Monopoly bringt eine Radport-Edition – leider vorerst nur in Belgien. Das Spiel würdigt die Klassiker. Belgische Supporter sind aufgerufen, über die Straßennamen abzustimmen. Muur oder Poggio? Welche berühmten Rennabschnitte würdet ihr gerne auf einem Radsport-Monopoly sehen?

Glückliche belgische Supporter! Nicht nur dürfen sie sich im Herbst auf die Wiederaufnahme der Rennsaison im eigenen Land und die Austragung der Klassiker freuen. Wenig später kriegen die Klassiker auch noch ihr eigenes Monopoly Spiel. Im belgischen Radrenn-Monopoly dreht sich alles um die Frühjahrsklassiker. Welcher legendäre Abschnitt eines Rennens den Platz der Schlossallee einnimmt, darüber können sie sogar abstimmen. Hier geht es zur Umfrage zum belgischen Radsport-Monopoly. Vorbestellen kann man das legendäre Brettspiel bereits. Ab November soll es in den Handel kommen.

Und was machen wir bis dahin? Überlegen, wer wohl die Figuren sein werden. Tom Boonen, Philippe Gilbert und Greg van Avermaet? Ist das Stadion von Roubaix der teuerste Ort im Radsport-Monopoly? Sollte man überhaupt mitspielen, wenn sowieso wieder Deceuninck – Quick-Step gewinnt? Wieviel Humor beweisen die Monopoly-Macher bei den Ereigniskarten? Und wann kommt eigentlich die deutsche Edition? Fragen über Fragen…

Welche berühmten Straßen und Figuren würdet ihr gerne in einem Radsport-Monopoly sehen?

Infos: Redaktion / Foto: Monopoly Belgien
  1. benutzerbild

    solution85

    dabei seit 09/2017

    Du wurdest des Doping überführt. Gehe direkt ins Gefängnis, gehe nicht über Los, ziehe nicht 4000 Mark ein. ?
  2. benutzerbild

    sulka

    dabei seit 05/2009

    Parkstraße - Troué D'Arenberg
    Schloßallee - Carrefour de l'arbre

    ziehe vor bis ins Velodrom und stecke 4000 Knöpfe ein .....
  3. benutzerbild

    Oseki

    dabei seit 02/2016

    Um Reifenbreite, Jumbo
    Flamme Rouge, Lautapelit
  4. benutzerbild

    sulka

    dabei seit 05/2009

    Oseki schrieb:

    Um Reifenbreite, Jumbo
    Flamme Rouge, Lautapelit

    Um Reifenbreite ... super und null Stress mit Kapitalisten.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!