Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Moustache Dimanche 29.5
Moustache Dimanche 29.5 - E-Gravelbike mit Bosch Performance Cruise Motor | Preis 4.499 € (UVP)
Moustache Dimanche 29.3
Moustache Dimanche 29.3 - E-Gravelbike mit Bosch Performance Cruise Motor | Gewicht 18,7 Kg | Preis 3.799 € (UVP)
Der Akku sitzt im Unterrohr und wird nach unten entnommen
Der Akku sitzt im Unterrohr und wird nach unten entnommen
So sieht es aus, wenn der Akku mit der Abdeckung verdeckt und geschützt ist
So sieht es aus, wenn der Akku mit der Abdeckung verdeckt und geschützt ist - Dieser lässt sich einfach durch nach unten schieben befestigen.
Ein sehr sauberes Cockpit mit dem Bosch Purion Display für die nötigen Informationen.
Ein sehr sauberes Cockpit mit dem Bosch Purion Display für die nötigen Informationen. - Beim Ausführung "29.5" kommt das neue Bosch Kiox Display zum Einsatz.
Die Position des Dimanche 29 soll angenehm sein ...
Die Position des Dimanche 29 soll angenehm sein ...
... weshalb der Lenker schön weit oben bleibt.
... weshalb der Lenker schön weit oben bleibt. - und auf Abfahrten mehr Kontrolle bietet.
Ein sehr sinnvolles Feature bei einem E-Gravelbike. Die um 100 mm versenkbare Sattelstütze.
Ein sehr sinnvolles Feature bei einem E-Gravelbike. Die um 100 mm versenkbare Sattelstütze. - Erhältlich beim Modell 29.5
Geschalten wird beim Dimanche 29.5 mit einem Shimano GRX 10-Fach Schaltwerk.
Geschalten wird beim Dimanche 29.5 mit einem Shimano GRX 10-Fach Schaltwerk.
Auf dem Unterrohr befinden sich Montage-Möglichkeiten für Taschen und Getränke.
Auf dem Unterrohr befinden sich Montage-Möglichkeiten für Taschen und Getränke.
Die auf den hauseigenen Laufrädern montierten Maxxis Rambler Reifen sollen für den nötigen Halt auch auf losem Boden sorgen
Die auf den hauseigenen Laufrädern montierten Maxxis Rambler Reifen sollen für den nötigen Halt auch auf losem Boden sorgen - am E-Gravelbike dürften 180 mm kleine Bremsscheiben vollkommen ausreichen
Sieht so aus, als könnte man mit dem Dimanche 29 seinen Spaß haben.
Sieht so aus, als könnte man mit dem Dimanche 29 seinen Spaß haben.
Angetrieben wird das Moustache Dimanche vom brandneuen Bosch Performance Cruise Motor
Angetrieben wird das Moustache Dimanche vom brandneuen Bosch Performance Cruise Motor - mit einem max. Drehmoment von 63 Nm schiebt er das schmal bereifte E-Gravelbike ordentlich an

Moustache präsentiert für 2020 ein neues E-Gravelbike, das Dimanche 29. Nach dem Motto „schnell und spaßig“ haben die Franzosen ihre Neuheit entwickelt. Bestückt mit dem brandneuen Bosch Performance Cruise Motor dürfte dieses E-Gravelbike laut Erwartung der eMTB-News-Redaktion für ordentlich Spaß sorgen. Hier die Infos.

Moustache Dimanche 29 – Infos und Preise

Moustache will mit dem Dimanche 29 eine breite Masse an E-Bikern ansprechen. Egal ob Singletrail, Schotterstraße oder Asphalt – mit dieser Neuheit soll man überall gut zurechtkommen, so der französische Hersteller. Eine eigens konzipierte Carbon-Gabel soll das Dimanche 29 präzise und so leicht wie möglich machen. Dazu kommen dicke Pneus mit feinen Stollen, die viel Traktion und Vielseitigkeit versprechen.

Angetrieben wird das neue E-Gravelbike vom ebenfalls neu entwickelten Bosch Performance Cruise Motor, der mit einem maximalen Drehmoment von 63 Nm unterstützt und sehr leise arbeitet. Moustache sagt, dass sich das Dimanche 29 wie ein normales Gravelbike fahren lässt – das werden wir in der Realität überprüfen. Fakt ist, der neu designte Rahmen mit seiner modernen Formensprache und den abgestimmten Proportionen trifft voll unseren Geschmack. Die moderne Rahmenform lässt das E-Bike sportlich wirken und erzeugt einen gewissen „haben-will“ Faktor.

  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Laufradgröße 29″
  • Besonderheiten versenkbare Sattelstütze beim Modell 29.5
  • Gewicht 18,7 kg (Größe L,  Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Motor Bosch Performance Cruise Line
  • Akkukapazität 500 Wh
  • www.moustachebikes.com

Preis Moustache Dimanche 29.3: 3.799 € (UVP)

Preis Moustache Dimanche 29.5: 4.499 € (UVP)

Moustache Dimanche 29.5
# Moustache Dimanche 29.5 - E-Gravelbike mit Bosch Performance Cruise Motor | Preis 4.499 € (UVP)
Diashow: Neuheiten 2020 - Moustache Dimanche 29 E-Gravelbike mit Bosch Cruise-Motor
... weshalb der Lenker schön weit oben bleibt.
Moustache Dimanche 29.5
Sieht so aus, als könnte man mit dem Dimanche 29 seinen Spaß haben.
Ein sehr sinnvolles Feature bei einem E-Gravelbike. Die um 100 mm versenkbare Sattelstütze.
Auf dem Unterrohr befinden sich Montage-Möglichkeiten für Taschen und Getränke.
Diashow starten »

Geometrie

Die Geometrie des Dimanche 29 ist laut Moustache angenehm ausgelegt, sodass man komfortabel in eher aufrechter Körperhaltung auch längere Touren auf sich nehmen kann. E-Gravelbikes sind oftmals auch als Lastesel unterwegs, deshalb ist es nicht verwunderlich, dass man am Dimanche 29 auch Schutzbleche und Gepäckträger montieren kann.

Erhältliche Rahmengrößen: S, M, L, XL

Gewicht: 18,7 kg (Rahmengröße L)

FramesizeRahmengrößeSMLXL
Seat Tube LengthSitzrohrlänge460 mm500 mm540 mm580 mm
Top Tube LengthOberrohrlänge540 mm560 mm580 mm600 mm
Head Tube LengthSteuerrohrlänge120 mm125 mm130 mm135 mm
ReachReach477 mm386 mm392 mm402 mm
StackStack568 mm588 mm614 mm635 mm
Head Tube AngleLenkwinkel70,5°72°72,5°73°
Seat Tube AngleSitzwinkel74°73,5°73°72,7°
Chainstay LengthKettenstrebenlänge455 mm455 mm455 mm455 mm
WheelbaseRadstand1052 mm1052 mm1062 mm1073 mm

Ausstattung

Um die Varianz für vielseitige Einsätze zu schaffen wurden an Rahmen und Gabel Befestigungsmöglichkeiten für Gepäckträger vorgesehen, um beispielsweise mal eine Bike-Packing Tour in Angriff zu nehmen.

Das Moustache Dimanche 29 gibt es in zwei verschiedenen Ausstattungen, wobei das Modell 29.5 über eine versenkbare Sattelstütze verfügt, um noch etwas mehr Kontrolle bei der Abfahrt zu Gewehrleisten.

Moustache Dimanche 29 – Ausstattungsdetails bitte ausklappen

FrameRahmenDimanche 29.3, 6061 T4-T6 Alloy, Variable thickness hydroformed tubes, tapered headtube 1’’1/8-1’’1/2 - Hidden Power TechnologyDimanche 29.5, 6061 T4-T6 Alloy, Variable thickness hydroformed tubes, tapered headtube 1’’1/8-1’’1/2 - Hidden Power Technology
ForkGabelDimanche 29, Full Carbon, w/Tapered Steer Tube w/180mm Disc Caliper mount, w/Lowrider insertsDimanche 29, Full Carbon, w/Tapered Steer Tube w/180mm Disc Caliper mount, w/Lowrider inserts
ShifterSchalthebelShimano, GRX, RX- 400, 10-fachShimano, GRX, RX-810, Dual-Control Lever, Hydraulic Disc Brakes
DerailleurSchaltwerkShimano, GRX, RX-400, Dual-Control Lever, Hydraulic Disc BrakesShimano, GRX, RX- 810, 11-Speed
CassetteKassetteSunrace, CSMS2, 10-Speed, 11-42TSunrace, CSMS7, 11-Speed, 11-42T
CranksKurbelMoustache, Alloy, 170mmMoustache, Alloy, 170mm
BrakesBremseShimano, GRX, RX-400, Hydraulic Disc BrakesShimano, GRX, RX-810, Hydraulic disc brakes
WheelsLaufräderMoustache al:26 specific Alloy. Rim-height 26mm, Rim-inner-width 21mm, Alloy 6061, Tubeless ready, 28HMoustache al:30 specific light Alloy, Rim-height 30mm, Rim-inner-width 21mm, Alloy 6061, Tubeless ready, 24 triple butted spokes
TiresReifenMaxxis, Rambler, 700x50C, 120TPI, Tubeless readyMaxxis, Rambler, 700x50C, 120TPI, Tubeless ready
SeatSattelSelle-Royal, VIVOSelle-Royal, VIVO
SeatpostSattelstützeMoustache, Alloy 31.6mm, Size S = 300mm Size M/L/XL = 350mm Moustache, Alloy Dropper w/Cartridge, 31.6mm, Size S/M = 305mm / 80mm Travel, Size L/XL = 325mm / 100mm Travel
BarLenkerMoustache, Dropbar w/Flare Size S = 440mm / M&L = 460mm / XL = 480mmMoustache, Dropbar w/Flare Size S = 440mm / M&L = 460mm / XL = 480mm
StemVorbauMoustache, Alloy Size S = 60mm / M = 70mm / L = 80mm / XL = 90mmMoustache, Alloy Size S = 60mm / M = 70mm / L = 80mm / XL = 90mm
MotorMotorNew BOSCH Performance Line Gen3 250W - 63 Nm - Assistance from 50 to 275 % - 25 km/h New BOSCH Performance Line Gen3 250W - 63 Nm - Assistance from 50 to 275 % - 25 km/h
DisplayDisplayBOSCH PurionBOSCH Kiox
BatteryAkkuBOSCH, Power Pack 500WhBOSCH, Power Pack 500Wh
PowerLeistung250 W250 W
PricePreis3,799 € (UVP)4,499 € (UVP)

Moustache Dimanche 29.3
# Moustache Dimanche 29.3 - E-Gravelbike mit Bosch Performance Cruise Motor | Gewicht 18,7 Kg | Preis 3.799 € (UVP)
Der Akku sitzt im Unterrohr und wird nach unten entnommen
# Der Akku sitzt im Unterrohr und wird nach unten entnommen
So sieht es aus, wenn der Akku mit der Abdeckung verdeckt und geschützt ist
# So sieht es aus, wenn der Akku mit der Abdeckung verdeckt und geschützt ist - Dieser lässt sich einfach durch nach unten schieben befestigen.
Ein sehr sauberes Cockpit mit dem Bosch Purion Display für die nötigen Informationen.
# Ein sehr sauberes Cockpit mit dem Bosch Purion Display für die nötigen Informationen. - Beim Ausführung "29.5" kommt das neue Bosch Kiox Display zum Einsatz.
Die Position des Dimanche 29 soll angenehm sein ...
# Die Position des Dimanche 29 soll angenehm sein ...
... weshalb der Lenker schön weit oben bleibt.
# ... weshalb der Lenker schön weit oben bleibt. - und auf Abfahrten mehr Kontrolle bietet.
Ein sehr sinnvolles Feature bei einem E-Gravelbike. Die um 100 mm versenkbare Sattelstütze.
# Ein sehr sinnvolles Feature bei einem E-Gravelbike. Die um 100 mm versenkbare Sattelstütze. - Erhältlich beim Modell 29.5
Geschalten wird beim Dimanche 29.5 mit einem Shimano GRX 10-Fach Schaltwerk.
# Geschalten wird beim Dimanche 29.5 mit einem Shimano GRX 10-Fach Schaltwerk.
Auf dem Unterrohr befinden sich Montage-Möglichkeiten für Taschen und Getränke.
# Auf dem Unterrohr befinden sich Montage-Möglichkeiten für Taschen und Getränke.
Die auf den hauseigenen Laufrädern montierten Maxxis Rambler Reifen sollen für den nötigen Halt auch auf losem Boden sorgen
# Die auf den hauseigenen Laufrädern montierten Maxxis Rambler Reifen sollen für den nötigen Halt auch auf losem Boden sorgen - am E-Gravelbike dürften 180 mm kleine Bremsscheiben vollkommen ausreichen
Sieht so aus, als könnte man mit dem Dimanche 29 seinen Spaß haben.
# Sieht so aus, als könnte man mit dem Dimanche 29 seinen Spaß haben.

Motor & Akku

Sauber integriert schlummert der Bosch Performance Cruise Motor im Rahmendreieck. Er leistet ein maximales Drehmoment von 63 Nm und unterstützt dabei flüsterleise und sehr homogen. Auch oberhalb der 25 km/h lässt sich dieser kompakte Motor leicht pedalieren und macht auch ohne Unterstützung viel Spaß.

Im Unterrohr wurde ein Bosch PowerTube 500 mit einer Kapazität von 500 Wh verbaut. Das sollte genügen, um ordentlich E-Graveln zu gehen und weite Strecke zu fahren.

Angetrieben wird das Moustache Dimanche vom brandneuen Bosch Performance Cruise Motor
# Angetrieben wird das Moustache Dimanche vom brandneuen Bosch Performance Cruise Motor - mit einem max. Drehmoment von 63 Nm schiebt er das schmal bereifte E-Gravelbike ordentlich an
Motordetails bitte ausklappen

  •       Motor:  Bosch Performance Cruise
  •       Akku: Bosch PowerTube 500
  •       Leistung: 250 Watt
  •       Max. Drehmoment: 63 Nm
  •       Display: Bosch Purion / Kiox

Die Meinung der Redaktion von eMTB-News.de

Mit dem Dimanche 29 erweitert Moustache sein Segment um ein weiteres heiß begehrtes Segment. E-Gravelbikes sind eine gute Sache und super vielseitig einsetzbar. Rein optisch überzeugt die Neuheit aus Frankreich auf jeden Fall schon einmal. Auch der verbaute Bosch Performance Cruise Motor mit seinen 63 Nm scheint uns in diesem Segment genau das richtige Antriebs-Aggregat zu sein, um leichtfüßig weite Strecken zu fahren.

Wie findet ihr das neue Moustache Dimanche 29?

  1. benutzerbild

    sickgirl

    dabei seit 11/2006

    Damit wird halt zur Zeit am meisten Geld verdient. Und diese „kostenlose“ Seite finanziert sich nun mal mit Werbung
  2. benutzerbild

    pjotr

    dabei seit 03/2004

    sickgirl schrieb:

    Damit wird halt zur Zeit am meisten Geld verdient. Und diese „kostenlose“ Seite finanziert sich nun mal mit Werbung

    Es ist allerdigns sehr fraglich, ob diese Form der "Werbung" hier auf dier richtige Zielgruppe trifft.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Schwarzwaldyeti

    dabei seit 05/2011

    pjotr schrieb:

    Es ist allerdigns sehr fraglich, ob diese Form der "Werbung" hier auf dier richtige Zielgruppe trifft.

    Das ist aber eher das Problem des Werbenden...
    Wir müssen ja diese ganzen Artikel über verkappte MTBs ja nicht lesen.
    Ich bin hier auch schon auf Neuheiten aufmerksam geworden (nein, keine Gräwwelbikes), die ansonsten wahrscheinlich an mir vorbei gegangen wären.
  5. benutzerbild

    pjotr

    dabei seit 03/2004

    Schwarzwaldyeti schrieb:

    Wir müssen ja diese ganzen Artikel über verkappte MTBs ja nicht lesen.

    Stimmt, man muss den Kram nicht mal gelesen haben und man kann sich trotzdem drüber aufregen
  6. benutzerbild

    Bergbüffel

    dabei seit 06/2013

    pjotr schrieb:

    Stimmt, man muss den Kram nicht mal gelesen haben und man kann sich trotzdem drüber aufregen

    Da reicht die Überschrift, mehr brauchen manche nicht.
    Ich hab den Artikel auch nicht gelesen, bin sofort auf die Kommentare gegangen. 😎

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!