Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Einhörner und Biene-Maja-Sträflinge gibt es überall
Einhörner und Biene-Maja-Sträflinge gibt es überall
Unser Platz 1 auf den CX-Fan-Charts
Unser Platz 1 auf den CX-Fan-Charts
Nicht ohne mein Frituur
Nicht ohne mein Frituur - Kein Cyclocross-Rennen in der flämischsprachigen Region ohne Pommes. In Valkenburg kostete die Portion 2 Bons, also 6 Euro.
Lag im Trend bei der CX WM 2018
Lag im Trend bei der CX WM 2018 - Kopfbedeckung mit Fahrrad-Devotionalien
So etwas wie die offizielle Kopfbedeckung der CX WM
So etwas wie die offizielle Kopfbedeckung der CX WM - Die Mützen mit dem großen Bommel in allen National- und Nicht-Nationalfarben - das Stück für 20 Euro
Fans aus den USA
Fans aus den USA
Hipster Fantum
Hipster Fantum
So kleidet sich der professionelle CX-Fan
So kleidet sich der professionelle CX-Fan - Gummistiefel, Schal, Mütze und Regenkleidung von Kopf bis Fuß sowie Handschuhe, am besten warme Pullover in mehreren Lagen darunter
Der Autor beim Cyclocross-Rennen des NRW Cups in  Pulheim 2017
Der Autor beim Cyclocross-Rennen des NRW Cups in Pulheim 2017 - Foto: Christian Siedler

Crossiscoming! Mit dem Start des Weltcups ist die Cross-Saison der Profis endgültig eingeläutet. Aber es gibt auch immer mehr Hobby Cyclocross-Rennen zum Mitfahren. Ein Überblick über bekannte und neue Serien – mit Bildern von eingeschworenen CX-Fans bei der WM 2018.

Warum Cyclocross?

Crossiscoming! Hobby Cyclocross-Rennen finden immer mehr Anklang. Gründe gibt es viele. Manche Rennradfahrer nutzen die Wettbewerbe in der kalten Jahreszeit als Motivationshilfe für intensiveres Training, andere kommen vom MTB und verlängern ihre Rennsaison am Rennbügel. Wieder andere wollen einfach nur Spaß haben – im Schlamm! Obwohl ein Cyclocrossrennen theoretisch mehr Fahrtechnik als ein Jedermannrennen fordert, bietet es sich zum Rennluftschnuppern besonders an. Denn das Schöne am Cyclocross-Rennen ist: Es ist vielleicht die ungefährlichste Radsportdisziplin mit Rennlenker. Die Geschwindigkeiten sind nicht hoch, wenn man fällt, fällt man weich. Überrundete Fahrer werden im Feld gelassen. Die Renndauer ist mit 30 Minuten für Hobbyfahrer eher kurz.
Hier geht es zur Erklärung des Cyclocross-Rennfahrens

Einhörner und Biene-Maja-Sträflinge gibt es überall
# Einhörner und Biene-Maja-Sträflinge gibt es überall
Unser Platz 1 auf den CX-Fan-Charts
# Unser Platz 1 auf den CX-Fan-Charts

Einige Cyclocross-Rennen sind in Cups organisiert. Dann gibt es eine übergreifende Punktwertung, bei dem auch für die bloße Teilnahme belohnt wird.

Weser-Ems-Cup

Mit 12 Rennen auch für Hobby-Fahrer haben die Nordlichter eine der größten Rennserien in Deutschland mit einer langen Tradition. Los geht es schon am kommenden Wochenende. Am 28. September startet die Serie mit dem Cloppenburger City Cross. Das Rennen am Firmensitz von Focus hat eine Besonderheit: Es findet im Stadtpark unter Flutlicht statt. Im Bereich Weser-Ems-Cup dürfen die Hobby-Fahrer auch beim Deutschland-Cup in Lohne und Vechta starten. Schön ist, dass die Hobby-Crossrennen laut Ausschreibung immer zur gleichen Zeit starten.

Nicht ohne mein Frituur
# Nicht ohne mein Frituur - Kein Cyclocross-Rennen in der flämischsprachigen Region ohne Pommes. In Valkenburg kostete die Portion 2 Bons, also 6 Euro.
Lag im Trend bei der CX WM 2018
# Lag im Trend bei der CX WM 2018 - Kopfbedeckung mit Fahrrad-Devotionalien

Bombtrack NRW Cross-Cup

Nordrhein-Westfalen hinkt dem flachen Norden etwas hinterher. Hier kommt der Crosssport erst seit zwei Jahren wieder richtig auf Touren. Aber in 2018 zählen zum neu eingerichteten Bombtrack NRW Cross-Cup powered by Alexrims bereits 6 Rennen. Den Anfang macht das Rennen in Dorsten, das wir hier im Rennbericht portraitieren. Neu hinzugekommen ist ein Rennlauf in Emsdetten. Außerdem wird es beim Rennen in Radevormwald ein Flutlicht-Cyclocross geben. Die Veranstaltung in Kreuzweingarten (bei Euskirchen) ist besonders teamfreundlich. Ein Blick auf die Webseite des Cups lohnt sich auch wegen der stimmungsvollen Bilder des Renngeschehens, die man auf anderen Seiten nicht so findet.

  • 1. Rennen am 07.10. in Dorsten, Westfalen
  • Startgeld Hobby-Cross: dem Veranstalter überlassen, circa 15 €
  • Infos / Termine: www.nrwcrosscup.com

Außer dem Bombtrack NRW Cross-Cup gab es in NRW in den letzten Jahren noch ein CX Rennen im Rahmen der Cyclingworld Düsseldorf, die regelmäßig im März stattfindet.

So etwas wie die offizielle Kopfbedeckung der CX WM
# So etwas wie die offizielle Kopfbedeckung der CX WM - Die Mützen mit dem großen Bommel in allen National- und Nicht-Nationalfarben - das Stück für 20 Euro
Fans aus den USA
# Fans aus den USA

Cyclocross-Rennen in Holland

Ein Geheimtipp unter Cyclocross-Fahrern in NRW sind die CX-Rennen im Nachbarland Niederlande. In der Grenzregion zum bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland gehen gleich mehrere Rennserien über die Bühne. Beliebt sind die Läufe wegen der unkomplizierten Teilnahme. Hinfahren, Tageslizenz lösen, starten. Auch die Startgelder liegen in der Regel etwas unter denen in Deutschland. Die Strecken gelten als besonders abwechslungsreich. Viele Rennen sind organisiert im Toma Cycles Cup.

Munich SuperCross

Das Cyclocross-Rennen in der Landeshauptstadt verdient einen eigenen Eintrag. Als erstes Event in Deutschland betonte der CX im Olympiapark die spaßige Seite des Sports besonders. Der Ausrichter-Verein, RC Die Schwalben München, hatte zeitweilig die Bekleidungsmarke Rapha mit an Bord. Bei den Hobby-Wettbewerben gab es Abkürzungen mit Tequila-Trinkeinlage und Schaumpassagen. In diesem Jahr findet im Rahmen des Munich SuperCross Wochenendes erstmals auch ein Elite-Cyclocross-Wettbewerb statt. Auch Gravelrides ins Umland wird es geben.

Hipster Fantum
# Hipster Fantum

Bioracer Cross Serie Sachsen

In Sachsen findet in diesem Jahr bereits zum zwölften Mal die Bioracer Cross Serie statt. Am 06. Oktober startet die Rennserie mit acht Veranstaltungen. Die Sportler können sich laut Veranstaltern „auf den bewährten und anspruchsvollen Kursen der vergangenen Jahre messen“. Los geht es am 6. Oktober mit einem Nachtcross am Störmthaler See bei Leipzig, der auch Teil des Deutschland Cups ist und von Robert Förster mitorganisiert wird.

Biehler Cross Challenge

Die traditionsreiche Mitteldeutsche Radcross-Serie läuft jetzt als Biehler Cross Challenge und bietet ebenfalls 6 Rennläufe, an denen laut Generalausschreibung auch Hobbyfahrer teilnehmen können. Hier geht es ebenfalls am ersten Oktoberwochenende los mit dem Rennen in Reichenbach (Vogtland).

  • 1. Rennen 6.10. in Reichenbach im Vogtland
  • Startgeld Hobby-Cross: Hobby 12 €
  • Infos / Termine: www.crosscup.org/
So kleidet sich der professionelle CX-Fan
# So kleidet sich der professionelle CX-Fan - Gummistiefel, Schal, Mütze und Regenkleidung von Kopf bis Fuß sowie Handschuhe, am besten warme Pullover in mehreren Lagen darunter

<

Stevens Cyclocross Cup

Der Stevens Cyclocross Cup ist mit 12 Rennläufen ebenso umnfassend wie der Weser Ems Cup. Hier sind die ersten Läufe der Serie bereits bestritten. Es folgen noch 10 Termine in der Nähe von Hamburg und Kiel. Schluss ist im Norden erst im Januar, wenn auch die Pros langsam das Saisonende einläuten. Leider hat der Cup zur Zeit keine aktuelle Webseite.

  • Nächstes Rennen 29.09. in Kaltenkirchen
  • Startgeld Hobby-Cross: k.A. €
  • Infos / Termine: www.rad-net.de
  • Star-Cross Mannheim

    Ein Einzelrennen, das sich einen Namen bei den Hobbyfahrern gemacht hat, ist der Star-Cross in Mannheim. Die Ausrichter stehen in dem Ruf, mit viel Liebe an die Veranstaltung heranzugehen. Pokale in Gestalt von Superhelden zeugen davon ebenso wie ein ausgeklügelter Streckenverlauf.

  • Rennen 6.10. in Mannheim
  • Startgeld Hobby-Cross: 10,00 €
  • Infos / Termine: http://www.mtg-mannheim-triathlon.de
  • Der Autor beim Cyclocross-Rennen des NRW Cups in  Pulheim 2017
    # Der Autor beim Cyclocross-Rennen des NRW Cups in Pulheim 2017 - Foto: Christian Siedler

    Berliner Off-Road Winterserie

    Die Berliner kommen immerhin in den Genuss von vier CX-Rennen im Winter. Außer der Ausschreibung auf der Webseite des BDR lassen sich hierzu allerdings noch nicht viele Infos googeln.

    Auf den Seiten des BDR finden sich auch die Ausschreibungen zu Cyclocross-Rennen in weiteren Bundesländern.

    Ihr kennt noch ein CX-Rennen zum Mitfahren? Gerne in die Kommentare schreiben oder eine Mail an die Redaktion senden!

    Text: Jan Gathmann / Fotos: Gathmann, Christian Siedler

    Alle Artikel aus unserer Serie „Muddy Monday“

    1. benutzerbild

      arno¹

      dabei seit 11/2007

      Sehr gute aktuelle Zusammenfassung!

      Dankeschön.
    2. benutzerbild

      Huegelreiter

      dabei seit 10/2010

      Sehr schöne Übersicht.

      Radevormwald ist schon im Oktober!? Oh mann, ob ich es je hinkriegen werde, mal an einem Crossrennen teilzunehmen? Und dazu das quasi vor der Haustür liegende Radevormwald nutzen zu können?

      Als Roadie und als Landschafts- und Wald-Genießer (auch auf dem Crossbike) denke ich doch im September und Oktober noch nicht an Crossrennen und an "sich auf einer Wiese einsperren und Flatterbänder umfahren". Da fährt man noch tolle Touren, entdeckt Landschaften usw. An sowas wie einen Crosskalender fange ich im November an zu denken... Am 13./14. habe ich jetzt schon beim Gravelfondo im Schwarzwald angemeldet. :)

      Aber trotzdem gut, dass es jetzt auch in NRW eine Rennserie gibt.
    3. Anzeige

    4. benutzerbild

      JNL

      dabei seit 09/2017

      Hey, @Huegelreiter, Köln ist auch nicht sooo weit...und da ist es dann schön novembrig ;-)

      Falls Du hier über Deine Erfahrung beim Gravelfondo berichten willst, gerne PN

    Was meinst du?

    Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

    Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

    Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!