Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Trotz Faible für Rennradlenker des Besitzers dient das Bike Friday eher für Genusstouren.
Trotz Faible für Rennradlenker des Besitzers dient das Bike Friday eher für Genusstouren.
Die Übersetzung passte Radlermax an die Bedürfnisse eines Rennradfahrers an...
Die Übersetzung passte Radlermax an die Bedürfnisse eines Rennradfahrers an...
...mit einer standesgemäßen Rennradgruppe: der Campagnolo Chorus 12-fach.
...mit einer standesgemäßen Rennradgruppe: der Campagnolo Chorus 12-fach.
Die Zugführung ist bei einem Faltrad immer eine Herausforderung.
Die Zugführung ist bei einem Faltrad immer eine Herausforderung.
Auch für Bremse und Umwerfer sind Sonderlösungen gefragt.
Auch für Bremse und Umwerfer sind Sonderlösungen gefragt.
XT3F2655
XT3F2655
XT3F2701
XT3F2701

Ein Faltrad mit Rennlenker ist schon an sich eine seltene Spezies – und gehörte dennoch bei leidenschaftlichen Faltradmarken wie Birdy, Tern oder Moulton seit jeher dazu. Das Bike Friday Pocket Rocket, das wir euch heute als ersten Renner der Woche in 2022 präsentieren dürfen, galt immer als ausgesprochen Rennrad nah unter den Falträdern. Hier die Geschichte eines dieser seltenen Exemplare, das von Grund auf neu aufgebaut wurde.

Renner der Woche

Bike Friday Pocket Rocket, Grösse ca. 57cm, Stahlrahmen, pulverbeschichtet „candy red“, radlermax

Rennrad-News.de: Hallo radlermax. Wie bist Du zu dem Rennrad gekommen, das wir heute als Renner der Woche vorstellen? Warum hast Du Dich für genau diesen Aufbau entschieden?

Mich faszinieren Falträder schon sehr lange. Vor vielen Jahren habe ich in einem Fachgeschäft einige Falträder Probefahren können und danach stand für mich fest, dass ich mir einmal ein Bike Friday Pocket Rocket zulegen möchte. Vor 2 Jahren konnte ich schließlich ein gebrauchtes Rad erstehen. Ich war nach dem Kauf hin- und hergerissen zwischen einem zeitgemäßen Aufbau mit Teilen aus der Zeit um 2000 oder einem vollständigen Neuaufbau. Letztlich fiel die Entscheidung zugunsten eines Neuaufbaus aus: Der Originallack war stellenweise stark abgenutzt und die Abstufung der Schaltung war mir für meine Verwendungszwecke zu eingeschränkt.

Was zeichnet das Rad für Dich besonders aus? Wenn es ein Selbstaufbau oder Tuning ist: Worauf hast Du besonders geachtet?

Ich finde es bemerkenswert, dass sich das Pocket Rocket im Vergleich zu anderen Falträdern sehr angenehm fährt; es fühlt sich schon fast wie ein ausgewachsenes Rennrad an. Schön natürlich, dass sich das Rad mit wenigen Handgriffen falten lässt und so ohne Umstände in Bahn und Bus transportiert werden kann. Beim Aufbau war mir wichtig, dass die Übersetzungen in etwa den Bereich eines gängigen Rennrads abdecken. Ursprünglich hatte das Pocket Rocket eine 9-fach Schaltung mit einer Shimano Capreo Kassette (9-26) und einem großen Kettenblatt mit 62 Zähnen.

Diashow: Renner der Woche: Bike Friday Pocket Rocket
Auch für Bremse und Umwerfer sind Sonderlösungen gefragt.
Die Übersetzung passte Radlermax an die Bedürfnisse eines Rennradfahrers an...
XT3F2701
Die Zugführung ist bei einem Faltrad immer eine Herausforderung.
...mit einer standesgemäßen Rennradgruppe: der Campagnolo Chorus 12-fach.
Diashow starten »

Restauriertes Bike Friday Pocket Rocket Auch ein so kompaktes Rad kann richtig schnell sein.

Etwas schmunzeln musste ich, als ich nach Hintergrundinformationen über Bike Friday suchte. Ich habe dabei gelesen, dass ein gewisser Rob English von 2006 bis 2013 für Bike Friday arbeitete. Nach der Zeit bei Bike Friday machte sich Rob selbständig und wurde in kurzer Zeit bekannt für das sehr eigenständige Design seiner Stahlrahmen. Mich haben die Arbeiten von Rob von Anbeginn so sehr begeistert, dass ich selbst nach längerer Wartezeit 2019 meinen ersten Rahmen von Rob in Empfang nehmen konnte. Diese Geschichte macht das Bike Friday Pocket Rocket zu einem besonderen Rad in meiner kleinen Rennradkollektion.

Bleibt jetzt alles so oder wird es weitere Ausbaustufen geben?

Das Rad wird so bleiben wie es ist. Allenfalls verbaue ich noch einfacher zu demontierende Pedale.

Was wiegt Dein Renner der Woche?

Das Pocket Rocket wiegt wie abgebildet 9,4 kg.

Wo fährst Du mit diesem Rennrad? Welche Rennen, RTF oder andere Veranstaltungen hat es schon bestritten?

Ich werde das Rad vor allem für Wochenendtouren verwenden. Ich mache gern kleine Ausflüge und nehme dabei gern auch mal die Bahn für Streckenabschnitte. Rennen fahre ich nicht.

Wie würdest Du das Fahrverhalten des Rades charakterisieren?

Trotz der kleinen Räder (20″ / 451) fährt es sich fast wie ein ausgewachsenes Rad.

Wie und wann bist Du zum Rennradfahren gekommen?

Mich haben Rennräder schon als Kind begeistert; wenn ich mich recht erinnere, so habe ich mein erstes Rennrad mit 14 oder 15 Jahren erstanden. Seither habe ich die verschiedensten Fahrräder ausprobiert (Liegerad, Tourer, …), bin aber immer wieder zum Rennrad zurückgekehrt.

Wie würdest Du Dich jetzt selbst als Rennradfahrer charakterisieren?

In einem Wort: ein Genußradler.

Trotz Faible für Rennradlenker des Besitzers dient das Bike Friday eher für Genusstouren.
# Trotz Faible für Rennradlenker des Besitzers dient das Bike Friday eher für Genusstouren.
Die Übersetzung passte Radlermax an die Bedürfnisse eines Rennradfahrers an...
# Die Übersetzung passte Radlermax an die Bedürfnisse eines Rennradfahrers an...
...mit einer standesgemäßen Rennradgruppe: der Campagnolo Chorus 12-fach.
# ...mit einer standesgemäßen Rennradgruppe: der Campagnolo Chorus 12-fach.
Die Zugführung ist bei einem Faltrad immer eine Herausforderung.
# Die Zugführung ist bei einem Faltrad immer eine Herausforderung.
Auch für Bremse und Umwerfer sind Sonderlösungen gefragt.
# Auch für Bremse und Umwerfer sind Sonderlösungen gefragt.

Wie bist Du zum Forum von Rennrad-News gekommen?

Ich war mit wechselnder Intensität in vielen Rennrad-Foren aktiv. Zu den Rennrad-News bin ich zurückgekehrt, da hier der Klassiker– und Rennrad-Gebrauchtmarkt recht gut läuft.

Was macht für dich den Reiz des Rennradfahrens aus?

Mit dem Rennrad kann ich sehr gut abschalten, ganz für mich die Gegend erkunden, mal Tempo bolzen oder auch mal gemütlich durch die Landschaft gondeln.

Dein Verhältnis zur Radbranche – immer das neuste oder am liebsten noch mit Rahmenschalthebel?

Gern mal ein neues Rad, gern auch einen Klassiker. Mittlerweile jedoch lieber die älteren Sachen.

XT3F2655
# XT3F2655
XT3F2701
# XT3F2701

Technische Daten: Bike Friday Pocket Rocket, Grösse ca. 57cm, Stahlrahmen, pulverbeschichtet „candy red“

Rahmen: Bike Friday Pocket Rocket, Grösse ca. 57cm, Stahlrahmen, pulverbeschichtet „candy red“
Gabel: Bike Friday Pocket Rocket, Stahl
Schalthebel: Campagnolo Chorus 12-fach
Umwerfer: Campagnolo Chorus 12-fach
Ritzelkassette / Abstufung: SRAM RED XG-1290 10-33
Tretkurbel / Abstufung / Innenlager: Rotor ALDHU 24mm / 58-44 / Praxis Works BSA Road
Pedale: Shimano PD-7810
Kette: KMC X12
Bremsen: Campagnolo Chorus Skeleton Dual Pivot
Laufräder: Felgen SMC C38-23 20L/24L, Nabe Carbon-Ti X-Hub Road, Speichen Sapim Race, Nippel Sapim Polyax
Reifen: Schwalbe One
Sattel / Sattelstütze: Selle Italia SLR XP / Thomson Elite 0 mm Versatz
Vorbau / Lenker: Bike Friday „Goose Neck“ / 3T Prima 220 (Lenker teilbar)
Lenkerband: BBB FlexRibbon
Sonstiges (Licht, Gepäckträger, Dynamo, integrierte Funktionen): Faltrad

Über den Renner der Woche

Ihr habt auch ein Rad, dass sich bestens in die ehrenhafte Riege der „Renner der Woche“ einfügen kann? Dann lest euch die Regeln für folgendes Album durch und ladet ein Bild in selbiges hoch. Viel Erfolg! Hier zu den Regeln: fotos.rennrad-news.de/p/455915 / Das Album findet ihr hier: Renner der Woche Fotoalbum.

Die letzten Renner der Woche findet ihr hier:

Hier findest du alle Renner der Woche!

Wie gefällt euch der Renner der Woche?

Fragen: Jan Gathmann / Fotos: privat
  1. benutzerbild

    FreeriderMuc

    dabei seit 03/2018

  2. benutzerbild

    Liebertson

    dabei seit 01/2014

    Und mit Rotor Kurbel. Richtig cool.
    😍
  3. benutzerbild

    Knobi

    dabei seit 05/2004

    Ein einem Wort: Geil.
  4. benutzerbild

    Fritz Blitz

    dabei seit 08/2018

    Geiles Gefährt 👍 👍
  5. benutzerbild

    Diabolus

    dabei seit 03/2018

    Sehr schick, aber da fehlt doch noch ein Foto vom zusammengefalteten Zustand ;)

    Edith sagt: alles duchlesen, nicht nur Diashow ansehen , da taucht das Bild nicht auf smilie

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!