Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Am Renner der Woche ist nicht nur der Rahmen aus Stahl (Reynolds 531), auch bei den Komponenten verzichtete der Aufbauer fast gänzlich aus Alu
Am Renner der Woche ist nicht nur der Rahmen aus Stahl (Reynolds 531), auch bei den Komponenten verzichtete der Aufbauer fast gänzlich aus Alu
Lenker, Vorbau, Bremsgriff: Stahl!
Lenker, Vorbau, Bremsgriff: Stahl!
Steuersatz: Stahl – Muffen: Nervex
Steuersatz: Stahl – Muffen: Nervex
Die "Doppelbrücken"-Gabelkrone, bei Bahnrad-Klassikern eine Zeit lang beliebt
Die "Doppelbrücken"-Gabelkrone, bei Bahnrad-Klassikern eine Zeit lang beliebt
Reynolds 531 Rohrsatz und Handlinierungen
Reynolds 531 Rohrsatz und Handlinierungen
Campagnolo Kurbeln aus Stahl haben heute noch gößeren Seltenheitswert als Klassiker-Pendants der Marke aus Alu
Campagnolo Kurbeln aus Stahl haben heute noch gößeren Seltenheitswert als Klassiker-Pendants der Marke aus Alu
Der Flachenhalter kommt per Schellen an den Bahnrahmen ohne Ösen
Der Flachenhalter kommt per Schellen an den Bahnrahmen ohne Ösen
F94CE432-E8A9-45D2-846B-29D3B442495D
F94CE432-E8A9-45D2-846B-29D3B442495D
046B2F5C-FA67-4A50-B18E-2BD3EE755D2D
046B2F5C-FA67-4A50-B18E-2BD3EE755D2D
G(l)anz in Grün: der Renner der Woche ist ein Singlespeed, das auf einem klassischen Bahnrahmen basiert.
G(l)anz in Grün: der Renner der Woche ist ein Singlespeed, das auf einem klassischen Bahnrahmen basiert.

Steel is real! Ein Singlespeed (fast) komplett aus Stahl ist der heutige Renner der Woche. Den Rahmen für den Selbstaufbau ersteigerte Forumsnutzer Veloboy auf der französischen Ebay-Seite. Bis auf die Naben und die Felgen sind alle Metall-Anbauteile aus Stahl. Ein einfaches Konzept, das relativ schwierig umzusetzen ist. Die Bilder sprechen für sich.

Renner der Woche

Bahn,53, Stahl, Veloboy

Rennrad-News.de: Hallo Veloboy. Wie bist Du zu dem Rad gekommen, das wir heute als Renner der Woche vorstellen? Warum hast Du Dich für genau diesen Aufbau entschieden?

Ich habe in bei Ebay.fr erstanden. Ich wollte ein Singlespeed komplett aus Stahl aufbauen. Der Rahmen war der dritte Anlauf zu einem Singlespeed aus Stahl, den Ersten habe ich entlacken lassen (Todesstrafe hier im Forum), der Zweite hat sich als zu klein herausgestellt…. Man lernt auch ne Menge. Dieser hier war ein Volltreffer: Reynolds Rohre 531, Campagnolo Dropouts, Nervex Muffen und die Gabel besitzt eine Gabelkrone mit zwei übereinander liegenden Platten.

Was zeichnet das Rad für Dich besonders aus? Wenn es ein Selbstaufbau oder Tuning ist: Worauf hast Du besonders geachtet?

Das alles aus Stahl ist.

Diashow: Renner der Woche: Singlespeed komplett aus Stahl
G(l)anz in Grün: der Renner der Woche ist ein Singlespeed, das auf einem klassischen Bahnrahmen basiert.
046B2F5C-FA67-4A50-B18E-2BD3EE755D2D
F94CE432-E8A9-45D2-846B-29D3B442495D
Reynolds 531 Rohrsatz und Handlinierungen
Campagnolo Kurbeln aus Stahl haben heute noch gößeren Seltenheitswert als Klassiker-Pendants der Marke aus Alu
Diashow starten »
Am Renner der Woche ist nicht nur der Rahmen aus Stahl (Reynolds 531), auch bei den Komponenten verzichtete der Aufbauer fast gänzlich aus Alu
# Am Renner der Woche ist nicht nur der Rahmen aus Stahl (Reynolds 531), auch bei den Komponenten verzichtete der Aufbauer fast gänzlich aus Alu
Lenker, Vorbau, Bremsgriff: Stahl!
# Lenker, Vorbau, Bremsgriff: Stahl!
Steuersatz: Stahl – Muffen: Nervex
# Steuersatz: Stahl – Muffen: Nervex

Bleibt jetzt alles so oder wird es weitere Ausbaustufen geben?

Vielleicht mal breitere Reifen.

Was wiegt Dein Renner der Woche?

Gute Frage.

Wo fährst Du mit diesem Rennrad? Welche Rennen, RTF oder andere Veranstaltungen hat es schon bestritten?

Just for fun.

Wie würdest Du das Fahrverhalten des Rades charakterisieren?

Geschmeidig.

Wie und wann bist Du zum Rennradfahren gekommen?

Wollte schneller als die Anderen in Berlin sein.

Wie würdest Du Dich jetzt selbst als Rennradfahrer charakterisieren?

Faul.

Die "Doppelbrücken"-Gabelkrone, bei Bahnrad-Klassikern eine Zeit lang beliebt
# Die "Doppelbrücken"-Gabelkrone, bei Bahnrad-Klassikern eine Zeit lang beliebt
Reynolds 531 Rohrsatz und Handlinierungen
# Reynolds 531 Rohrsatz und Handlinierungen
Campagnolo Kurbeln aus Stahl haben heute noch gößeren Seltenheitswert als Klassiker-Pendants der Marke aus Alu
# Campagnolo Kurbeln aus Stahl haben heute noch gößeren Seltenheitswert als Klassiker-Pendants der Marke aus Alu
Der Flachenhalter kommt per Schellen an den Bahnrahmen ohne Ösen
# Der Flachenhalter kommt per Schellen an den Bahnrahmen ohne Ösen

Wie bist Du zum Forum von Rennrad-News gekommen?

Gibt immer wieder Fragen.

Was macht für Dich den Reiz des Rennradfahrens aus?

Man kommt mal raus.

Dein Verhältnis zur Radbranche – immer das neuste oder am liebsten noch mit Rahmenschalthebel?

Beides ergänzt sich gut.

Was ist deine persönliche Lieblings-Trainingsrunde?

Habe keine.

G(l)anz in Grün: der Renner der Woche ist ein Singlespeed, das auf einem klassischen Bahnrahmen basiert.
# G(l)anz in Grün: der Renner der Woche ist ein Singlespeed, das auf einem klassischen Bahnrahmen basiert.

Technische Daten: Bahn,53,Stahl

Rahmen: Bahn,53,Stahl
Gabel: Bahn,Stahl
Schalthebel:
Umwerfer:
Ritzelkassette / Abstufung: 18
Tretkurbel / Abstufung / Innenlager: 46
Pedale: Campagnolo record
Kette: KMC
Bremsen: Falcon
Laufräder: Campagnolo, Nisi
Reifen: Vittoria
Sattel / Sattelstütze: Simplex
Vorbau / Lenker: Titan
Lenkerband: Cinelli
Sonstiges (Licht, Gepäckträger, Dynamo, integrierte Funktionen): k.A.

Über den Renner der Woche

Ihr habt auch ein Rad, dass sich bestens in die ehrenhafte Riege der „Renner der Woche“ einfügen kann? Dann lest euch die Regeln für folgendes Album durch und ladet ein Bild in selbiges hoch. Viel Erfolg! Hier zu den Regeln: fotos.rennrad-news.de/p/455915 / Das Album findet ihr hier: Renner der Woche Fotoalbum.

Die letzten Renner der Woche findet ihr hier:

Hier findest du alle Renner der Woche!

Wie gefällt euch der Renner der Woche?

Fragen: Jan Gathmann / Fotos: privat
  1. benutzerbild

    BerlinerKette

    dabei seit 05/2020

    Ein wirklich tolles Rad!!! Gefällt mir sehr gut.
  2. benutzerbild

    Altmetal

    dabei seit 01/2018

    JNL schrieb:

    Steal is real!

    YMMD!
    Werkstoff: Dieb-Stahl?
  3. benutzerbild

    magicmelz

    dabei seit 09/2009

    ach, ist das schön...
  4. benutzerbild

    JNL

    dabei seit 09/2017

    Altmetal schrieb:

    YMMD!
    Werkstoff: Dieb-Stahl?

    ?‍♀️ falscher Fehler!
  5. benutzerbild

    VELOBOY

    dabei seit 10/2012

    nutmeg schrieb:

    Schick. Wie schwer ist das gute Teil eigentlich?

    Die Überschrift tut mir weh. Ganz offensichtlich ist kein Fahrrad "(fast) komplett aus Stahl", es gibt ja immer so störende Nebensächlichkeiten wie Sattel, Reifen oder Griffe.
    lg Andreas

    Hallo,
    schön das es dir gefällt.
    Ich werde es mal wiegen.
    Wie schon beschrieben sind einzig die Bremsbeläge, Naben, Schlauchreifen, Bouwdenzugummantelung, Bouwdenzugendhülsen, Lenkerband, Lenkerenstopfen, Pedalriemen, Pedal Lagergehäuse die Felgen und die Sitzfläche des Sattels nicht aus Stahl, bei Letzteren bin ich allerdings auch recht froh.
    Bei dem ein oder anderen Teil wird es bei der Beschaffung auch schwierig. Doch ich bin aus Bequemlichkeit Kompromisse eingegangen.
    Melde mich mit dem Gewicht nach dem Urlaub, also das vom Fahrrad
    Schöne Grüße
    Matthias ✊?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!