„Er sorgt für den perfekten Windschatten“ freut sich Peter Sagan über die neue Verpflichtung bei Bora-Hansgrohe. Der Über-Sprinter Ion Göttlich wird die deutsche Mannschaft bei der Tour de France verstärken. Team-Mitglied ist der Youtube-Star schon jetzt. Eurosport soll die Vorbereitung auf die Tour begleiten – unter anderem steht eine Diät auf dem Programm für den Muskelprotz.

Der virtuelle Sprintstar Ion Göttlich verstärkt Bora-Hansgrohes Sprinterzug um Peter Sagan für die Tour de France. Das teilte das deutsche UCI WorldTour Team jetzt mit. Ion Göttlich ist ab sofort Mitglied des Teams und soll bereits mit den Vorbereitungen für das Highlight-Rennen der Saison begonnen haben. Bora-Hansgrohe will Ion auch „im Bereich der Ernährung unterstützen“, heißt es. Göttlich müsse noch abnehmen. Hintergrund: Bora fertigt Dunstabzugs-Systeme für Küchen. Als exklusiver Medienpartner wird Eurosport Ion bei der Vorbereitung in den kommenden Wochen bis zum Start der Tour de France im Juli begleiten.

=> Hier findet ihr Ion Göttlich als Bahnsprinter im Video auf Rennrad-News

„Mit Ion an meiner Seite wird Bora-Hansgrohe auf der Tour auf einem ganz anderen Niveau agieren. Dabei ist nicht nur seine enorme Kraft und Geschwindigkeit von Vorteil, sondern er sorgt auch für den perfekten Windschatten und kann sich im Peloton behaupten. Ich freue mich darauf, ihn wiederzusehen, und in den nächsten Wochen werden wir zur Vorbereitung auf die Tour de France gemeinsam ein wenig Höhentraining machen“, sagte Peter Sagan zum neuen Teamkollegen.

„Ich denke, wir haben mit der jüngsten Unterzeichnung einen echten Coup erzielt“, so Teamleiter Ralph Denk.

Kanntet ihr die Figur Ion Göttlich schon? Wie gefällt sie euch?

Infos/Fotos: Pressemitteilung Bora-Hansgrohe
  1. benutzerbild

    rik

    dabei seit 01/2004

    "Er sorgt für den perfekten Windschatten" freut sich Peter Sagan über die neue Verpflichtung bei Bora-Hansgrohe. Der Über-Sprinter Ion Göttlich wird die deutsche Mannschaft bei der Tour de France verstärken.


    → Den vollständigen Artikel „[url=https://www.rennrad-news.de/news/neues-sprint-ass-bei-bora-hansgrohe-ion-goettlich-ergaenzt-ackermann-und-sagan/]Neues Sprint-Ass bei Bora-Hansgrohe: Ion Göttlich ergänzt Ackermann und Sagan[/url]“ ansehen


    [url=https://www.rennrad-news.de/news/neues-sprint-ass-bei-bora-hansgrohe-ion-goettlich-ergaenzt-ackermann-und-sagan/][img]https://fthumb0.mtb-news.de/cache/750_auto_1_1_0/85/aHR0cHM6Ly93d3cucmVubnJhZC1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMTkvMDUvc2FnYW5faW9uX2JvcmFfdjcuanBn.jpg[/img][/url]
  2. benutzerbild

    arno¹

    dabei seit 11/2007

    was ein käse
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Oseki

    dabei seit 02/2016

    Sieht schmal aus, der Peter.
  5. benutzerbild

    Thomthom

    dabei seit 05/2007

    Als Teammitglied sollte er im Besitz einer gültigen UCI-Lizenz sein, sich den Regularien unterwerfen (u.a. selbst an geforderten Dopingkontrollen teilnehmen und selbst Urin und Blut absondern können...)
    Als Virtueller klappt das alles nicht!
  6. benutzerbild

    Oseki

    dabei seit 02/2016

    Das wird ein neues Renn Format. Profis strampeln sich auf der Rolle ab und das Publikum kann den Avataren in Echtzeit beim Rennen fahren zusehen. Ich bin gespannt, ob es da auch Power Up´s geben wird.
  7. benutzerbild

    Pedalierer

    dabei seit 02/2006

    ziemlich geschmacksbefreit.

    Soll lustig sein, isses aber nicht. Gewollt und nicht gekonnt.
  8. benutzerbild

    lakecyclist

    dabei seit 10/2018

    Danke, das rettet mir den Tag! ...nicht
  9. benutzerbild

    Bergabheizer

    dabei seit 10/2011

    Ich konnte nie verstehen, wie dieser dämliche Ion Göttlich zu so einer Kultfigur werden konnte.
  10. benutzerbild

    Oseki

    dabei seit 02/2016

    Seh ich das erste mal 😏
  11. benutzerbild

    Buzu

    dabei seit 05/2019

    Ich finde Ion Göttlich sehr lustig! Und die Idee mit dem Rad-Bot ist nicht weit hergeholt: Yamaha z.B arbeitet intensiv an einem Motorrad-Bot

    [MEDIA=youtube]BjZPvXKewFk[/MEDIA]
  12. benutzerbild

    LordSmax

    dabei seit 03/2015

    Soll der Ion junge Leute von der Konsole auf die Straße locken? Ich finde der Radsport braucht kein Steroidmaskottchen.
  13. benutzerbild

    Oseki

    dabei seit 02/2016

    Wieso an der Stelle die Steroid Diskussion loßgeht kann ich nicht nachvollziehen. Schon mal was von Fiktion gehört?
  14. benutzerbild

    LordSmax

    dabei seit 03/2015

    Keine Diskussion. Nur Sorgen wegen der Symbolik.
  15. benutzerbild

    Oseki

    dabei seit 02/2016

    Ach, alles Bits&Bytes.
  16. benutzerbild

    Bench

    dabei seit 11/2016

    Erinnert an

    [IMG]https://img-9gag-fun.9cache.com/photo/aD0OR4O_700bwp_v1.webp[/IMG]
  17. benutzerbild

    LordSmax

    dabei seit 03/2015

    Jetzt vergleicht ihr Peter mit Barbie?
  18. benutzerbild

    Bench

    dabei seit 11/2016

    Nein, wollte nur zeigen, dass so ein unvorteilhaftes Maskottchen für junge Leute nichts Neues ist.
    Gibts schon viel länger als die meisten jungen Leute leben :D

    Ich hab in den 80ern auch viel He-Man (und andere Comics) geschaut, bin aber nie in ne Muckie-Bude gerannt und hab nie irgendwelche Drogen genommen (ich zähle Steroide zu Drogen).
    Und heute werden 99,99999% der jungen Leute mit Ion Göttlich dasselbe machen.
  19. benutzerbild

    SportsfreundSK

    dabei seit 08/2018

    Schaut Euch doch einfach mal [SIZE=4][FONT=arial]Robert Foerstemann an. Der ist ja "untenrum" schon ziemlich ähnlich dem Ion. 😂[/FONT][/SIZE]
  20. benutzerbild

    Bench

    dabei seit 11/2016

    Ist das noch Radsport oder eher Extremsport?
  21. benutzerbild

    LordSmax

    dabei seit 03/2015

    Der Förstermann treibt keinen Sport, der Arbeitet für seinen Frühstückstoast.

    Natürlich wirft sich keiner was ein, weil er mal eine HiMan-Puppe hatte.

    Ich wollte keine Diskussion lostreten, ich kann nur das Theater von Eurosport und Bora--Hansgrohe nicht nachvollziehen (ich versteh's nicht).

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!