Kommt eine Shimano 105 Di2-Gruppe mit 2×12 Gängen? Seit einigen Tagen tauchen vermehrt Hinweise auf, dass Shimano bald eine neue 105-Gruppe vorstellen könnte. Man munkelt, dass es auf jeden Fall eine elektronische Di2-Version geben soll. Auch eine mechanische Variante mit 2×12 Gängen ist vorstellbar.

Als Shimano im Sommer letzten Jahres zeitgleich die neue Dura Ace Di2 und die Ultegra Di2 mit 2×12 Gängen vorstellte, sorgte das für eine große Überraschung. Aus den Jahren zuvor war man gewohnt, dass neue Spitzentechnik aus Japan zunächst für mindestens ein Jahr der Spitzengruppe Dura Ace vorbehalten war. Damit brach der Schaltungs-Gigant aus Fernost rigoros, indem er auch die Ultegra Version gleichzeitig vorstellte.

Daher wäre es keine wirkliche Sensation, wenn nun ein Jahr danach auch noch die 105-Gruppe in den Genuss des technischen und elektronischen Updates kommen würde. Wirtschaftlich betrachtet würde es sicher Sinn für Shimano machen, denn der große Konkurrent SRAM hat mit seiner Rival eTap AXS bereits seit gut einem Jahr eine günstige Funk-Schaltung mit 2×12 Gängen im Angebot und macht damit zunehmend Boden gut.

In der Bedienungsanleitung taucht die Bezeichnung „105“ nicht auf
# In der Bedienungsanleitung taucht die Bezeichnung „105“ nicht auf - wohl aber „Di2“, und es handelt sich nicht um die bekannten STIs von Dura Ace oder Ultegra.
Auch Bilder von elektronischen Bauteilen sind in den Unterlagen hinterlegt
# Auch Bilder von elektronischen Bauteilen sind in den Unterlagen hinterlegt - hier handelt es sich wohl um die Funkeinheit in den Schaltungs-Hoods.

Gerüchte zu einer 105 Di2 gibt es schon länger im Netz. Dass auch die Brot-und-Butter-Gruppe Nummer 1 ein 12-fach Update bekommen würde, war zu erwarten. Nur der Zeitpunkt war eine offene Frage. Da die neuen 12-fach Shimano Gruppen Dura Ace Di2 und Ultegra Di2 nach wie vor in eher homöopathischen Dosen im Markt auftauchen und eben nicht in beliebiger Stückzahl verfügbar sind, war eher davon auszugehen, dass es noch eine Weile dauern würde, bis auch die 105 in den Genuss der zwei weiteren Gänge oder gar der elektronischen Schaltung per Funk kommen wird.

Doch nun verdichten sich die Zeichen, dass eine Präsentation der neuen 105 schon sehr bald bevorstehen könnte. Immer mehr Hinweise finden ihren Weg in die Öffentlichkeit. Unter anderem tauchte bei der amerikanischen Federal Communications Commission (FCC) eine Bedienungsanleitung auf, die zwar nicht die Bezeichnung 105 beinhaltet, aber ganz klar eine elektronische Schaltgruppe von Shimano zeigt, die sich von Dura Ace und Ultegra unterscheidet. Die FCC ist in den USA für die Zulassung von Geräten mit Funktechnologie zuständig und veröffentlicht auf ihrer Internetseite regelmäßig neue Zulassungsanträge. Auch wer die wahrscheinliche Part-Bezeichnung „Shimano 105 R7150“ googelt, findet schon vereinzelt passende Treffer bei Online-Shops, unter denen aber noch nichts angezeigt wird.

Ob es auch eine mechanische Version der 12-fach 105 geben könnte, ist dabei genauso Spekulation wie die genauen Spezifikationen. In einschlägigen Foren wollen einige Nutzer jedoch schon wissen, dass es eine Kurbel mit 50/34 Abstufung und eine 12-fach Kassette mit 11-34 Zähnen geben soll. Dass alle Parts etwas schwerer sein dürften als die Ultegra-Teile, versteht sich von selbst. Auch von einer Version mit integriertem Powermeter ist die Rede. Damit würde Shimano sein Angebot analog zu SRAM nach unten abrunden.

Wir halten euch auf jeden Fall up to date und werden hier alle Neuigkeiten zu einer möglichen Shimano 105 Di2-Gruppe berichten. Kurz vor der Tour de France oder direkt zum Start des wichtigsten Radrennens des Jahres am 1. Juli wäre jedenfalls sicher kein schlechter Zeitpunkt eine neue Schaltgruppe zu präsentieren.

Was denkt ihr, was bietet die neue Shimano 105 und wann kommt sie?

Text: Harald Englert / Fotos: Screenshots FCC-Dokumente

  1. benutzerbild

    Ehrles8

    dabei seit 06/2022

    Ich dachte mit den Kabeln, Zügen usw. sind die elektrischen Schaltungen nicht viel schwerer als das mechanische Pendant. So war es jedenfalls mal bei der Dura Ace 11 fach oder ich habe damals was missverstanden.

    Fahre aktuell Ultegra 8000 mechanisch, das wären ja knapp 800 Gramm Mehrgewicht mit der 105 Di2. 🤨
  2. benutzerbild

    Endurocker

    dabei seit 12/2019

    Fahre aktuell Ultegra 8000 mechanisch, das wären ja knapp 800 Gramm Mehrgewicht mit der 105 Di2. 🤨
    Ich kann dir nicht sagen,was diese Redaktionen in ihren Vergleichen wiegen und was sie außen vor lassen.

    Richtig heftig wird es, wenn du dir die mechanischen SRAM Red und Force 22 Gruppen zum Vergleich heranziehst. Die Red (disc) lag z.B. bei ~1900g.
  3. benutzerbild

    henau212

    dabei seit 09/2020



    Frage ist wieviele Chargen verfügbar sind? Oder ob wieder alles in wieder in 24 Stunden ausverkauft ist und man dann die Gruppen wieder auf Ebay Kleinanzeigen findet ....
    War die mal verfügbar? Jetzt zumindest alles nicht mehr..

    Ich kann dir nicht sagen,was diese Redaktionen in ihren Vergleichen wiegen und was sie außen vor lassen.

    Richtig heftig wird es, wenn du dir die mechanischen SRAM Red und Force 22 Gruppen zum Vergleich heranziehst. Die Red (disc) lag z.B. bei ~1900g.
    Habe hier noch eine Sram Red 22 liegen. So eine geile Gruppe. Weiß aber noch nicht genau was ich damit machen werde.. vielleicht auch als Wertanlage ganz gut 😊
  4. benutzerbild

    Endurocker

    dabei seit 12/2019

    So, es gibt neuen Anlass zu Spekulationen zu einer neuen 12x mechanischen 105.

    https://road.cc/content/tech-news/mechanical-shimano-105-groupset-way-298393
  5. benutzerbild

    141p

    dabei seit 05/2005

    So, es gibt neuen Anlass zu Spekulationen zu einer neuen 12x mechanischen 105.

    https://road.cc/content/tech-news/mechanical-shimano-105-groupset-way-298393
    Sind wohl schon bei Herstellern gelistet https://weightweenies.starbike.com/forum/viewtopic.php?f=3&t=169761&start=300#p1783863
    Ob es auch Felgenbremse geben wird?
    Wird auch interessant, ob die z.B. mit 11-f SW/UW kompatibel sind.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!