Das neue Cube Cross Race TE macht ein Cyclocross Arbeitsgerät der Profis mit leichten Änderungen für Jedermann verfügbar. Hier die Infos zum neuen leichten Cyclocross Premium-Modell der Oberpfälzer, die in dieser Saison auch erstmals ein deutsches CX-Team unterstützen.

Cube Cross Race TE Infos und Preise

  • Replica des C:62 Cyclocross Bikes des belgischen Team Tormans Wanty
  • Vollcarbon Rahmen- und Gabelset
  • Shimano Ultegra Di2 2×11 Gruppe
  • Newmen Advanced SL R.38 Carbonlaufräder
  • Gewicht 7,9 kg
  • Verfügbar ab sofort
  • Infos https://www.cube.eu

Preis 3.508 € (UVP)| Bikemarkt: Cube Cross Race kaufen

*Herstellerangabe

Das Cube Cross Race C:62 TE sieht nicht nur aus wie das Teambike
# Das Cube Cross Race C:62 TE sieht nicht nur aus wie das Teambike - Es ist dank vieler Leichtbaukomponenten auch wirklich ab Werk renntauglich
Das Cross Race C:62 TE kommt mit Shimano Ultegra 2x11...
# Das Cross Race C:62 TE kommt mit Shimano Ultegra 2x11...
...und der Carbonrahmen hat natürlich den UCI Segen
# ...und der Carbonrahmen hat natürlich den UCI Segen
Die Züge und Leitungen verlaufen im Rahmen
# Die Züge und Leitungen verlaufen im Rahmen
Disc-Bremsen sind im CX-Sport der Standard
# Disc-Bremsen sind im CX-Sport der Standard

Details

Cube weitet sein Engagement im Cyclocross-Sport kontinuierlich aus. Neben dem belgischen Profi Team Tormans by Wanty unterstützen die Oberpfälzer in dieser Saison mit dem Team Schamel auch das erste deutsche CX-Team mit UCI Worldcup-Ambitionen. Das neue Cube Cross Race C:62 TE ist dem Arbeitsgerät der Profis von Tormans-Wanty nachempfunden und in weiten Teilen Pro Race ready.

=> Hier findet ihr das Cube Cyclocross Pro Bike 2020 von Quniten Hermans

Im Unterschied zum Pro Bike kommt die neue Rennmaschine der Serie mit Shimano Ultegra Di2 2×11-Schaltung. Vollcarbon-Rahmen sowie Gabel sollen für ein niedriges Gewicht sorgen. Ergänzt wird das renntaugliche Set-up von leichten Newmen Advanced SL R.38 Carbonlaufrädern sowie Carbon Cockpitkomponenten. Ein flaches Oberrohr soll das Schultern des Bikes erleichtern. Schlauchreifen müssen die Jedermänner auf den Spuren der Pros allerdings nicht fahren. Sie steuern mit Clinchern über den Kurs.

Zum Schultern besitzt das Cube Cross Race C:62 ein entsprechend abgeflachtes Oberrohr
# Zum Schultern besitzt das Cube Cross Race C:62 ein entsprechend abgeflachtes Oberrohr
Die Geometrie und die Fahreigenschaften...
# Die Geometrie und die Fahreigenschaften...
...sind ebenfalls CX spezifisch
# ...sind ebenfalls CX spezifisch

Geometrie

Das Cube Cross Race C:62 TE basiert auf der bewährten, wettkampferprobten Geometrie des 2021er Modells, die weitgehend dem 2020er Modell entspricht. Sie besitzt alle Merkmale einer klassischen CX-Geometrie wie ein höheres Tretlager für leichteres Überspringen von Hindernissen und beispielsweise steilere Lenkwinkel als ein Gravelbike für bessere Kontrolle in Kurven. Hier die Werte im Detail.

Rahmenhöhe50XS53556M58L61XL
Sitzrohr mm470500530550580
Oberrohr horiz. mm525539558575590
Sitzwinkel Grad75,074,573,573,073,0
Steuerrohrwinkel Grad71,071,572,072,072,5
Kettenstreben mm422422422422422
Radstand mm10091016102010331043
Tretlagerabsenkung mm6464646464
Reach387390393398406
Stack520544566585609

=> Mehr zu Cube Cross Race 2021er Modellen auf Rennrad-News findet ihr hier

20200915SimonHofmann0002 8E0A1905
# 20200915SimonHofmann0002 8E0A1905

Was sagt ihr zum neuen Cube Cross Race C:62?


Noch mehr Rennrad-Neuheiten 2021 auf Rennrad-News:

Infos / Fotos: Pressemitteilung Cube
  1. benutzerbild

    SteveJobt

    dabei seit 07/2019

    Sehr schick, sieht aus wie der Zwilling meines Stevens Super Prestige.
  2. benutzerbild

    Oseki

    dabei seit 02/2016

    SteveJobt schrieb:

    Sehr schick, sieht aus wie der Zwilling meines Stevens Super Prestige.

    Nein!
  3. benutzerbild

    SteveJobt

    dabei seit 07/2019

    Ok, dann eben nicht schick.
  4. benutzerbild

    RobG301

    dabei seit 04/2020

    Wieder unglaubliche Preis/Leistung! Gerade für eine Fachhandelsmarke!

    Für jeden Cross-Racer wohl ein Traum aber sicher auch mit Straßenbereifung schnell wandelbar als Rennrad!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!