Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Den Kaufreiz setzte ein Bericht im Magazin Tour
Den Kaufreiz setzte ein Bericht im Magazin Tour
Die Dura Ace-Bremsen erwiesen sich als langlebig
Die Dura Ace-Bremsen erwiesen sich als langlebig
Die Look-Pedalen in Rahmenfarbe kamen im Kit mit einer Uhr – nur ganz am Rande zu erahnen
Die Look-Pedalen in Rahmenfarbe kamen im Kit mit einer Uhr – nur ganz am Rande zu erahnen
Der Selle Italia Novus Ferrari-Sattel gehörte damals zu den beliebteren Modellen
Der Selle Italia Novus Ferrari-Sattel gehörte damals zu den beliebteren Modellen
Trek 2300 pro – Shimano Dura Ace 7410 2x8-Gruppe, Look-Pedale, handgespeichte Laufräder mit Mavic-Open 4 CD-Felgen
Trek 2300 pro – Shimano Dura Ace 7410 2x8-Gruppe, Look-Pedale, handgespeichte Laufräder mit Mavic-Open 4 CD-Felgen

In automobilen Maßstäben wäre das Trek 2300 Pro wahrscheinlich ein Youngtimer. Als Renner der Woche qualifizierte es sich auch weder durch besonders geringes Gewicht noch durch individuelle Gestaltung. Es gefiel schlicht vielen anderen Lesern und ist mit seiner Farbe und Bauweise – Carbonrohre mit Muffenverbindungen aus Alu – auch ikonisch für seine Zeit. Viel Spaß mit diesem Renner der Woche.

Renner der Woche

Trek 2300 pro, 58cm, Hauptrohe Carbon, Rest Alu, Krabbelchen

Rennrad-News.de: Hallo Krabbelchen. Wie bist Du zu dem Rad gekommen, das wir heute als Renner der Woche vorstellen? Warum hast Du Dich für genau diesen Aufbau entschieden?

Ich wurde inspiriert durch einen Artikel vor 29 Jahren im Radmagazin “Tour”. Wollte alles auf Dura Ace bauen, habe es bis heute nicht bereut. Super Qualität! Das Rad wurde von mir nach dem Lesen des Artikels aufgebaut und wird seit Jahren nur noch auf einer Trainingsrolle benutzt. Der Rahmen wurde von einem Vorführrad demontiert und mir als gebraucht für 1300 DM verkauft. Gesamtpreis kam dann auf ca. 4100 DM. Der Ferrarisattel existiert nicht mehr, da bei einem Sturz zerbrochen.

Den Kaufreiz setzte ein Bericht im Magazin Tour
# Den Kaufreiz setzte ein Bericht im Magazin Tour
Die Dura Ace-Bremsen erwiesen sich als langlebig
# Die Dura Ace-Bremsen erwiesen sich als langlebig

Was zeichnet das Rad für Dich besonders aus? Wenn es ein Selbstaufbau oder Tuning ist: Worauf hast Du besonders geachtet?

Die Langlebigkeit und die Optik der polierten Bauteile.

Bleibt jetzt alles so oder wird es weitere Ausbaustufen geben?

Es bleibt alles wie es ist.

Was wiegt Dein Renner der Woche?

9,95 kg mit Pedalen.

Wo fährst Du mit diesem Rennrad? Welche Rennen, RTF oder andere Veranstaltungen hat es schon bestritten?

Früher fuhr ich damit RTF, jetzt nur noch auf der Rolle. Ich benutze jetzt ein moderneres Rad, aber schöner ist das Alte.

Die Look-Pedalen in Rahmenfarbe kamen im Kit mit einer Uhr – nur ganz am Rande zu erahnen
# Die Look-Pedalen in Rahmenfarbe kamen im Kit mit einer Uhr – nur ganz am Rande zu erahnen
Der Selle Italia Novus Ferrari-Sattel gehörte damals zu den beliebteren Modellen
# Der Selle Italia Novus Ferrari-Sattel gehörte damals zu den beliebteren Modellen

Wie würdest Du das Fahrverhalten des Rades charakterisieren?

Gutmütig.

Wie und wann bist Du zum Rennradfahren gekommen?

Durch Interesse am RTF-Fahren in 1978.

Wie würdest Du Dich jetzt selbst als Rennradfahrer charakterisieren?

Hobbyfahrer.

Was macht für Dich den Reiz des Rennradfahrens aus?

Das konstante Dahingleiten mit relativ hoher Geschwindigkeit, ich fahre aber auch MTB.

Dein Verhältnis zur Radbranche – immer das Neuste oder am liebsten noch mit Rahmenschalthebel?

Das Neuste, wenn es wirklich Innovationen gibt, zum Beispiel die elektronische Schaltung.

Trek 2300 pro – Shimano Dura Ace 7410 2x8-Gruppe, Look-Pedale, handgespeichte Laufräder mit Mavic-Open 4 CD-Felgen
# Trek 2300 pro – Shimano Dura Ace 7410 2x8-Gruppe, Look-Pedale, handgespeichte Laufräder mit Mavic-Open 4 CD-Felgen

Technische Daten: Trek 2300 pro, 58cm, Hauptrohe Carbon, Rest Alu

Rahmen: Trek 2300 pro, 58cm, Hauptrohe Carbon, Rest Alu
Gabel: Trek, Alu
Schalthebel: Shimano STI 8-fach
Umwerfer: Dura Ace
Ritzelkassette / Abstufung:
Tretkurbel / Abstufung / Innenlager: Dura Ace 52/42, 13-14-15-16-17-19-21-23
Pedale: Look PP 76 ( Sonderfarbe neongelb )
Kette: HG-Kette Dura Ace “Narrow-Type”
Bremsen: Dura Ace Bremshebel-Schaltungssystem 8-fach
Laufräder: Mavic Open 4 CD
Reifen: Michelin Lithion 2
Sattel / Sattelstütze: Dura Ace / Selle Italia Novus Frerrari
Vorbau / Lenker: TTT Modell 2002, 120mm / 3T Forma SL, 440 mm
Lenkerband: Cinelli Kork, schwarz
Sonstiges (Licht, Gepäckträger, Dynamo, integrierte Funktionen):

keine

Über den Renner der Woche

Ihr habt auch ein Rad, dass sich bestens in die ehrenhafte Riege der „Renner der Woche“ einfügen kann? Dann lest euch die Regeln für folgendes Album durch und ladet ein Bild in selbiges hoch. Viel Erfolg! Hier zu den Regeln: fotos.rennrad-news.de/p/455915 / Das Album findet ihr hier: Renner der Woche Fotoalbum.

Die letzten Renner der Woche findet ihr hier:

Hier findest du alle Renner der Woche!

  1. Anzeige

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!