Heute Abend haben Zwifter die Chance, mit Mathieu van der Poel zu trainieren. Das Supertalent des Radports führt um 19:00 Uhr eine Gruppe bei einem Social-Trainingsride in der virtuellen Radwelt. Und für Sonntag ist bereits eine “Ronde van Zwift” mit den Pros anstelle der „Ronde van Vlaanderen“ angekündigt.

Auf Zwift gibt es heute um 19:00 Uhr einen Recon-Ride auf der Ronde van Zwift mit den Fahrern des Alpecin-Fenix Teams. Mit von der Partie ist auch Multidisziplin-Superstar Mathieu van der Poel. Er leitet eine Gruppe des Social Training Rides. Wer hier mitfahren will, muss eine Schwellenleistung von 3,2 Watt bis 3,9 Watt pro Kilo mitbringen. Zu dem Ride lud Canyon heute in einer Pressemitteilung ein.

Außerdem kündigt Canyon bereits einen virtuellen Ersatz für den Frühjahrsklassiker Flandernrundfahrt an, die eigentlich am 3. April in Belgien stattgefunden hätte. Stattdessen fahren die Profis von Alpecin-Fenix mit der Ronde van Zwift ein virtuelles Radrennen. Der Start ist für 11:00 Uhr geplant. Das Rennen über das Kopfsteinpflaster von Zwift wird auf Youtube und facebook übertragen und von GCN Urgestein Matt Stephens kommentiert. Mehr Details sollen folgen.

Die Infos zum heutigen Trainingsride mit Mathieu van der Poel:

Wann? Mittwoch, 1. April 2020, 19:00 Uhr
Was? offener Social Training Ride mit 3 Leistungsgruppen
Wo? auf Zwift https://zwift.com/events/view/459366

  • “B”-Gruppe (3.2-3.9 w/kg) // Ride Leader: Mathieu van der Poel, weitere Alpecin-Fenix Pro Rider: Scott Thwaites, Senne Leysen, Louis Vervaeke, Ben Tulett, Floris De Tier
  • “C”-Gruppe (2.5-3.1 w/kg) // Ride Leader: Dries De Bondt, weitere Alpecin-Fenix Pro Rider: Lasse Norman Hansen, Jonas Rickaert, Kristian Sbaragli, Gianni Vermeersch, David van der Poel
  • “D”-Gruppe (2.0-2.4 w/kg) // Ride Leader: Tim Merlier, weitere Alpecin-Fenix Pro Rider: Sacha Modolo, Alex Richardson, Philipp Walsleben, Oscar Riesebeek, and Roy Jans

Seid ihr auf Zwift am Start?


Hier lest ihr mehr zu Zwift auf Rennrad-News

Infos/Fotos: Pressemitteilung Canyon

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!