Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Vollständiges Bikepacking Set-up der neuen Pro Discover Serie
Vollständiges Bikepacking Set-up der neuen Pro Discover Serie
Die Lenkertasche passt zwischen die Gravelbike-Lenkerenden...
Die Lenkertasche passt zwischen die Gravelbike-Lenkerenden... - ...benötigt aber recht viel Raum zum Vorderrad hin oder muss stark komprimiert werden
Die 5,5 Liter Rahmentasche mit RV-Abdeckung - alle Taschen sind wasserfest
Die 5,5 Liter Rahmentasche mit RV-Abdeckung - alle Taschen sind wasserfest
Satteltasche mit zusätzlichem Gepäcknetz oben
Satteltasche mit zusätzlichem Gepäcknetz oben
Die Oberrohrtasche - sie lässt sich auch an einem Ösenpaar festschrauben
Die Oberrohrtasche - sie lässt sich auch an einem Ösenpaar festschrauben
Pro Discover Jumbo mit 30 Grad Flare
Pro Discover Jumbo mit 30 Grad Flare
Pro Discover Lenker mit 12 Grad Flare
Pro Discover Lenker mit 12 Grad Flare
Pro Discover 12 Lenker
Pro Discover 12 Lenker - Für Hand und Unterarm-Ablage abgeflachter Oberlenker
Mäßiger Drop und Lenkerbiegung ohne Festlegung der Handposition
Mäßiger Drop und Lenkerbiegung ohne Festlegung der Handposition
Bohrung für die Di2 Kabel
Bohrung für die Di2 Kabel

Mit den neuen Pro Discover Taschen und Lenkern steigt Shimanos Zubehör-Marke in den Gravelbereich ein. Die Gravel-Lenker sind dabei besonders Di2-freundlich, die Taschen eher komfort- als extrem-orientiert – Neues aus unserer Eurobike-Reihe, für die wir neue Rennräder und Komponenten vor Ort in Augenschein genommen haben.

Shimano Discover Linie – kurz und knapp

  • neue Linie von Gravel-Komponenten
  • 4 wasserfeste Bikepacking-Taschen
  • 2 neue Alu-Lenker mit leichter oder stark ausgestellten Enden
  • verfügbar ab Oktober
  • www.pro-bikegear.com
Vollständiges Bikepacking Set-up der neuen Pro Discover Serie
# Vollständiges Bikepacking Set-up der neuen Pro Discover Serie

Pro startet mit vier neuen Bikepacking Taschen, die sich speziell für Gravelbikes eignen sollen. Alle Taschen bestehen aus einem robustem Gewebematerial und sind wasserfest, jedoch nicht wasserdicht. Einem längeren Schauer sollen sie standhalten. Die Kletts gehören zu der Sorte, die keine Fäden ziehen.

Lenkertasche

Die wasserfeste 8-Liter-Lenkertasche verfügt über ein von beiden Seiten zugängliches Hauptfach mit einer abnehmbaren Abdeckung, die auch zur Fixierung am Lenker dient. Mit drei Klettverschlüssen wird die Tasche an Steuerrohr und Lenker angebracht. Für die Einstellung der Distanz zum Lenker gibt es die üblichen Scheiben aus Schaumstoff. Außerdem gibt es Spannvorrichtungen auf der Abdeckung ermöglichen es, zusätzlich größere Gegenstände wie Schlafsäcke
oder Jacken festzuschnallen. Preis 69,95 Euro

Die Lenkertasche passt zwischen die Gravelbike-Lenkerenden...
# Die Lenkertasche passt zwischen die Gravelbike-Lenkerenden... - ...benötigt aber recht viel Raum zum Vorderrad hin oder muss stark komprimiert werden

Rahmentasche

Die Rahmentasche fasst 5,5-Liter und wird mit Kletts am Oberrohr montiert. Pro kommt ohne „Daisy-Chain“ zur Anpassung an die Rahmenverhältnisse aus, nur vorne kann man zwischen zwei Befestigungspunkten wählen. Außerdem gibt es einen Riemen zum Sitzrohr. Innen besitzt die Discover Rahmentasche zwei getrennte Bereiche. Der rechte Teil ist für größere Gegenstände ausgelegt und verfügt über einen herausnemhbaren Fachteiler. Die schmalere andere Seite ist für Verpflegung und andere Gegenstände gedacht, die immer schnell zur Hand sein sollen. Preis 59,95 Euro

Die 5,5 Liter Rahmentasche mit RV-Abdeckung - alle Taschen sind wasserfest
# Die 5,5 Liter Rahmentasche mit RV-Abdeckung - alle Taschen sind wasserfest

Satteltasche

Die Satteltasche hat ein einteiliges Staufach mit 15 Litern Volumen. Für die Befestigung an der Sattelstütze kommen zusätzlich zu den Klettriemen Distanzstücke zum Einsatz, die während der Fahrt stabilisieren sollen. Eine herausnehmbare Kunststoffplatte soll die Tasche unten stabilisieren. An der Außenseite gibt es High-Vis-Elemente und Spannvorrichtungen. Preis 69,95 Euro

Satteltasche mit zusätzlichem Gepäcknetz oben
# Satteltasche mit zusätzlichem Gepäcknetz oben

Oberrohrtasche

Die 0,75-Liter-Oberrohrtasche lässt sich am Rahmen verschrauben, sofern dieser mit entsprechenden Bohrungen ausgestattet ist. Zusätzlich ist die Tasche mit Klettverschlüssen für Rahmen ohne Ösenpaar auf dem Oberrohr versehen und neben dem Reißverschluss gibt es eine separate Öffnung, beispielsweise für elektrische Ladekabel. Preis 39,95 Euro

Die Oberrohrtasche - sie lässt sich auch an einem Ösenpaar festschrauben
# Die Oberrohrtasche - sie lässt sich auch an einem Ösenpaar festschrauben

Gravel-Lenker

Bei den neuen Gravel-Lenkern aus Aluminium hat Shimanos Komponenten-Marke Pro einen Fokus auf die Di2-Integration gelegt. Beide Modelle können die Di2-Junction im Lenkerende aufnehmen, so dass dort die Schaltung geladen werden kann oder Grundeinstellungen geändert werden können.

Pro Discover Jumbo mit 30 Grad Flare
# Pro Discover Jumbo mit 30 Grad Flare
Pro Discover Lenker mit 12 Grad Flare
# Pro Discover Lenker mit 12 Grad Flare

Das Discover-Modell mit mittlerer Ausstellung der Lenkerenden („Flare“) von 12 Grad ist eher für die Langstrecke. Es besitzt einen abgeflachten Oberlenker, der auch bei der improvisierten Aero-Position mit den auf dem Oberlenker abgelegten Unterarmen unterstützen soll.

Pro Discover 12 Lenker
# Pro Discover 12 Lenker - Für Hand und Unterarm-Ablage abgeflachter Oberlenker
Mäßiger Drop und Lenkerbiegung ohne Festlegung der Handposition
# Mäßiger Drop und Lenkerbiegung ohne Festlegung der Handposition
Bohrung für die Di2 Kabel
# Bohrung für die Di2 Kabel

Gewicht 270 g
Breiten 40, 42, 44 cm (ohne Flare)
Flare beidseitig 2,35 cm
Preis

Das Modell Discover Jumbo mit 30 Grad Flare richtet sich an trailorientierte Fahrer und ist für bessere Kontrolle in anspruchsvollerem Gelände am Unterlenker stark ausgestellt.

Gewicht 280 g
Breiten 42, 44 cm
Flare 30 Grad
Preis

Fotos: Thomas Paatz, Shimano

Noch mehr Artikel zu den Rennrad-Neuheiten 2019 auf Rennrad-News

Über den Autor

Jan Gathmann

Jan Gathmann leitet die Rennrad-News Redaktion von Wuppertal aus, der Stadt, die ihr Radstadion dem Fußball opferte. Er testet, interviewt und versucht Renngeschehen in Worte zu fassen. Jan ist gelernter Journalist, testet seit 20 Jahren Fahrräder (davor Autos) und schreibt darüber ebenso gerne wie über Menschen aus der Fahrradwelt, unter anderem schon für Trekkingbike, Velomotion und zuletzt beim RADtouren-Magazin. Er fährt am liebsten alles, was einen Rennbügel hat: vom Bahnrad bis zum Monster-Gravelbike. Jan liebt auch Schlamm, weshalb er gelegentlich auf dem MTB gesehen wird. Persönliche Palmarès sind ein beendetes C-Klasse Amateurrennen und ein 10. Platz bei einer Deutschen Fahrradkurier-Meiserschaft in Berlin.

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

  2. benutzerbild

    hle

    dabei seit 11/2016

    Schade, wieder keine Oberrohrtasche mit Kabelloch. Und bei der Materialwahl bleiben große Zweifel, wie sauber die nach einer richtige Tour wohl aussehen. Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, dass der Designer nicht wirklich im Bikepacking-Umfeld selbst aktiv ist.
  3. benutzerbild

    JNL

    dabei seit 09/2017

    Die Oberrohrtasche hat zumindest ein Loch für Ladekabel, steht im Text, sieht man auf dem Bild nur nicht. Wir stellen demnächst noch mehr Neuheiten in dem Bereich von der Eurobike vor.
  4. benutzerbild

    hle

    dabei seit 11/2016

    JNL
    Die Oberrohrtasche hat zumindest ein Loch für Ladekabel, steht im Text, sieht man auf dem Bild nur nicht. Wir stellen demnächst noch mehr Neuheiten in dem Bereich von der Eurobike vor.
    Danke, dann lohnt sich mal ein genauer Blick, wie gut das umgesetzt ist. Loch für Ladekabel ist für mich aktuell das K.O.-Kriterium für eine Oberrohrtasche.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein
Anmelden
close-image