Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Auf dem Launch zu sehen: das Cannondale Synapse mit eTap AXS
Auf dem Launch zu sehen: das Cannondale Synapse mit eTap AXS
Cannondale System Six Hi-Mod
Cannondale System Six Hi-Mod
Canyon Aeroad CF SLX Disc 9.0 SL
Canyon Aeroad CF SLX Disc 9.0 SL
Canyon Ultimate CF SLX Disc 9.0 SL
Canyon Ultimate CF SLX Disc 9.0 SL
Canyon Ultimate CF SLX Disc 9.0 SL
Canyon Ultimate CF SLX Disc 9.0 SL
Canyon Endurace CF SLX DISC 9.0 SL
Canyon Endurace CF SLX DISC 9.0 SL
Canyon Endurace CF SLX DISC 9.0 SL
Canyon Endurace CF SLX DISC 9.0 SL
Cervèlo R5 Disc mit Red eTap AXS
Cervèlo R5 Disc mit Red eTap AXS
Giant TCR Advanced SL Disc Red eTap AXS
Giant TCR Advanced SL Disc Red eTap AXS
3T Strada Red eTap
3T Strada Red eTap
3T Strada Red eTap
3T Strada Red eTap
3T Strada Due Red eTap Team Stealth
3T Strada Due Red eTap Team Stealth
3T Exploro in Gravel Set-up
3T Exploro in Gravel Set-up - Ein Beispiel für die neuen Kombinationsmöglichkeiten mit MTB-Parts. Kassette, Schaltwerk und Kette im Regenbogen-Look stammen von der neuen SRAM Eagle AXS
3T Exploro LTD Red AXS
3T Exploro LTD Red AXS
3T Exploro LTD Red AXS
3T Exploro LTD Red AXS
Koga Kimera Prime Limited
Koga Kimera Prime Limited
Orbea Orca Aero M11iLTD
Orbea Orca Aero M11iLTD
My Orbea Programm...
My Orbea Programm...
...mit vielen Farben
...mit vielen Farben
Die Kabelverlegung an Aero Lenkern macht die eTap viel leichter
Die Kabelverlegung an Aero Lenkern macht die eTap viel leichter
Parlee Chebacco LE
Parlee Chebacco LE - Custom-Gravelbike mit SRAM Red eTap AXS
190110 SRAM Launch-0931
190110 SRAM Launch-0931
Rose X-Lite Six Disc...
Rose X-Lite Six Disc...
...ab 5.999 €
...ab 5.999 €
2285323 1
2285323 1
BMC: Teammachine SLR01 Disc LTD
BMC: Teammachine SLR01 Disc LTD
BMC: Teammachine SLR01 Disc LTD
BMC: Teammachine SLR01 Disc LTD
Scott Foil Ultimate Disc
Scott Foil Ultimate Disc
Specialized S-Works Tarmac Disc eTap AXS
Specialized S-Works Tarmac Disc eTap AXS
Specialized S-Works Venge Disc SRAM eTap AXS
Specialized S-Works Venge Disc SRAM eTap AXS
Madone SLR 9 Disc eTap
Madone SLR 9 Disc eTap
Madone SLR 9 Disc eTap
Madone SLR 9 Disc eTap

Das kennt man so gar nicht: Die neuen Rennräder mit SRAM Red eTap AXS kommen fast zeitgleich mit der neuen 12-fach-Gruppe. 24 Bikes mit SRAM Red eTap AXS gibt es hier in der Fotostory mit den wichtigsten Infos zu Preisen und gewählter Red-Ausstattung.

Dass zeitgleich mit der Vorstellung einer neuen Rennradgruppe auch die ersten Räder Premiere feiern, das gibt es eher selten – SRAM hat mit dem Debüt der neuen Red eTap AXS das Kunststück geschafft. Kaum machen die Nachrichten von der endgültigen Version der neuen elektronischen Gruppe die Runde, stehen schon die ersten Rennräder mit SRAM Red eTap AXS in den Startlöchern. Mit dabei sind große Direktanbieter wie Canyon und Rose, natürlich die US-Marken Trek und Specialized, aber auch kleine feine Bikeschmieden wie Parlee, die an der SRAM eTap-Technik wegen der Möglichkeiten der kabellosen Montage schon lange Gefallen gefunden haben.

=> Hier findet ihr alle Infos zur neuen SRAM Red eTap AXS 2019

Auf dem Launch zu sehen: das Cannondale Synapse mit eTap AXS
# Auf dem Launch zu sehen: das Cannondale Synapse mit eTap AXS

Cannondale: Systemsix – und Synapse?

Cannondale legt zum Start der Red eTap AXS mit zwei Modellen los: Der neue Aero-Bolide Systemsix kommt mit der 2×12 Gruppe für überraschende 8.499 € und liegt damit fast schon im Preisbereich der Direktanbieter. Auf der Vorstellung der neuen SRAM-Gruppe war auch ein Cannondale Synapse zu sehen, das aber in Deutschland offenkundig (noch) nicht verfügbar ist.

Cannondale System Six Hi-Mod
# Cannondale System Six Hi-Mod

Cannondale Systemsix Hi-Mod Red eTap AXS

  •  2×12 mit 48-35 Kurbel
  • Kassette 10-28
  • Laufräder HollowGram KNØT64, Carbon, Tubeless Ready, 21c
  • Gewicht k.A.
  • Preis 8.499 €
Diashow: Rennräder mit SRAM Red AXS 2019 - 24 Neuheiten von Canyon, Giant, Orbea, Rose, Specialized und mehr
3T Exploro in Gravel Set-up
Rose X-Lite Six Disc...
...ab 5.999 €
190110 SRAM Launch-0931
Giant TCR Advanced SL Disc Red eTap AXS
Diashow starten »

Canyon: Aeroad, Ultimate und Endurace mit Red eTap AXS

Direktanbieter Canyon bringt die neue SRAM Red eTap AXS direkt an allen drei Rennradbaureihen. Zu haben sind der Aero-Allrounder Ultimate CF, das Endurance-Rennrad Endurace CF und das wettbewerbsorientierte Ultimate CF, jeweils in der edleren SLX-Version. Ausschließlich Disc-Rennräder sind im Angebot.

Canyon Aeroad CF SLX Disc 9.0 SL
# Canyon Aeroad CF SLX Disc 9.0 SL

Canyon Aeroad CF SLX Disc 9.0 SL

  • 2×12 Set-up mit 50-37 Kurbel und 10-28 Kassette
  • Laufräder DT Swiss Arc 1100 DiCut
  • Gewicht 7,2 kg
  • Preis 7.499 €
Canyon Ultimate CF SLX Disc 9.0 SL
# Canyon Ultimate CF SLX Disc 9.0 SL
Canyon Ultimate CF SLX Disc 9.0 SL
# Canyon Ultimate CF SLX Disc 9.0 SL

Canyon Ultimate CF SLX Disc 9.0 SL

  • 2×12 mit 48-35 Kurbel und 10-28 Kassette
  • Laufräder DT Swiss ARC 1400 DICUT DB
  • Gewicht 6,9 kg
  • Preis 6.299 €
Canyon Endurace CF SLX DISC 9.0 SL
# Canyon Endurace CF SLX DISC 9.0 SL
Canyon Endurace CF SLX DISC 9.0 SL
# Canyon Endurace CF SLX DISC 9.0 SL

Canyon Endurace CF SLX DISC 9.0 SL

  • 2×12 mit 48-35 Kurbel und 10-33 Kassette
  • Laufräder DT Swiss ERC 1400 DB
  • Gewicht 7,1 kg
  • Preis 6.299 €

Cervèlo: R5 Disc mit Red eTap AXS

Cervèlo zeigte bereits eine Variante des Leichtbau-Klassikers der “R”-Serie mit SRAM Red eTap AXS – als einer der wenigen Hersteller in einer Version mit Scheibenbremse und Felgenbremse. Bei beiden Rennrädern setzt Cervèlo auf DT Swiss-Laufräder. Preise waren bislang nur in US-Dollar angegeben.

Cervèlo R5 Disc mit Red eTap AXS
# Cervèlo R5 Disc mit Red eTap AXS
  • 2×12 mit 48-35 Kurbel
  • Kassette k.A.
  • Laufräder DT Swiss PRC 1450
  • Gewicht k.A.
  • Preis 10.500 US $

Giant: TCR und Propel mit Red eTap AXS

Giants neue Rennräder mit SRAM Red eTap AXS kommen ebenfalls ausschließlich in den Disc-Varianten. Zu haben sind die Top-Carbonrahmen des Aero-Allrounders Propel und des wettbewerbsorientierten TCR mit der neuen SRAM-Gruppe, die bei Giant traditonell am Zusatz “Advanced SL” zu erkennen sind. Giant setzt das integrierte Powermeter ein, das die Kurbeln bieten. Auf der deutschen Webseite ist derzeit nur das TCR Advanced zu bekommen.

Giant TCR Advanced SL Disc Red eTap AXS
# Giant TCR Advanced SL Disc Red eTap AXS

Giant TCR Advanced SL Disc

  • 2×12 mit 48-35 Kurbel und 10-28 Kassette und integriertem Powermeter
  • Laufräder Giant SLR-0 Disc vorne und hinten 42 m hoch
  • Gewicht k.A.
  • Preis 9.499 €

Giant Propel Advanced SL Disc

  • 2×12 mit 48-35 Kurbel und 10-28 Kassette und integriertem Powermeter
  • Laufräder Giant SLR-0 Disc vorne 42 und hinten 65 m m hoch
  • Gewicht k.A.
  • Preis k.A

3T: Strada und Exploro

Die italienische Marke 3T hat mit dem Strada die Avantgarde des SRAM 1-fach-Antriebs am Rennrad im Portfolio. Ex Cervèlo Mann Gerard Vroomen hält Anteile an 3T und treibt die Entwicklung voran und wie er sagt, haben viele auf das eine Ritzel mehr gewartet, um den Schritt zu 1x-Antrieben am Rennrad zu machen. Entsprechend gibt es das Strada in einer Version mit SRAM Red eTap AXS 1×12. Aber auch das Strada Due mit 2x Antrieb wird es mit AXS geben sowie das Exploro. Auch hier: alles mit Disc.

3T Strada Red eTap
# 3T Strada Red eTap
3T Strada Red eTap
# 3T Strada Red eTap

3T Strada

  • 1×12 mit 46 Zahn Kurbel und 10-33 Kassette
  • Laufräder 3T Discus C45 LTD
  • Gewicht k.A.
  • Preis 9.999 €
3T Strada Due Red eTap Team Stealth
# 3T Strada Due Red eTap Team Stealth

3T Strada Due Red  Team Stealth

  • 1×12 mit 48-35 Kurbel und 10-28 Kassette
  • Laufräder 3T Discus C45 LTD
  • Gewicht k.A.
  • Preis 9.999 €
3T Exploro in Gravel Set-up
# 3T Exploro in Gravel Set-up - Ein Beispiel für die neuen Kombinationsmöglichkeiten mit MTB-Parts. Kassette, Schaltwerk und Kette im Regenbogen-Look stammen von der neuen SRAM Eagle AXS

3T Exploro LTD 

  • 1×12 mit 46-33 Kurbel und 10-28 Kassette
  • Laufräder 3T Discus C45 LTD
  • Gewicht k.A.
  • Preis 9.999 €

Koga: Kimera Prime Limited

Koga schickt das Kimera Prime Limited ins Rennen um die Gunst der SRAM Red eTap AXS-Liebhaber. Es soll ein Rahmenset mit einem Gewicht unter 1 kg besitzen. Auch hier kommt die Disc-Version der neuen 12-fach Rennradgruppe von SRAM zum Einsatz.

Koga Kimera Prime Limited
# Koga Kimera Prime Limited
  • 2×12
  • 10-28 Kassette
  • Laufräder Zipp 303 Firecrest Carbon DB
  • Gewicht k.A.
  • Preis k.A.

Orbea: Orca Aero M11i LTD

Die spanische Marke Orbea ist unter den AXS-Pionieren und setzt ebenfalls rein auf scheibengebremste Modelle. Zum Einsatz kommt die neue 2×12-Gruppe an den beiden Modellen Orca Aero und Orca mit dem Zusatz “M11i LTD”. Die neuen Rennräder können bei Orbea im Programm “myOrbea” online farblich individuell gestaltet werden, auch bestimmte Bauteile können ausgetauscht werden.

Orbea Orca Aero M11iLTD
# Orbea Orca Aero M11iLTD
My Orbea Programm...
# My Orbea Programm...
...mit vielen Farben
# ...mit vielen Farben

Orbea Orca Aero M11iLTD

  • 2×12 mit 48-35 Kurbel und 10-28 Kassette
  • Laufräder Mavic Cosmic Pro Carbon Disc UST CL
  • Gewicht k.A.
  • Preis 7.999 €

Orbea M11iLTD

  • 2×12 mit 48-35 Kurbel und 10-28 Kassette
  • Laufräder Mavic Cosmic Pro Carbon Disc UST CL
  • Gewicht k.A.
  • Preis 8.499 €
Die Kabelverlegung an Aero Lenkern macht die eTap viel leichter
# Die Kabelverlegung an Aero Lenkern macht die eTap viel leichter

Parlee: Chebacco LE

In der US-Bikeschmiede Parlee entstehen vornehmlich ganz besondere Räder auf Kundenwunsch. Parlee fertigt Carbonrahmen auf Maß, zunehmend aber auch vorkonfigurierte Modelle und baut unter anderem Gravelbikes wie das Chebacco, Competition Rennräder wie das Z-Zero und Aero-Rennräder wie das TTir (tatsächlich zeigte man als einer der ersten Hersteller ein Aero-Roadbike mit Disc auf der Eurobike). Am Chebacco LE ist die SRAM Red eTap AXS auch in einer Serienkonfiguration zu haben, inklusive Finessen wie Parlee Carbon-Vorbau und Lenker.

Parlee Chebacco LE
# Parlee Chebacco LE - Custom-Gravelbike mit SRAM Red eTap AXS
  • 2×12 mit 46-33 Kurbel
  • Kassette nach Wahl
  • Laufräder DT Swiss C1800
  • Gewicht k.A.
  • Preis k.A.

Pinarello: Dogma F10 Disc eTap

Pinarello stellt zeitgleich mit dem Start der eTap AXS das Dogma F10 Disk in einer “Spring”-Kollektion vor, die mit der neuen Gruppe ausgestattet ist. Kennzeichen des Modells, auf dem auch Team Sky fährt, ist – neben dem neuen, asymmetrischen Carbonrahmen – eine besonders farbenfrohe Lackierung. Aero-Cockpit und Aero-Laufräder sind selbstverständlich. Maximal 25 mm breite Reifen passen in den Rahmen. Genauere Angaben zur Ausstattung macht Pinarello noch nicht.

190110 SRAM Launch-0931
# 190110 SRAM Launch-0931

Rose: Team GF, X-Lite Six und Xeon CW

Marathon, Competition und Aero – auch Rose bedient gleich zum Einstieg alle Rennradbereiche mit der neuen SRAM Red eTap AXS. Auffallend: In unserer Übersicht hat der Bocholter Direktanbieter die niedrigsten Einstiegspreise in die neue Technik. Los geht es bei 5.799 € für das Xeon CW und den Endurance-Renner Rose Team GF.

=> Hier geht es zu einem Test des Rose Team GF mit Shimano 105

Rose Team GF Six Disc

  • 2×12 Kassetten und Kurbeln frei wählbar
  • Laufräder Rose RC-FORTY/Rose RC-FIFTY Carbon
  • Gewicht 6,9 kg
  • Preis 5.799 €

Rose X-Lite Six Disc

  • 2×12 48/35 oder 46/33 und Kassetten
  • Laufräder Rose RC-FORTY/Rose RC-FIFTY Carbon
  • Reifenfreiheit bis 30 mm
  • Gewicht 6,7 kg
  • Preis 5.999 €
Rose X-Lite Six Disc...
# Rose X-Lite Six Disc...
...ab 5.999 €
# ...ab 5.999 €

Rose Xeon CW Disc

  • 2×12 48/35 oder 46/33 und Kassetten
  • Laufräder Rose Rose RC-FIFTY Carbon vorne und hinten
  • Gewicht 7,2 kg
  • Preis 5.799 €
2285323 1
# 2285323 1

BMC: Teammachine SLR01 Disc LTD

Die Schweizer von BMC haben zunächst nur ein Modell mit der neuen Red eTap AXS im Programm. Auch hier: Disc only. Die Team Machine ist das Competition-Rennrad von BMC und kommt in der eTap AXS-Variante mit dem integrierten Cockpit, der BMC-eigenen, besonders leichten Steckachsenlösung sowie der DShape-Sattelstütze für mehr Komfort.

BMC: Teammachine SLR01 Disc LTD
# BMC: Teammachine SLR01 Disc LTD
BMC: Teammachine SLR01 Disc LTD
# BMC: Teammachine SLR01 Disc LTD
  • 2×12 48/35 Kurbel mit Powermeter
  • 10-28 Zähne Kassette
  • Laufräder Mavic Cosmic Pro Carbon SL UST Disc, Steckachse
  • Gewicht k.A
  • Preis k.A.

Scott: Foil Ultimate Disc

Scott zählt zu den Herstellern, die schon bei der Vorstellung der neuen Red eTap AXS in den USA mit einem ihrer neuen Rennräder vertreten waren. Das Foil Ultimate Disc war auch das Rad, das uns für unseren Bericht zur Verfügung stand, Details sind entsprechend dort zu finden. Auch für Scott gilt: Nur die Disc-Bremsvariante kommt zum Einsatz und das Powermeter ist integriert.

Scott Foil Ultimate Disc
# Scott Foil Ultimate Disc
  • 2×12 48/35 Kurbel mit Powermeter
  • 10-33 Zähne Kassette
  • Laufräder Zipp 404 Disc Firecrest Carbon Clincher Tubeless
  • Gewicht k.A:
  • Preis 11.999 €

Specialized: Tarmac und Venge Red eTap AXS

Die S-Works Modelle sind bei Specialized der logische Platz für den Einsatz der neuen SRAM Red eTap AXS. Damit fallen die Kalifornier tendenziell unter die hochpreisigeren Anbieter  – knapp 11.500 € ruft man für das S-Works Venge Disc SRAM eTap auf.  Dafür ist ein Powermeter selbstverständlich integriert. Und auch Specialized setzt ganz auf die Scheibenbremse.

Specialized S-Works Tarmac Disc eTap AXS
# Specialized S-Works Tarmac Disc eTap AXS

S-Works Tarmac Disc

  • 2×12 48/35 Kurbel mit Powermeter
  • 10-33 Zähne Kassette
  • Laufräder Roval CLX 50 Disc, Carbon, tubeless-ready DT Swiss 240 Naben
  • Gewicht k.A:
  • Preis 10.999 €
Specialized S-Works Venge Disc SRAM eTap AXS
# Specialized S-Works Venge Disc SRAM eTap AXS

S-Works Venge Disc

  • 2×12 48/35 Kurbel mit Powermeter
  • 10-33 Zähne Kassette
  • Laufräder Roval CLX 64 Disc, Carbon, tubeless-ready DT Swiss 240 Naben
  • Gewicht k.A:
  • Preis 11.499. €

Trek: Émonda und Domane mit eTap AXS

Trek startet mit zwei Serienmodellen in die eTap AXS-Welt, die ebenfalls ausschließlich mit Disc-Bremsen zu haben sind. Bei Trek hält die Gruppe auch ins Custom-Programm mit dem Namen “Project One” Einzug, wo sie neben aufsehenerregende Speziallackierungen als Option gewählt werden kann.  Dort kann man zusätzlich das komfortable Domane und das TT-Bike Speedconcept mit der neuen eTap AXS spezifizieren.

Émonda SLR 9 Disc 

  • 2×12 48/35 Kurbel mit Powermeter
  • 10-33 Zähne Kassette
  • Laufräder Bontrager Aeolus XXX 2, OCLV Carbon, Tubeless Ready,  28 mm Profilhöhe
  • Gewicht k.A
  • Preis 11.099 €
Madone SLR 9 Disc eTap
# Madone SLR 9 Disc eTap
Madone SLR 9 Disc eTap
# Madone SLR 9 Disc eTap

Madone SLR 9 Disc

  • 2×12 48/35 Kurbel
  • 10-28 Zähne Kassette
  • Laufräder Bontrager Aeolus XXX 6, OCLV Carbon, Tubeless Ready, 60 mm Profilhöhe
  • Gewicht k.A:
  • Preis 12.600 €

Fazit @Rennrad-News

Gleich zum Start der neuen Sram Red eTap AXS legen die Hersteller mit einer großen Modellvielfalt los. Auch wenn noch nicht alle Preise und Gewichte in Kürze verfügbar waren, zeichnet sich eines schon ab: Rennräder mit Felgenbremse sind noch Mangelware. Interessant ist, dass sich trotz Disc-Bremse und ohne Rückgriff auf ausgewiesene Leichtbau-Parts leichte Rennräder am UCI Limit auf die Räder stellen lassen. Hier scheint Rose mit den 6,7 kg des X-Lite Six weit vorne zu liegen. Die Bocholter haben nach derzeitigem Stand auch die Einstiegspreise weiter unten angesetzt als das Gros der Hersteller. Überraschend klein ist noch die Auswahl an Gravelbikes der großen Hersteller - hier haben die feinen Kleinen noch die Nase vorn.

Was ist euer Favorit der neuen SRAM eTap AXS Roadbikes?


Noch mehr Rennrad-Neuheiten 2019 auf Rennrad-News:

Infos: Redaktion/Hersteller/ Fotos: SRAM, Hersteller
  1. benutzerbild

    usr

    dabei seit 11/2011

    JNL schrieb:
    Das kennt man so gar nicht

    War das nicht beim 12er Launch von Campa 1:1 identisch gelaufen?
  2. benutzerbild

    lupus

    dabei seit 05/2005

    Das Parlee kommt ziemlich gut.

    JNL schrieb:
    Der neue Aero-Bolide Systemsix kommt mit der 2×12 Gruppe für überraschende 8.499 €

    Überraschende was 8.499 €, habe ich mich zunächst gefragt. Bei den Preisen der anderen Räder ist alles klar...
    Wie lang ist denn bitte der Vorbau des Synapse?
  3. Anzeige

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!