Sunweb-Profi Laurens ten Dam ist begeisterter Gravelbiker. In der Eifel hat er jetzt seinen eigene Gravelride: den Ltd Gravel Raid vom 28. bis 30. September. Begleitet von ihm, mit belgischem Bier, BBQ und Live Musik. Die Infos zur Veranstaltung.

„Live slow, ride fast – mein Lebensmotto ist der Grundgedanke der Veranstaltung“, sagt Initiator Laurens ten Dam selbst über den Ltd Gravel Raid. Der Profi vom deutschen Team Sunweb geht es abseits der Rennstrecke gerne entspannt an. Auf seinem Instagram-Account präsentiert er bevorzugt eine weniger asketische Lebensweise und produziert seinen eigenen Podcast, in dem er, leider nur auf Flämisch, auch gerne über Kaffee, Bier und Graveln plaudert.

„Mein Fahrrad ist für mich ein Mittel um die Welt zu sehen, einzigartige Menschen kennenzulernen und Spaß zu haben“, beschreibt ten Dam seine Haltung. Dieser entspringt, wie er sagt, auch die Idee zum Ltd Gravel Raid. Dort geht es an drei Tagen über gescoutete Gravelpfade in der Eifel. Es handelt sich um eine All-Inclusive-Veranstaltung mit kompletter Versorgung für die Teilnehmer, auch mit Bierspezialitäten, BBQ und Live Musik.

Ltd Gravel Raid kurz und knapp

  • Wann: 28. bis 30. September 2018
  • Startort: Hellenthal in der Eifel / Campinggelände
  • Strecken: 110 km mit 2.000 Hm oder 140 km mit 2.500 Hm. Zusätzlich „Early Bird Ride“ am Freitag und „Hangover Ride“ am Sonntag
  • Charakter: 65% Gravel, 15% Asphalt, 15% grober Belag, 5% Singletrack
  • Preis: 250 Euro inkl. Camping und Verpflegung
  • Infos: www.ltdgravelraid.cc
Die Region um Hellenthal in der Eifel ist dicht bewaldet
# Die Region um Hellenthal in der Eifel ist dicht bewaldet
Giant, Grail – und das Dritte?
# Giant, Grail – und das Dritte?
Ten Dam ist Fan der improvisierten Küche
# Ten Dam ist Fan der improvisierten Küche

Ten Dam verspricht zwar ein entspanntes Wochenende. Aber die Gravelrider in der Eifel können sich auch miteinander messen: Es gibt einen Strava-Club zum Event. Wer sich dort registriert, kommt in einzelnen Downhill und Uphill-Segmenten in ein Ranking.

Startort und Eventgelände ist das LtD Gravel Raid Camping. Hier gibt es auch eine Foodmeile und Musik. „Race Day“ ist nur am Samstag auf Strecken über 110 Km oder 140 Km. Die Strecken sind laut Veranstalter für jedes sportliche Niveau und jedes Rad. auch Rennräder, geeignet und führen durch die deutsche Eifel mit einem kleinen Ausflug in die Belgische Grenzregion. Für die Leistungsorientierten Fahrer gibt es drei Segmente auf denen man sich mit seinen Freunden ein Rennen um die Bestzeit liefern kann. Laurens ten Dam hat alle Strecken selbst ausgesucht.  Der Sunweb-Fahrer fährt mit dem Rennrad, wo andere das Gravelbike nehmen würden. So beschreibt er selbst den Charakter der Routen: „Die Strecke verläuft zum Teil auf losem Untergrund, aber immer fahrbar. Es sind sowohl Mountainbiker als auch Rennradfahrer herzlich willkommen. Wir fahren über wenig befahrene Landstraßen und Waldwege.“

Im Anschluss kann man am Sonntagnachmittag gemütlich zusammen sitzen und beim Public Viewing die Straßenrad Weltmeisterschaft in Innsbruck mit live Kommentar von Laurens ten Dam schauen.

Noch mehr Gravelrides 2018

Infos: Pressemitteilung / Fotos: Ltd Gravel Raid/Brian Megens Photography
  1. benutzerbild

    JNL

    dabei seit 09/2017

    Sunweb-Profi Laurens ten Dam ist begeisterter Gravelbiker. In der Eifel hat er jetzt seinen eigene Gravelride: den Ltd Gravel Raid vom 28. bis 30. September. Begleitet von ihm, mit belgischem Bier, BBQ und Live Musik. Die Infos zur Veranstaltung.


    → Den vollständigen Artikel „Ltd Gravel Raid 2018: Durch die Eifel graveln mit Laurens ten Dam“ im Newsbereich lesen


    [img]https://fthumb0.mtb-news.de/cache/750_auto_1_1_0/ec/aHR0cHM6Ly93d3cucmVubnJhZC1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMTgvMDYvTFRER3JhdmVsUmFpZF9QaG90b3Nob290X0JyaWFuTWVnZW5zUGhvdG9ncmFwaHlfMTYtMDQtMjAxN19GUV9ENF9MVEQtMjEwLW9mLTMxNi5qcGc.jpg[/img]
  2. benutzerbild

    Oseki

    dabei seit 02/2016

    Fährst Du noch Rad oder gravelst Du schon??
  3. Anzeige

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!