Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der Pro Discovery kommt mit deutlich stärkerer seitlicher Ausstellung.
Der Pro Discovery kommt mit deutlich stärkerer seitlicher Ausstellung.
Die Oberrohrtasche von Pro
Die Oberrohrtasche von Pro
Die Discover-Rahmentasche
Die Discover-Rahmentasche
Mit diesem Kollegen können bis zu 10 l an der Sattelstütze befestigt werden.
Mit diesem Kollegen können bis zu 10 l an der Sattelstütze befestigt werden.
Die Lenkertasche von Pro
Die Lenkertasche von Pro
Der Falcon in der Performance-Version
Der Falcon in der Performance-Version
Der Sattel orientiert sich an sportliche Fahrer.
Der Sattel orientiert sich an sportliche Fahrer.
Das Modell Turnix soll dank durchdachter Formgebung besonders vielen Leuten passen.
Das Modell Turnix soll dank durchdachter Formgebung besonders vielen Leuten passen.
Der Stealth ohne Carbongestell ist zwar einige Gramm schwerer, dafür aber auch um einiges günstiger.
Der Stealth ohne Carbongestell ist zwar einige Gramm schwerer, dafür aber auch um einiges günstiger.
Der PRO Vice kommt in verschiedenen Versionen
Der PRO Vice kommt in verschiedenen Versionen
Der PLT Carbon ist für ambitionierte Fahrer gedacht
Der PLT Carbon ist für ambitionierte Fahrer gedacht

Neue Lenker für den Gravel- und Road-Bereich sowie ein Upgrade bei den Discover Bikepacking-Taschen sind zwei Highlight der umfangreichen Neuerungen bei PRO für 2021. Außerdem kommen von der Komponenten-Marke unter demn Dach von Shimano-neue Sättel und mehr. Hier die Infos.

Für das Modelljahr 2021 präsentiert Komponenten-Marke PRO umfangreiche Neuerungen: neue Sättel, neue Taschen fürs Gravelbike und Alu-Lenker sowie eine ganze Reihe weiterer Produkte kommen zum Angebot hinzu. Zunächst zu den Sätteln:

Die neu designten Performance- und Team-Sättel der Falcon-, Griffon- und Turnix-Serie basieren auf Formen, die die Verbraucher bei PRO gewohnt sind und zu schätzen wissen. Wenn wir bewährte Produkte verändern und anpassen, sind wir immer sehr vorsichtig. Aber wir sind zu dem Schluss gekommen, dass diese neuen PRO Sättel noch besser für moderne Räder geeignet sind und mit ihrer optimierten Gesamtlänge und der anatomischen Aussparung noch mehr Komfort bieten. In diesem Jahr war unser Ziel, Aero-Produkte für jedermann zu entwickeln, ohne dabei Abstriche an der Ergonomie zu machen. – Mark Kikkert, Teamleiter in der Produktentwicklung bei PRO.

Diashow: PRO Komponenten 2021: Neue Bikepacking-Taschen und Gravel-Lenker
Der Stealth ohne Carbongestell ist zwar einige Gramm schwerer, dafür aber auch um einiges günstiger.
Mit diesem Kollegen können bis zu 10 l an der Sattelstütze befestigt werden.
Der Pro Discovery kommt mit deutlich stärkerer seitlicher Ausstellung.
Der Sattel orientiert sich an sportliche Fahrer.
Der PLT Carbon ist für ambitionierte Fahrer gedacht
Diashow starten »

Neue Gravel-Lenker

Gravel-Fahrer wird die Information freuen, dass PRO zwei neue Gravel-spezifische Lenker für das Modelljahr 2021 vorstellt. Der LT Gravel Alu und der Discover Alu 20 Lenker sollen gleichermaßen Komfort und Kontrolle bieten.

LT Gravel Alu Lenker
Eines der Merkmale, das die LT Gravel Alu Lenker auszeichnen soll, ist Vielfalt an Breiten, in denen sie erhältlich sind: 40, 42, 44 und 46 Zentimeter. Damit soll für jede Fahrer-Statur ein passender LT Gravel Lenker bereit stehen. Gefertigt werden die Lenker aus haltbarem, aber leichtem Aluminium 6061. Mit 10° Flare sind sie ideal für Gravel-Racer. Die kompakte Unterlenkerbiegung soll die Kontrolle in rauem Gelände verbessern und den Wechsel von Ober- zur Unterlenkerposition erleichtern.

Mehr Informationen: www.pro-bikegear.com

Discover Alu 20 Lenker
Die Discover Alu 20 Lenker weisen dabei eine deutlich stärkere seitliche Ausstellung auf. Die 20° Flare ermöglichen eine breite Griffposition, die auch denjenigen optimale Kontrolle gibt, die ans Limit der Möglichkeiten moderner Gravel-Bikes gehen. Die Konstruktion aus Aluminium 6066 macht die Discover Alu 20 Lenker leichter als die LT Gravel Alu Lenker, ohne Abstriche bei der Robustheit zu machen. Die Lenker sind in drei Breiten – 40, 42 und 44 Zentimeter – erhältlich und zeichnen sich durch Semi-Integration von Kabeln und Zügen sowie ergonomische Oberlenker und kompakte Unterlenker aus.

Mehr Informationen: www.bike-gear.com

Der Pro Discovery kommt mit deutlich stärkerer seitlicher Ausstellung.
# Der Pro Discovery kommt mit deutlich stärkerer seitlicher Ausstellung.

Neue Discover Bikepacking Taschen

Die PRO Bikepacking-Taschen erhalten ebenfalls ein Upgrade für das Modelljahr 2021. Die Discover Team Taschen sollen sich durch geringes Gewicht bei großer Robustheit und Wasserdichtigkeit auszeichnen und ergänzen damit das Line-up bei den Gravel-Taschen.

PRO Discover Team Oberrohr-Tasche
Bikepacker und Abenteurer werden die Vielseitigkeit, den festen Sitz und die hochwertigen Materialien der neuen PRO Discover Team Range zu schätzen wissen. Alle Taschen sind mit ihren verschweißten Nähten wasserdicht. Die PRO Discover Team Oberrohr-Tasche hat ein Volumen von 700 ml, wiegt 83 g und soll laut Hersteller damit die perfekte Aufbewahrungsmöglichkeit für Kleinigkeiten sein, die man gerne stets zur Hand haben möchte.

Mehr Informationen: www.pro-bikegear.com

Die Oberrohrtasche von Pro
# Die Oberrohrtasche von Pro

PRO Discover Team Rahmen-Tasche
Die PRO Discover Team Rahmen-Tasche weist dieselbe Konstruktion wie die Oberrohr-Tasche auf, bietet aber mit einem Volumen von 5,5 Litern bei nur 135 g viel Platz. Sie lässt sich fest und sicher am Oberrohr und der Sattelstütze befestigen und schwingt auch im anspruchsvollen Gelände nicht hin und her.

Mehr Informationen: www.pro-bikegear.com

Die Discover-Rahmentasche
# Die Discover-Rahmentasche

PRO Discover Team Sattelstützen-Tasche
Abgerundet wird die Discover-Serie von der PRO Discover Team Sattelstützen-Tasche. Bei einem Volumen von 10 Litern bringt sie 201 g auf die Waage und ist zudem mit elastischen Gummizügen ausgestattet, mit deren Hilfe weiteres Zubehör außen an der Tasche befestigt werden kann.

Mehr Informationen: www.pro-bikegear.com

Mit diesem Kollegen können bis zu 10 l an der Sattelstütze befestigt werden.
# Mit diesem Kollegen können bis zu 10 l an der Sattelstütze befestigt werden.

PRO Discover Lenkertasche Small
Als neuestes Mitglied der Discover-Serie ist die PRO Discover Lenkertasche Small aus einem schwereren Material gefertigt als die Team-Serie. Die Discover-Reihe soll sehr vielseitig sein und beinhaltet eine ganze Reihe von Transportlösungen für das Bikepacking. Die kompakte Discover Lenkertasche Small lässt sich einfach mit Riemen am Lenker und Vorbau befestigen. Sie verfügt über zwei Abteile und eine wasserfeste Konstruktion, die auch bei schlechtem Wetter den Inhalt sicher und trocken hält.

Mehr Informationen: www.pro-bikegear.com

Die Lenkertasche von Pro
# Die Lenkertasche von Pro

Neue PRO Stealth Sättel

Angeführt wird das Feld der PRO Neuprodukte für das kommende Jahr von den weiterentwickelten Sätteln. Dabei werden Aspekte der Vorgängers PRO Stealth Sattels wie etwa die Länge mit den neuesten Erkenntnissen zur Druckverteilung an den Kontaktpunkten zwischen Fahrer und Sattel kombiniert. Jeder dieser neuen Sättel soll für einen spezifischen Fahrertyp entwickelt worden sein –  welches Modell einem am besten passt, kann einfach mit dem Saddle Selector herausgefunden werden.

PRO Falcon
Der Falcon Sattel wurde für die Anforderungen sehr beweglicher Radfahrerinnen und Radfahrer entwickelt, die über lange Zeit eine stabile, aerodynamische und aggressive Fahrposition einnehmen. Alle neuen Falcon-Modelle haben eine anatomische Aussparung, die den Druck in empfindlichen Bereichen reduzieren soll, und sind in der Performance- und Team-Ausführung in 132 und 142 mm Breite erhältlich. Beide Versionen haben eine carbonverstärkte In-Mold Sattelschale und eine leichte PU Polsterung, die so positioniert ist, dass sie in einer aggressiven, aerodynamischen Sitzposition besten Komfort bietet. Der Falcon Performance ist mit seinem steifen Carbon-Gestell auf Gewichtsminimierung getrimmt, das Team-Modell soll sich durch ein robustes Edelstahl-Gestell auszeichnen. Der Performance wiegt 217 g, der Team 223 g.

Mehr Informationen: www.pro-bikegear.com

Der Falcon in der Performance-Version
# Der Falcon in der Performance-Version
Der Sattel orientiert sich an sportliche Fahrer.
# Der Sattel orientiert sich an sportliche Fahrer.

Pro Turnix
Sportler mit etwas geringerer Beweglichkeit sollen im neuen Turnix das Modell ihrer Wahl finden. Durch die Kombination der druckoptimiert angeordneten Polsterung, die, wie bei allen neuen PRO Sätteln, auf der Basis Tausender Bikefitting-Vermessungsdaten entwickelt wurde, und seiner durchdachten Form bietet der Turnix eine Druckverteilung, die einer großen Bandbreite an Fahrertypen entgegenkommt. Erhältlich ist der neue Turnix in der Team- und Performance-Variante, sowohl mit anatomischer Aussparung als auch in geschlossener Form. Alle Turnix Sättel haben eine carbonverstärkte In-Mold Sattelschale, wahlweise in 132, 142 oder 152 mm Breite – und eine leichte PU Polsterung. Performance- und Team-Modelle unterscheiden sich durch das Carbon-Gestell bei ersteren und Edelstahl-Gestelle bei letzteren.

Mehr Information: www.pro-bikegear.com

Das Modell Turnix soll dank durchdachter Formgebung besonders vielen Leuten passen.
# Das Modell Turnix soll dank durchdachter Formgebung besonders vielen Leuten passen.

PRO Griffon

Der Griffon Sattel schließlich ist so designt, dass er sich bestens für Fahrer eignen soll, die eine eher aufrechte Position auf dem Rad einnehmen. Er soll stärkere Bewegung auf dem Sattel ermöglichen und bietet dabei durchgängig hohen Komfort, unabhängig davon, wo gerade der meiste Druck lastet. Die Griffon Performance- und Team-Modelle weisen eine anatomische Aussparung auf und sind in 142 und 152 mm Breite erhältlich. Auch diese beiden Modelle kommen mit carbonverstärkter Schale und leichtem PU Polster und auch hier liegt der Unterschied in der Materialauswahl beim Gestell. Gewicht: ab 167 g.

Mehr Informationen: www.pro-bikegear.com

PRO Stealth Sport
Der neue Stealth Sport Sattel rundet das neue PRO Sattel Line-up ab. Als zusätzliche Option innerhalb der Stealth Reihe hat der Stealth Sport ebenfalls die charakteristische kurze Nase und die breite anatomische Aussparung wie seine Geschwister. Im Gegensatz zu diesen ruht die Last beim Stealth Sport aber auf einem Chromoly Gestell. Wenngleich dies ein paar Gramm an Mehrgewicht mit sich bringt, geht damit eine Preisreduzierung einher. Treu bleibt der PRO Stealth Sport der „Familientradition“ dagegen bei der carbonverstärkten In-Mold Schale. Ab 270 g.

Mehr Informationen: www.pro-bikegear.com

Der Stealth ohne Carbongestell ist zwar einige Gramm schwerer, dafür aber auch um einiges günstiger.
# Der Stealth ohne Carbongestell ist zwar einige Gramm schwerer, dafür aber auch um einiges günstiger.

Neue PRO VIBE und PLT Rennrad-Lenker

Neben den neuen Rennrad-Sätteln bringt PRO mit dem VIBE Aero Alu Pursuit, dem VIBE Aero Alu und dem PLT Ergo Carbon drei neue Rennrad-Lenker auf den Markt. Die VIBE Lenker aus Aluminium 6066 sollen die Aerodynamik, die Integrationsmöglichkeiten für elektronische Di2-Schaltsysteme und die Vorbereitung zur Innenverlegung von Zügen, die die Top-Modelle der VIBE Carbon Serien auszeichnen, mit dem deutlich geringeren Preisniveau und der Robustheit von Alu-Modellen kombinieren.

PRO VIBE Aero Alu Pursuit
Der PRO VIBE Aero Alu Pursuit Lenker ist vermutlich das Modell, das Race-orientierte Radfahrerinnen und Radfahrer am meisten gefallen wird. Er soll mit einer ganzen Reihe von Argumenten zu punkten wissen: Integrationsmöglichkeiten für elektronische Di2-Schaltsysteme und klassische Schalt- und Bremszüge, ein kompaktes Design bis hin zum gebogenen Unterlenker, 10° Flare, und 12° Vorwärts-Biegung von der Klemmposition bis zu den Hörnchen. All diese Elemente sollen es ambitionierten Rennfahrern ermöglichen, eine effiziente und aerodynamische Fahrposition einzunehmen und zu halten.

Mehr Informationen: www.pro-bikegear.com

PRO VIBE Aero Alu
Dagegen stellt der PRO VIBE Aero Alu Lenker eine eher traditionelle Plattform ohne die Biegung und die starke Ausstellung des VIBE Aero Alu Pursuit Modells dar. Dennoch zeichnen auch sie sich durch die Möglichkeit zur Integration elektronischer Di2 Schaltkabel oder mechanischer Züge sowie einen aerodynamisch optimierten Oberlenkerbereich und einen moderat um 6°ausgestellten Unterlenker aus.

Mehr Informationen: www.pro-bikegear.com

Der PRO Vice kommt in verschiedenen Versionen
# Der PRO Vice kommt in verschiedenen Versionen

PRO PLT Carbon Ergo
Wer mehr aufs Gewicht fokussiert ist, für den ist vermutlich der PRO PLT Carbon Ergo Lenker einen näheren Blick wert. Mit seiner Carbon-Konstruktion und dem ergonomischen Design soll er zugleich leicht und komfortabel sein. Der Komfort soll durch eine kompakte und ergonomische Biegung des Unterlenkers und einen vergrößerten Durchmesser und ergonomische Formgebung des Oberlenkers garantiert werden. Erhältlich ist der Lenker in sechs verschiedenen Breiten von 36 bis 46 Zentimeter. Dabei wurde jede Breitenversion für Fahrer einer bestimmten Statur optimiert. Mit den jeweils spezifischen Maßen für Reach und Drop und der angepassten Ergonomie des Oberlenkers erhält jeder Fahrer den für seine Größe, Schulterbreite und Handgröße geeigneten Lenker.

Mehr Informationen: www.pro-bikegear.com

Der PLT Carbon ist für ambitionierte Fahrer gedacht
# Der PLT Carbon ist für ambitionierte Fahrer gedacht

Was sagt ihr zu den neuen Komponenten und dem Bikepacking-Zubehör von PRO?

Fotos und Informationen: PM PRO
  1. benutzerbild

    aka

    dabei seit 02/2011

    Merkwürdig finde ich, wenn Firmen in der Produktvorstellung ihre Waren als "leicht" anpreisen aber das Gewicht verschweigen.
    Statt dessen wird auf die Web Seite verwiesen, die aber leider die neuen Produkte nicht auflistet. Jedenfalls konnte ich weder die 2021er Gravel Taschen noch den Ergo Carbon Lenker dort finden.
    Da hat das Marketing ordentlich gepfuscht.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!