichern-sich-die-etappen-vor-dem-ruhetag]Diesen Artikel im Newsbereich lesen...[/url]
  2. Anzeige

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!