Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Wilier 0 SL ist die erschwinglichere Variante des Modells, mit dem Superman Lopez gestern den Col de la Loze bezwang
Das Wilier 0 SL ist die erschwinglichere Variante des Modells, mit dem Superman Lopez gestern den Col de la Loze bezwang
Das Carbonrahmen-Set ist etwas schwerer als beim Wilier 0 SLR
Das Carbonrahmen-Set ist etwas schwerer als beim Wilier 0 SLR - Auch das zweiteilige Cockpit ist ein Unterschied
Aber Handling und Fahreigenschaften sollen dem Top-Modell entsprechen
Aber Handling und Fahreigenschaften sollen dem Top-Modell entsprechen - Auch die Leitungen und Kabel sind vollständig versteckt
Ab Werk gibt es das neue Wilier mit Shimano, SRAM und Campagnolo
Ab Werk gibt es das neue Wilier mit Shimano, SRAM und Campagnolo
Das zweiteilige Cockpit – mit einfacherer Verlegung als beim integrierten Modell
Das zweiteilige Cockpit – mit einfacherer Verlegung als beim integrierten Modell
Auch eine SRAM Force AXS Wide für steile Anstiege wie den Col de la Loze ist im Programm
Auch eine SRAM Force AXS Wide für steile Anstiege wie den Col de la Loze ist im Programm
Die Reifenfreiheit gibt Wilier mit 28 mm an
Die Reifenfreiheit gibt Wilier mit 28 mm an
Das Wilier 0 SL in Grey LightBlue
Das Wilier 0 SL in Grey LightBlue - Ab 4.200 € ist es mit Shimano Ultegra 2x11 zu haben, allerdings dann mit einfacheren Laufrädern als im Bild
3-4-Wilier-0-SL-Grey Blue Light
3-4-Wilier-0-SL-Grey Blue Light
Wilier-0-SL-Black Red
Wilier-0-SL-Black Red

Das neue Wilier 0 SL ist die preiswertere Version des Astana WorldTour-Teambikes, das auch der gestrige Tour de France Etappensieger Superman Lopez fährt. Hier die Infos zum neuen Wilier.

Wilier 0 SL 2021 Infos und Preise

  • Übernimmt alle wesentlichen Merkmale des leichteren Wilier 0 SLR
  • Vollständig integrierte Kabel und Leitungen
  • Reifenfreiheit bis 28 mm
  • Gewicht Rahmen- und Gabelset 1.300 g*
  • Varianten Ultegra Di2, SRAM Force eTap, Ultegra, Chorus
  • Infos https://wilier.com/en

Preis ab 5.300 €| Bikemarkt: Wilier 0 kaufen

*Herstellerangabe

Diashow: Neues Wilier 0 SL 2021: Fahren im Stil von Superman Lopez
Das Wilier 0 SL ist die erschwinglichere Variante des Modells, mit dem Superman Lopez gestern den Col de la Loze bezwang
Ab Werk gibt es das neue Wilier mit Shimano, SRAM und Campagnolo
Das zweiteilige Cockpit – mit einfacherer Verlegung als beim integrierten Modell
Das Wilier 0 SL in Grey LightBlue
Die Reifenfreiheit gibt Wilier mit 28 mm an
Diashow starten »
Das Wilier 0 SL ist die erschwinglichere Variante des Modells, mit dem Superman Lopez gestern den Col de la Loze bezwang
# Das Wilier 0 SL ist die erschwinglichere Variante des Modells, mit dem Superman Lopez gestern den Col de la Loze bezwang
Das Carbonrahmen-Set ist etwas schwerer als beim Wilier 0 SLR
# Das Carbonrahmen-Set ist etwas schwerer als beim Wilier 0 SLR - Auch das zweiteilige Cockpit ist ein Unterschied
Aber Handling und Fahreigenschaften sollen dem Top-Modell entsprechen
# Aber Handling und Fahreigenschaften sollen dem Top-Modell entsprechen - Auch die Leitungen und Kabel sind vollständig versteckt

Was ist neu?

Der Preis ist die Botschaft. Mit dem Wilier 0 SL stellen die Italiener ihrem superleichten Top-Modell Wilier 0 SLR, auf dem gestern der Kolumbianer Miguel Angel Lopez die schwere Bergankunft am Col de la Loze gewann, ein nicht ganz so leichtes Modell in einer nicht ganz so ausgereizten Carbonqualität und Faserbelegung zur Seite. Das neue Wilier 0 SL wird dafür etwas günstiger, aber übernimmt ansonsten alle wesentlichen Konstruktionsmerkmale des Wilier 0 SLR – man denke an Canyon mit seinen 2 Carbonqualitäten CF SL und CF SLX oder Specialized mit Fact 12r und 10r.

Ab Werk gibt es das neue Wilier mit Shimano, SRAM und Campagnolo
# Ab Werk gibt es das neue Wilier mit Shimano, SRAM und Campagnolo
Das zweiteilige Cockpit – mit einfacherer Verlegung als beim integrierten Modell
# Das zweiteilige Cockpit – mit einfacherer Verlegung als beim integrierten Modell

Dennoch zählt das Wilier 0 SL mit einem Gewicht von 930 g für den Rahmen und 370 g für die Gabel den Herstellerangaben zufolge eher zu den leichteren Disc Rennradmodellen. Wie beim Wilier 0 SLR sind alle Leitungen und Kabel innerhalb des Cockpits und des Rahmens verlegt. Spezielle, dünnere 1 1/4 Zoll Lager schaffen im Steuerrohr Platz für die Leitungen. Allerdings ist das Cockpit zweiteilig aus Vorbau und Aero-Lenker zusammengesetzt. Die Reifengfreiheit liegt bei 28 mm.

Geometrie: kompakt

Handling und Fahreigenschaften sollen ganz dem Competition-Rennrad entsprechen. Dabei sprechen die Stack-Werte für die Möglichkeit eine tiefe Sitzposition zu realisieren, während die Reach-Werte nicht ganz so weit auf der gestreckten Seite liegen, wie es bei ausgewiesenen Competition-Rennrädern möglich ist. Insgesamt in 6 Rahmenhöhen von XS bis XXL bietet Wilier das 0 SL an.

GrößeXSSMLXLXXL
Sitzrohr mm430460490520540560
Oberrohr mm511525541556572587
Steuerrohr mm102118136153172192
Lenkwinkel Grad70,571,772,1572,6572,873,1
Sitzwinkel Grad75,274,67473,57372,6
Stack503519536554572591
Reach376381386391397402
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Auch eine SRAM Force AXS Wide für steile Anstiege wie den Col de la Loze ist im Programm
# Auch eine SRAM Force AXS Wide für steile Anstiege wie den Col de la Loze ist im Programm
Die Reifenfreiheit gibt Wilier mit 28 mm an
# Die Reifenfreiheit gibt Wilier mit 28 mm an

Ausstattung: ab Ultegra aufwärts

Zu haben ist das Wilier 0 SL 2021 ab Werk in 8 verschiedenen Ausstattungsvarianten. Sie unterscheiden sich zum einen durch die Schalt- und Antriebsgruppen und innerhalb der Gruppen noch einmal durch die Wahl des Laufradsatzes – wer den immer noch beachtlichen Preis weit nach unten regeln will, greift zur Variante mit Shimano RS170 Laufradsatz. Als einzige mechanische Schaltung steht eine Shimano Ultegra 2×11 Gruppe zur Wahl. Auch ein Modell mit der neuen SRAM Force eTap AXS Wide-Gruppe ist zu haben – und zwar in der vollständigen Ausführung mit 43-30 Kurbel vorne und 10-36 Kassette und damit wohl der passenden Übersetzung für Jedermann-Etappen auf den Col de Loze. Scheibenbremsen sind gesetzt.

Die Modelle auf einen Blick:

  • Wilier 0 SL Shimano Ultegra Di2 2×11, Wilier NDR 38KC Carbon-Laufradatz – 6.000 €
  • Wilier 0 SL Shimano Ultegra Di2, Shimano RS170-Laufradatz – 5.300 €
  • Wilier 0 SL SRAM Force eTap AXS 2×12, Wilier NDR 38KC Carbon-Laufradatz – 6.000 €
  • Wilier 0 SL SRAM Force eTap AXS 2×12 Wide, Wilier NDR 38KC Carbon-Laufradatz – 6.000 €
  • Wilier 0 SL Shimano Ultegra 2×11, Wilier NDR 38KC Carbon-Laufradatz – 4.900 €
  • Wilier 0 SL Shimano Ultegra 2×11, Shimano RS170-Laufradatz – 4.200 €
  • Wilier 0 SL Campagnolo Chorus 2×12, Wilier NDR 38KC Carbon-Laufradatz – 5.600 €
  • Wilier 0 SL Campagnolo Chorus 2×12, Campagnolo Scirocco – 5.300 €
Das Wilier 0 SL in Grey LightBlue
# Das Wilier 0 SL in Grey LightBlue - Ab 4.200 € ist es mit Shimano Ultegra 2x11 zu haben, allerdings dann mit einfacheren Laufrädern als im Bild

Wie gefällt euch das neue Wilier 0 SL?

Infos: Redaktion, Pressemitteilung / Fotos: Wilier
  1. benutzerbild

    X-lite

    dabei seit 01/2018

    Schöne Farbe aber das können die

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!