Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Die Trek Teambikes in der Sperrzone
Die Trek Teambikes in der Sperrzone
Das neue Schaltwerk und die Kassette
Das neue Schaltwerk und die Kassette - Offensichtlich eTap und mit einem recht kurzen Käfig am CX Rad
Nur eins von mehreren Teambikes mit den neuen Sram Komponenten
Nur eins von mehreren Teambikes mit den neuen Sram Komponenten
Diese Kette ist anders
Diese Kette ist anders - Die Außenlaschen sind gerade, statt sanduhrförmig ausgespart. Die Niete sind anscheinend hohl. Ob das X-Sync Kettenblatt mit 36 Zähnen zu den neuen Road-Komponenten gehört, ist nicht zu sagen.
Vier-Arm-Kurbel für den Cyclocross-Einsatz
Vier-Arm-Kurbel für den Cyclocross-Einsatz - Offenbar handelt es sich noch um ein Geheimnis, sonst hätte man den Schriftzug nicht abgeklebt.
Interessant ist die Form des Spiders
Interessant ist die Form des Spiders - Abdeckkappen über den Kurbelschrauben nehmen die Konturen der Spider-Arme auf
Wohl die neuen Sram Double-Tap-Shifter
Wohl die neuen Sram Double-Tap-Shifter - Viel scheint sich optisch nicht geändert zu haben. Der Schalthebel hat jetzt eine Carbon-Textur, auch die Struktur des Griffgummis ist anders
Ellen Noble war schon mit den neuen Komponenten im Training unterwegs
Ellen Noble war schon mit den neuen Komponenten im Training unterwegs - Kommentieren wollte sie ihren Fahreindruck nicht

Das Trek Factory Racing Team testet beim Cyclocross-Weltcup im Hoogerheide offenbar bereits die neuen Sram 12-fach Komponenten. Trek Boone-Räder mit abgeklebten Logos an den Komponenten standen am Teamcamper. Erste Fotos.

Die Trek Teambikes in der Sperrzone
# Die Trek Teambikes in der Sperrzone
Das neue Schaltwerk und die Kassette
# Das neue Schaltwerk und die Kassette - Offensichtlich eTap und mit einem recht kurzen Käfig am CX Rad

Zwischen den zahlreichen Campern von USA Cycling beim CX Weltcup im niederländischen Hoogerheide waren die Fahrzeuge des Trek Factory Racing Teams mit Flatterband gesichert. Aber auch an den Ständern des Teams hängend, fielen die Komponenten durch ihre fehlenden Logos sofort auf. An allen Teambikes, die für das Training vorbereitet wurden, waren sie montiert: Das Trek Werksteam testet offenbar die neue Sram 12-fach Rennrd-Gruppe bereits im Cyclocross.

Nur eins von mehreren Teambikes mit den neuen Sram Komponenten
# Nur eins von mehreren Teambikes mit den neuen Sram Komponenten

Nicht alle Teile konnten wir wegen der Absperrung fotografieren. Beim Schaltwerk handelte es sich – erkennbar am fehlenden Kabel – eindeutig um ein eTap-Schaltwerk, das per Funk angesteuert wird. Auch die Kassette hatte einige erkennbare Neuerungen: Die größeren Ritzel waren aus einer anderen Legierung und hatten nicht das Finish der anderen Zahnkränze an der Kassette. Wie die Road Kassette aussehen könnte, ging bereits aus den Bildern hervor die auf Social-Media Kanälen zu sehen waren.

Diese Kette ist anders
# Diese Kette ist anders - Die Außenlaschen sind gerade, statt sanduhrförmig ausgespart. Die Niete sind anscheinend hohl. Ob das X-Sync Kettenblatt mit 36 Zähnen zu den neuen Road-Komponenten gehört, ist nicht zu sagen.

Auch die Kette unterscheidet sich mit geraden Außenlaschen deutlich von üblichen Kettendesigns, bei denen die Laschen zwischen den Nieten tailliert sind.

Offenbar ist die neue Sram 12-fach eTap Gruppe bereits im Cyclocross race ready. Morgen gehen die Fahrer mit den Teilen auf das letzte wichtige Rennen vor den CX Weltmeisterschaften am kommenden Wochenende.

An allen Teambikes waren 1-fach Kurbeln im Vier-Arm-Design montiert. Sie können entweder aus dem MTB-Bereich stammen oder eigens neu für den CX-Bereich entwickelt sein. Aus dem Foto geht hervor, dass es auch Mono-Kettenblätter mit 36 Zähnen gibt. Es handelt sich wohl auch um einen Direct-Mount-Spider, wie sich aus der anderen Materialbeschaffenheit schließen lässt.

Vier-Arm-Kurbel für den Cyclocross-Einsatz
# Vier-Arm-Kurbel für den Cyclocross-Einsatz - Offenbar handelt es sich noch um ein Geheimnis, sonst hätte man den Schriftzug nicht abgeklebt.
Interessant ist die Form des Spiders
# Interessant ist die Form des Spiders - Abdeckkappen über den Kurbelschrauben nehmen die Konturen der Spider-Arme auf

An den Double-Tap-Shiftern sind äußerlich nicht viele Neuheiten auszumachen – außer, dass sich scheinbar der Schriftzug geändert hat, denn es blitzt nichts Rotes unter dem Klebeband hervor.

Wohl die neuen Sram Double-Tap-Shifter
# Wohl die neuen Sram Double-Tap-Shifter - Viel scheint sich optisch nicht geändert zu haben. Der Schalthebel hat jetzt eine Carbon-Textur, auch die Struktur des Griffgummis ist anders

Ellen Noble ging bereits mit einem Teambike mit den mutmaßlichen Red eTap 12-fach Teilen zum Training auf den Parcours. Aber kein Team-Mitglied wollte sich zu den neuen Komponenten in irgendeiner Form äußern.

Ellen Noble war schon mit den neuen Komponenten im Training unterwegs
# Ellen Noble war schon mit den neuen Komponenten im Training unterwegs - Kommentieren wollte sie ihren Fahreindruck nicht

Fotos/Infos: Jan Gathmann

  1. Anzeige

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!