Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Ritchey Road Logic 50th Anniversary
Das Ritchey Road Logic 50th Anniversary - der felgengebremste Stahklassiker kommt als limitiertes Rahmenset für 1.499 €.
Logos in historischer Gestalt...
Logos in historischer Gestalt...
...zieren den Rahmen in pazifischem Blau-Metallic.
...zieren den Rahmen in pazifischem Blau-Metallic.
Das Steuerrohr ist gerade und durchgängig für 1 1/8-Zoll ausgeführt.
Das Steuerrohr ist gerade und durchgängig für 1 1/8-Zoll ausgeführt.
Das Rahmenset ist weltweit auf 150 Stück limitiert.
Das Rahmenset ist weltweit auf 150 Stück limitiert.
Typischer Ritchey Streben-Ansatz...
Typischer Ritchey Streben-Ansatz...
...und Auslegung für das klassische Schnellspann-Maß.
...und Auslegung für das klassische Schnellspann-Maß.

Das Ritchey Road Logic ist eines der ikonischen Stahl-Rennräder. Zum 50jährigen Jubiläum der Marke kommt heute eine auf 150 Stück limitierte Sonderedition des Klassikers in betörendem Blau.

Ritchey Road Logic 50th – Infos und Preise

  • Sonderedition des Ritchey Road Logic Rahmensets
  • Limitiert auf 150 Stück weltweit
  • Lackierung mit historischen Logos und Dekoren
  • Ritchey Logic Stahlrahmen / Ritchey WCS Carbongabel
  • Gerades, 1 1/8-Zoll Steuerrohr
  • Reifenfreiheit bis 30 mm in 700c
  • Größen 51, 53, 55, 57, 59 cm
  • Gewicht Rahmen 1,75 kg / Gabel 350 g*
  • Preis 1.499 €
  • Verfügbar ab sofort
  • Infos https://eu.ritcheylogic.com

*Herstellerangabe, Größe 55

Das Ritchey Road Logic 50th Anniversary
# Das Ritchey Road Logic 50th Anniversary - der felgengebremste Stahklassiker kommt als limitiertes Rahmenset für 1.499 €.

Diashow: 50 Jahre Sonderedition: Ritchey Road Logic 50th Anniversary
Logos in historischer Gestalt...
Das Rahmenset ist weltweit auf 150 Stück limitiert.
...zieren den Rahmen in pazifischem Blau-Metallic.
Typischer Ritchey Streben-Ansatz...
Das Steuerrohr ist gerade und durchgängig für 1 1/8-Zoll ausgeführt.
Diashow starten »

Logos in historischer Gestalt...
# Logos in historischer Gestalt...
...zieren den Rahmen in pazifischem Blau-Metallic.
# ...zieren den Rahmen in pazifischem Blau-Metallic.
Das Steuerrohr ist gerade und durchgängig für 1 1/8-Zoll ausgeführt.
# Das Steuerrohr ist gerade und durchgängig für 1 1/8-Zoll ausgeführt.

Details

Tom Ritchey gilt als eine der Legenden der Mountainbike-Historie. Vor 50 Jahren legte er den Grundstein für die Marke, als er in der Garage seiner Eltern in Kalifornien und dem Schweißen von kaputten Fahrradrahmen begann, auch dem Rennrad-Rahmenbau.

Das Ritchey Road Logic darf dabei als eines der Herzstücke des Ritchey Rennrad-Programms gelten. Es entstand bereits vor über dreißig Jahren und ist bis heute mit den klassischen Linien des Stahlrahmenbaus verpflichtet. Schlanke Stahlrohre, die nach Ritcheys Wünschen gefertigt werden, vereinen sich hier mit modernen Bautechniken, das laut Ritchey „wunderbar bequem für lange Tage im Sattel ist, wendig und steif genug, um den Ortsschildsprint zu gewinnen und ausreichend anpassungsfähig, um Straßen zu bewältigen, denen es an geeignetem Straßenbelag mangelt“.

Das Rahmenset ist weltweit auf 150 Stück limitiert.
# Das Rahmenset ist weltweit auf 150 Stück limitiert.
Typischer Ritchey Streben-Ansatz...
# Typischer Ritchey Streben-Ansatz...
...und Auslegung für das klassische Schnellspann-Maß.
# ...und Auslegung für das klassische Schnellspann-Maß.

Für Letzteres bringt das felgengebremste Rennrad-Rahmenset, das auf 150 Stück weltweit limitiert ist, eine Reifenfreiheit von 30 mm in 700c mit. Laut Ritchey ist zwischen den Kettenstreben maximal 38 mm Bauraum. An der Gabel sind es 40 mm.

Der Rahmen aus dreifach konifiziertem Stahl und die Vollcarbon-Gabel sind außerdem für Standard-Schnellspanner ausgelegt. Das Tretlager ist als BSA ausgeführt und bietet zu den Kettenstreben hin genug Platz für Kurbeln von 46-30 bis hin zur klassischen 53-39. Der Umwerfer wird per Schelle (28,6 mm) am Sattelrohr fixiert.

Die Lackierung trägt den Namen „Pacific Azul“ als Hommage an die kalifornische Heimat. Angebracht sind außerdem Logos, die auf die Geschichte des Unternehmens und den Einfluss von Palo Alto, Kalifornien auf Tom, hinweisen.

Wie gefällt euch das Ritchey Road Logic 50th Anniversary?


Mehr zum Thema Sondereditionen auf Rennrad-News lest ihr hier:

Text: Jan Gathmann / Fotos: Ritchey
  1. benutzerbild

    Le Citron Vert

    dabei seit 03/2022

    Naja, der Rahmen ist geslopt, er kein waagerechtes Oberrohr.
  2. benutzerbild

    Bursar

    dabei seit 11/2006

    Ach was, ist mir gar nicht aufgefallen smilie
    Aber ich bleib lieber bei meinem 61er Rahmen, ist zwar auch geslopt, aber nicht so stark wie der Ritchey Road Logic.
  3. benutzerbild

    Le Citron Vert

    dabei seit 03/2022

    Das ist meins 😎
  4. benutzerbild

    ohwiesteil

    dabei seit 03/2022

    Ansonsten schöner Rahmen. Wenn ich so ein Bastler wäre, dann würde ich mich daran mal versuchen. Aber mir fehlt leider Zeit, Raum und Wissen.
    Einfacher als mit dem Ritchey wird es nicht mehr werden. Alles geschraubt und Aussenliegend, hab mir das Heritage Modell mal aufgebaut gehabt und nur wenige Werkzeuge gebraucht.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!