Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
True Grit - Midnight Blue. Foto: Lauf
True Grit - Midnight Blue. Foto: Lauf
Long for Speed-Geometrie. Foto: Lauf
Long for Speed-Geometrie. Foto: Lauf - Kurzer Vorbau und langes Oberrohr - coole Ahead-Kappe.
True Grit - Force Hinterradbremse und 160 mm Rotor. Foto: Lauf
True Grit - Force Hinterradbremse und 160 mm Rotor. Foto: Lauf
True Grit - Grit SL
True Grit - Grit SL - Um diese Federgabel herum wurde der Rahmen des True Grit entwickelt.
Die Geometriedaten
Die Geometriedaten - Flacher Lenkwinkel und Sitzwinkel in allen Rahmengrößen.
Lauf True Grit in Twilight Red. Foto: Lauf
Lauf True Grit in Twilight Red. Foto: Lauf
True Grit - Cream White. Foto: Lauf
True Grit - Cream White. Foto: Lauf
Lauf True Grit - Lava Black. Foto: Lauf
Lauf True Grit - Lava Black. Foto: Lauf
Lauf True Grit - Midnight Blue. Foto: Lauf
Lauf True Grit - Midnight Blue. Foto: Lauf
Lauf True Grit - Twilight Red. Foto: Lauf
Lauf True Grit - Twilight Red. Foto: Lauf
Lauf True Grit - Cream White. Foto: Lauf
Lauf True Grit - Cream White. Foto: Lauf
Lauf True Grit - Curry Orange. Foto: Lauf
Lauf True Grit - Curry Orange. Foto: Lauf
True Grit - mit Sram Red eTap. Foto: Lauf
True Grit - mit Sram Red eTap. Foto: Lauf

Sonntags sauen die Cyclocrosser und Gravelbiker ihre Räder so richtig ein. Montags ruhen die Kärcher. Oder die Schlammpackung krustet sich fest. Zeit, sich mal nach alternativem Material umzuschauen. Zeit für Muddy Monday. Hier stellt Rennrad-News immer montags aktuelle Cyclocross und Gravelbikes vor. Heute: das Lauf True Grit.

True Grit - Midnight Blue. Foto: Lauf
# True Grit - Midnight Blue. Foto: Lauf

Der isländische Hersteller Lauf hat sich einen Namen mit leichten Carbongabeln für schnelles Fahren auf schlechten Straßen ohne großen Gewichtsaufschlag gemacht. Bei langen und harten Gravelevents in den USA oder Großbritannien tauchen die Lauf Forks mit 30 mm ungedämpftem Federweg an vielen Gravelbikes auf, folgt man den Bildern auf Social Media von Events wie Dirty Kanza oder Grinduro. Das True Grit ist das erste Gravelbike, das speziell für die Lauf Grit Fork gebaut wurde. Das äußert sich vor allem in einer anderen Geometrie des Rahmens, der in Carbon-Monocoque-Bauweise produziert wird. Lauf nennt das „Long 4 Speed“ Geometrie. Im MTB-Bereich ist das Prinzip schon länger im Kommen. Es bedeutet bei Lauf:

  • längeres Oberrohr (für Gewicht auf dem Vorderrad und sportlichere Sitzhaltung)
  • kürzerer Vorbau (damit die Steuerung trotzdem direkt bleibt)
  • ein flacher Steuerrohrwinkel und mit der Grit-Gabel recht großer Nachlauf
Long for Speed-Geometrie. Foto: Lauf
# Long for Speed-Geometrie. Foto: Lauf - Kurzer Vorbau und langes Oberrohr - coole Ahead-Kappe.
True Grit - Force Hinterradbremse und 160 mm Rotor. Foto: Lauf
# True Grit - Force Hinterradbremse und 160 mm Rotor. Foto: Lauf
True Grit - Grit SL
# True Grit - Grit SL - Um diese Federgabel herum wurde der Rahmen des True Grit entwickelt.

Lauf True Grit kurz & knapp

  • Carbon-Monocoque-Rahmen
  • Geometrie optimiert für Lauf Grit Federgabel mit 30 mm Federweg
  • Gewicht Rahmen: 1.070 g in Größe M (Herstellerangabe)
  • Rahmenhöhen: Unisex:
  • Hinterbau 142 mm weit
  • Gabel-Einbauweite 100 mm
  • Reifenfreiheit bis 45-622c
  • nur Disc-Bremsen
  • 3 Paar Flaschenhalter-Ösen
  • für 1-fach Antriebe, 2-fach-Antriebe nur mit elektronischer Schaltung (z.B. Sram e-Tap)
  • BSA Innenlager
  • Preis ab 3.690 Euro (online)
Die Geometriedaten
# Die Geometriedaten - Flacher Lenkwinkel und Sitzwinkel in allen Rahmengrößen.
Lauf True Grit in Twilight Red. Foto: Lauf
# Lauf True Grit in Twilight Red. Foto: Lauf
True Grit - Cream White. Foto: Lauf
# True Grit - Cream White. Foto: Lauf

Lauf True Grit: das Besondere

Das True Grit präsentiert sich als das Gravelbike für Speed in grobem Terrain mit einer fein ansprechenden Dämpfungstechnik. Die ungedämpfte Lauf Grit-Gabel gilt als sehr sensibel und dürfte auf Kieswegen tatächlich ihre Stärken haben. Zum Tempobolzen auf Waldautobahnen dürfte auch die Sitzhaltung einladen, die etwas stärker geneigt ist als bei typischen Gravelbikes, sowie das ziemlich geringe Gewicht. Die am Einsteigermodell „Weekend Warrior“ ab Werk mitgegebene Sram Force 1×11 Gruppe hat ein bergtaugliches Übersetzungsspektrum und mit 160 mm Sram HydroR-Bremsen auch potenziell abfahrtsaugliche Stopper. So ist in Kombination mit dem kurzen Vorbau auch das Spaßpotential auf dem Trail hoch. Genug Luft zum Rahmen, damit sich kein Schlamm sammelt, scheint auch vorhanden zu sein. Nicht zu vergessen: Wo andere einen Umwerfer haben, sitzt beim True Grit ein Flaschenöffner: „Beer or Gear!“. Lauf sagt: Weil die Leute, die 2-fach-Antriebe brauchen auch das Geld für eine E-Schaltung haben und sowieso kein Bier trinken.

Lauf True Grit - Lava Black. Foto: Lauf
# Lauf True Grit - Lava Black. Foto: Lauf
Lauf True Grit - Midnight Blue. Foto: Lauf
# Lauf True Grit - Midnight Blue. Foto: Lauf
Lauf True Grit - Twilight Red. Foto: Lauf
# Lauf True Grit - Twilight Red. Foto: Lauf
Lauf True Grit - Cream White. Foto: Lauf
# Lauf True Grit - Cream White. Foto: Lauf
Lauf True Grit - Curry Orange. Foto: Lauf
# Lauf True Grit - Curry Orange. Foto: Lauf

Lauf True Grit: die Modelle

Lauf verkauft das True Grit online im eigenen Shop und über Fachhändler. Es gibt drei Modelle, die jeweils in einer von 5 Farben geordert werden können.

  • Lauf True Grit Weekend Warrior: Sram Rival 1×11, Sram Rival Hydraulik-Scheibenbremsen (160/160 mm), American Classic AM28 Laufradsatz (Tubeless ready), Sram S350 Kurbel, Sram 1130 Kassette mit 11-42 Zähnen, Easton und FSA-Anbauteile. Gewicht: ca. 8,9 kg (Hersteller-Angabe). Preis: ab 3.690 Euro
  • Lauf True Grit Race Edition: upgrade mit u.a. Sram Force 1×11-Gruppe, Easton EC90 SL-Kurbel, American Classic Race Laufräder (Tubeless Ready). Gewicht: 7,8 kg. Preis ab: 4.990 Euro
  • Lauf True Grit Race Edition Wireless: upgrade gegenüber Race Edition mit Sram Red eTap 2×11-Gruppe, Easton EC90 Kurbel mit 50/34 Zähnen. Gewicht: 7,9 kg. Preis: ab 6.390 Euro
True Grit - mit Sram Red eTap. Foto: Lauf
# True Grit - mit Sram Red eTap. Foto: Lauf

 

Mehr Infos: http://www.laufforks.com/true-grit/

Text: Pressemitteilung, Redaktion / Fotos: Lauf

Wie gefallen dir die Lauf True Grit Modelle?


Alle Artikel aus unserer Serie „Muddy Monday“

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein
Anmelden