Die Lackierungen der Klein Rennradrahmen sind legendär, ihre Aluminium-Verarbeitung markierte einst die Spitze der Technik – schon ein guter Grund, ein Klein lebendig zu halten. Christiancarbon aus dem Rennrad-News-Forum hat seinen Klein Alu-Rahmen von „um 1999“ mit moderneren Teilen zur 7,8 kg-Fahrmaschine aufgebaut. Viel Spaß mit diesem Renner der Woche.

Renner der Woche

Klein Quantum, um 1999, Rh57, Alurahmen, christiancarbon

Rennrad-News.de: Hallo christiancarbon. Wie bist Du zu dem Rad gekommen, das wir heute als Renner der Woche vorstellen? Warum hast Du Dich für genau diesen Aufbau entschieden?

Den Rahmen habe ich als Komplettrad gekauft (siehe Bild =) ), gestrippt und nur Rahmen und Gabel behalten. Aufgebaut habe ich ihn dann während des letzten halben Jahres mit neuen und fast neuen Teilen. Inzwischen ist die Gruppe komplett Dura Ace 9100, das wirkt noch stimmiger als auf dem ersten Bild. Silber gibt es fast gar nicht.

Vor dem Neuaufbau!
# Vor dem Neuaufbau!

Was zeichnet das Rad für Dich besonders aus? Wenn es ein Selbstaufbau oder Tuning ist: Worauf hast Du besonders geachtet?

Es sollte alles schön clean aussehen und keine Markennamen sollten in den Vordergrund treten, sondern diese schöne Rahmenfarbe sollte vom glänzenden Schwarz der Teile eingerahmt werden. Deshalb hängen auch fast nur glänzend schwarze Teile dran, kein Matt. Alles andere würde den Eindruck des Lacks stören.

Bleibt jetzt alles so oder wird es weitere Ausbaustufen geben?

Es bleibt alles so, wie es ist – ich wollte es gar nicht anders haben.

Was wiegt Dein Renner der Woche?

7,8 kg mit Pedalen und Flaschenhalter, wie abgebildet.

Wo fährst Du mit diesem Rennrad? Welche Rennen, RTF oder andere Veranstaltungen hat es schon bestritten?

Da es neu aufgebaut wurde, ist es bisher nur meinen Hausberg (den Königsstuhl) und mehrmals die 30km zur Arbeit gefahren!

Wie würdest Du das Fahrverhalten des Rades charakterisieren?

Der Rahmen selbst bockhart mit der Alustütze, wegen der 1 Zoll Gabel mit viel Vorlauf vorne herum vielleicht etwas träge. Fährt trotzdem toll.

IMG 0058
# IMG 0058

Wie und wann bist Du zum Rennradfahren gekommen?

Ca. 2001 nach dem Abi, durch Zufall.

Wie würdest Du Dich jetzt selbst als Rennradfahrer charakterisieren?

Regelmäßiger Hobbyfahrer.

Wie bist Du zum Forum von Rennrad-News gekommen?

Durch die Klassiker bis 1990.

Was macht für Dich den Reiz des Rennradfahrens aus?

Das Schrauben, die Technik und Freiheit auf 2 Rädern

Dein Verhältnis zur Radbranche – immer das neuste oder am liebsten noch mit Rahmenschalthebel?

Sowohl als auch! Fuhrpark von Stahl @1962 bis Carbon @2019.

Der Renner der Woche im Video

Klein Quantum DA 2019 von christiancarbonMehr Rennrad-Videos

Technische Daten: Klein Quantum, um 1999, Rh57, Alurahmen

Rahmen: Klein Quantum, um 1999, Rh57, Alurahmen
Gabel: Carbongabel mit Stahlschaft
Schalthebel: Shimano Dura Ace 9100, 2 x 11
Umwerfer: Shimano Dura Ace 9100
Ritzelkassette / Abstufung: Shimano Ultegra 14-32
Tretkurbel / Abstufung / Innenlager: Shimano Dura Ace 9100, 53-36
Pedale: Look
Kette: Shimano Dura Ace 9100
Bremsen: Shimano Dura Ace 9100
Laufräder: Zipp Firecrest 202
Reifen: Continental GP 4000s
Sattel / Sattelstütze: Thomson Elite
Vorbau / Lenker: Thomson Elite / Carbon
Lenkerband: Normales Korkband
Sonstiges (Licht, Gepäckträger, Dynamo, integrierte Funktionen): k.A.

Über den Renner der Woche

Ihr habt auch ein Rad, dass sich bestens in die ehrenhafte Riege der „Renner der Woche“ einfügen kann? Dann lest euch die Regeln für folgendes Album durch und ladet ein Bild in selbiges hoch. Viel Erfolg! Hier zu den Regeln: fotos.rennrad-news.de/p/455915 / Das Album findet ihr hier: Renner der Woche Fotoalbum.

Die letzten Renner der Woche findet ihr hier:

Hier findest du alle Renner der Woche!

  1. benutzerbild

    JNL

    dabei seit 09/2017

    [url=https://www.rennrad-news.de/news/renner-der-woche-klein-quantum-pro-modernisiert/]Renner der Woche: Klein Quantum modernisiert[/url]

    [floating_left][img]https://fthumb0.mtb-news.de/cache/360_auto_1_1_0/b1/aHR0cHM6Ly93d3cucmVubnJhZC1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMTkvMDgvUkRXLUtsZWluLVF1YW50dW0tUHJvLTEuanBn.jpg[/img][/floating_left]Die Lackierungen der Klein Rennradrahmen sind legendär, ihre Aluminium-Verarbeitung markierte einst die Spitze der Technik – schon ein guter Grund, ein Klein lebendig zu halten. Christiancarbon aus dem Rennrad-News-Forum hat seinen Klein Alu-Rahmen von "um 1999" mit moderneren Teilen zur 7,8 kg-Fahrmaschine aufgebaut. Viel Spaß mit diesem Renner der Woche.

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    [url=https://www.rennrad-news.de/news/renner-der-woche-klein-quantum-pro-modernisiert/]Renner der Woche: Klein Quantum modernisiert[/url]
  2. benutzerbild

    Karl Napp

    dabei seit 11/2013

    Gefällt mir sehr gut!
    Nur Sattel, Steuersatz und Vorbau sind nicht so mein Ding, da viel zu auffällig (die Form des Steuersatzes und Vorbaus).
    Ich mag es da gerne schlichter. Aber trotzdem tolles Rad!
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Steelecht

    dabei seit 08/2019

    Karl Napp schrieb:

    Gefällt mir sehr gut!
    Nur Sattel, Steuersatz und Vorbau sind nicht so mein Ding, da viel zu auffällig (die Form des Steuersatzes und Vorbaus).
    Ich mag es da gerne schlichter. Aber trotzdem tolles Rad!


    Wie soll man denn bei einem 1 1/8 Steuerrohr einen schlichteren Steuersatz einsetzen? Es müssen zwangsläufig außenliegende Lagerschalen sein. Selbst mit Schaftvorbau wäre das nicht anders umsetzbar.
  5. benutzerbild

    rr-mtb-radler

    dabei seit 02/2008

    Sehr tolles Rad, geile Lackierung.
    Ein Traum war damals ein Quantum und ein Attitude (in der Dolomiti-Lackierung) zu kaufen. Mit dem ersten Kind und einem Einkommen, blieb es bei dem Traum.
  6. benutzerbild

    bio-racer

    dabei seit 09/2017

    Super Rad, wunderschöne Lackierung. Ich finde ein stimmiger Neuaufbau. Immernoch zeitgemäß.
    Viel Spaß beim fahren.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!