Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
C7 GORE-TEX SHAKEDRY(TM) Print Jacke 1 2
C7 GORE-TEX SHAKEDRY(TM) Print Jacke 1 2
C7 Sondereditions-Jacke
C7 Sondereditions-Jacke
Romance Design
Romance Design
Ergonomisch geformter Kragen
Ergonomisch geformter Kragen
RV-Tasche vorne
RV-Tasche vorne
Die Tasche aus Rest-Membran gehört dazu
Die Tasche aus Rest-Membran gehört dazu
Die Jacke besitzt reflektierende Elemente
Die Jacke besitzt reflektierende Elemente

Shakedry nennt Gore Wear Regenjacken, bei denen die Membran die äußere Lage bildet. Farbige Gestaltungen gab es bisher nicht. Jetzt kommt eine Sonderedition der wasserdichten C7-Regenjacke im Batik-Look der britischen Designer von Romance. Hier die Infos.

Gore Wear C7 vs. Romance Infos

  • Farbige C7 Regenjacke mit Shakedry-Technologie
  • Limitierte und nummerierte Edition von 200 Stück
  • Wasserdicht und hoch atmungsaktiv
  • Gewicht 110 g
  • Gestaltung durch Designlabel Romance
  • Preis 300 €
  • Verfügbar sofort
  • Infos https://www.gorewear.com

Diashow: Gore Wear Sonderediton - Shakedry Jacke im Romance Design
Die Jacke besitzt reflektierende Elemente
RV-Tasche vorne
Ergonomisch geformter Kragen
C7 Sondereditions-Jacke
Die Tasche aus Rest-Membran gehört dazu
Diashow starten »

C7 GORE-TEX SHAKEDRY(TM) Print Jacke 1 2
# C7 GORE-TEX SHAKEDRY(TM) Print Jacke 1 2

Details

Die Gore Wear C7 Regenjacke mit Shakedry Technologie ist eine extrem leichte Regenjacke für Radfahrer mit körpernahem Schnitt. Bei der Shakedry Technik ist die Funktionsmembran die äußere Lage. Wasser perlt wegen der hydrophoben Wirkung der Membran auch ohne Imprägierung ab. Ein schützender Stoff fehlt, weshalb die Jacke auch nicht für das Tragen von Rucksäcken geeignet ist. Mit 110 g (Herstellerangabe) ist sie aber extrem leicht und besitzt ein geringes Packmaß.

C7 Sondereditions-Jacke
# C7 Sondereditions-Jacke
RV-Tasche vorne
# RV-Tasche vorne

Mit der limitierten neuen “GORE x RMNC GTX SD-Jacke”, wie sie Gore Wear nennt, hält Farbe Einzug in die Shakedry-Jacken. “Unser Design ist eine Ode an den Himmel und die Wolken, an den Ozean und seine Schatten, an den Asphalt und seine Risse, an die Felder und ihre Konturen – alles in ständiger Veränderung, nie gleich”, sagt Nathan Dytor von Romance über die Gestaltung. Die Technik, die den Druck auf der Membrane ermöglicht, wurde bei Gore in Putzbrunn bei München entwickelt. Die Ingenieure schufen demnach eine „metallisierte“ Gore-Tex-Membrane und verwendeten eine neuartige Tinte sowie einen modifizierten Digitaldrucker um die Membrane zu färben. Die Jacke mit Romance ist die erste Kommerzialisierung der Technik. Käufer der 300 € teuren Jacke erhalten auch einen Packbeutel aus Membrane dazu.

Die Tasche aus Rest-Membran gehört dazu
# Die Tasche aus Rest-Membran gehört dazu
Die Jacke besitzt reflektierende Elemente
# Die Jacke besitzt reflektierende Elemente

Was sagt ihr zur farbigen Gore Wear Shakedry Jacke?

Infos/Fotos: Pressemitteilung
  1. benutzerbild

    solution85

    dabei seit 09/2017

    Sieht aus wie Hippylook.
  2. benutzerbild

    Kappes

    dabei seit 10/2019

    whitewater schrieb:

    Wenn ich €300,- für eine Jacke berappen soll, wäre auch interessant, wo die unter welchen Bedingungen hergestellt wird. Die Erfahrung sagt, wären es faire Bedingungen, stünde es dick im Text. Wäre es in Europa oder gar in Deutschland, ebenfalls. Irre ich?


    Hättest ja auch selbst zweimal auf die Maustaste klicken können. Aber naja, .... Ich mache das mal für Dich.

    https://www.gorewear.com/de/de-de/cs-sustainablity.html

    Das mit dem selbst lesen funktioniert aber, oder?
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    whitewater

    dabei seit 07/2008

    Kappes schrieb:

    Hättest ja auch selbst zweimal auf die Maustaste klicken können. Aber naja, .... Ich mache das mal für Dich.

    https://www.gorewear.com/de/de-de/cs-sustainablity.html

    Das mit dem selbst lesen funktioniert aber, oder?

    Nein funktioniert eher nicht. Viel blumiges Blah, wenig konkrete Aussage. Findest Du dort oder sonstwo konkrete Antworten auf meine Fragen? Ich nicht.
    Und @Kappes wenn die Antworten so einfach positiv zu beantworten wären wie ich sie gestellt habe, stünde das mit 54 Punkt direkt neben dem Produktbild.
    Der Verweis auf die FLA ist ja auch mit gemischten Gefühlen zu betrachten, wie der entsprechende wikipedia Eintrag nahelegt.

    Also, nächstes mal besser Klugscheissen, dann klappts auch mit dem Nachbarn.
  5. benutzerbild

    TimeFlies

    dabei seit 09/2019

    GORE hat gar nicht so viele Fertigungsstätten, die bzgl. "Faire Arbeitsbedingungen" kritisch sein könnten. In Asien wird in Japan gefertigt (mit Labor Law und Labor Rights nicht zwingend ein Hort unfairer Bedingungen), primär aber in China mit der Region Shenzhen. Dort gibt es zwei Werke, die aber auch bereits ge-reviewed wurden. Bisher scheint GORE mit seinen Bedingungen deutlich oberhalb des erwartbaren Standards angesiedelt zu sein; in einer Branche, die mittlerweile auch verstärkt vom Konsumenten beäugt wird (bei GORE-Produkten sprechen wir ja nicht zwingend von sozial Schlechtgestellten) wäre alles andere auch ziemlich dumm und fahrlässig.

    @JNL ... danke für den Artikel. Häufig gehen solche Produkte ja an einem vorbei.
  6. benutzerbild

    ForG

    dabei seit 09/2017

    Manche Menschen können durch nichts entstellt werden. Ich gehöre leider nicht zu dieser beneidenswerten Gruppe und muss daher zu uni schwarz greifen.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!