Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der neu Pro Vibe Superlight Lenker wurde noch leichter als der Vorgänger
Der neu Pro Vibe Superlight Lenker wurde noch leichter als der Vorgänger - mit 38 cm Breite soll er lediglich 154 Gramm auf die Waage bringen.
Der Drop beträgt 130 mm, der Reach 80 mm.
Der Drop beträgt 130 mm, der Reach 80 mm.
Kritische Stellen sind mit Innegra-Fasern verstärkt.
Kritische Stellen sind mit Innegra-Fasern verstärkt.
Der Pro Vibe Superlight Vorbau ist auf den Lenker abgestimmt
Der Pro Vibe Superlight Vorbau ist auf den Lenker abgestimmt - mit 70 mm Länge soll er 92 g wiegen.
Zahlreiche Öffnungen in Lenker und Vorbau erlauben viele Varianten der Zugführung.
Zahlreiche Öffnungen in Lenker und Vorbau erlauben viele Varianten der Zugführung.
Die Leitungen und Kabel könne auch durch den Vorbau ins Steuerrohr geführt werden.
Die Leitungen und Kabel könne auch durch den Vorbau ins Steuerrohr geführt werden.
Der Pro Gap Cap Expander Carbon komplettiert das Cockpit
Der Pro Gap Cap Expander Carbon komplettiert das Cockpit - er soll lediglich 24 Gramm wiegen.
Auch eine eigene Computer-Halterung ist verfügbar
Auch eine eigene Computer-Halterung ist verfügbar - sie bietet mehrere Positionen und Winkel.
Der Pro Compact Carbon Clip-On schafft weitere Griffpositionen am Cockpit
Der Pro Compact Carbon Clip-On schafft weitere Griffpositionen am Cockpit - er richtet sich an Langstreckenfahrer und Kurzdistanz-Triathleten.

Pro Vibe Superlight Cockpit: Shimanos Zubehör-Marke Pro stellt ein neues superleichtes Cockpit mit getrenntem Lenker und Vorbau vor. Außerdem gibt es einen passenden Expander, einen Computer-Mount und einen Carbon Clip-On für eine zusätzliche aerodynamische Position auf dem Rad.

Pro Vibe Superlight Cockpit weiter abgespeckt

Erstmals vorgestellt wurde die Pro Vibe Produktserie im Jahr 2007. Seitdem erfreuen sich Rennrad-Lenker, Vorbauten und Co. der Tochter-Marke von Shimano großer Beliebtheit und sind traditionell auch an einigen Rädern von WorldTour-Teams zu sehen. Die Pro Vibe Superlight Serie zielt, wie der Name schon vermuten lässt, auf niedriges Gewicht und richtet sich somit anders als das Pro Vibe Evo Aero-Cockpit nicht an Schnellfahrer, sondern an Bergspezialisten.

Mit der neuesten Superlight-Evolutionsstufe wurde das ohnehin schon auf wenig Gewicht getrimmte Vibe Superlight Cockpit abermals deutlich abgespeckt und wiegt laut den Angaben in der Pressemeldung 75 Gramm weniger als der Vorgänger.

Diashow: Das neue Pro Vibe Superlight Cockpit: Rennrad-Lenker mit 154 Gramm
Kritische Stellen sind mit Innegra-Fasern verstärkt.
Die Leitungen und Kabel könne auch durch den Vorbau ins Steuerrohr geführt werden.
Der Pro Compact Carbon Clip-On schafft weitere Griffpositionen am Cockpit
Der Pro Gap Cap Expander Carbon komplettiert das Cockpit
Der Pro Vibe Superlight Vorbau ist auf den Lenker abgestimmt
Diashow starten »

Pro Vibe Superlight Lenker

Mit nur 154 Gramm für das Modell mit 38 Zentimetern Breite ist der PRO Vibe Superlight der leichteste Lenker, den PRO je hergestellt hat. Wie von Pro bekannt, ist auch der neue Vibe Superlight an den neuralgischen Stellen mit den sogenannten Innegra-Fasern verstärkt. Diese sollen einen Komplettbruch, auch im Falle eines Sturzes, verhindern und damit zusätzliche Sicherheitsreserven bereithalten. Wie vom Vorgänger bekannt, ist auch der neue Pro Vibe Superlight für die interne Zugverlegung vorbereitet und bietet zahlreiche Möglichkeiten Kabel und Leitungen im Inneren des Lenkers zu führen. Der runde Oberlenker in Oversized-Dimensionen sorgt für eine komfortable und ergonomische Griffposition.

Der neu Pro Vibe Superlight Lenker wurde noch leichter als der Vorgänger
# Der neu Pro Vibe Superlight Lenker wurde noch leichter als der Vorgänger - mit 38 cm Breite soll er lediglich 154 Gramm auf die Waage bringen.
Der Drop beträgt 130 mm, der Reach 80 mm.
# Der Drop beträgt 130 mm, der Reach 80 mm.
Kritische Stellen sind mit Innegra-Fasern verstärkt.
# Kritische Stellen sind mit Innegra-Fasern verstärkt.
  • Extrem leichter Rennrad-Lenker aus Carbon
  • Vielfältige Möglichkeiten zur integrierten Zugführung
  • Ergonomische Formgebung
  • Breiten 38, 40, 42 cm
  • Drop 130 mm
  • Reach 80 mm
  • Klemmdurchmesser 31,8 mm
  • Gewicht ab 154 g (38 cm)
  • Preis 419,95 €
  • Infos www.pro-bikegear.com

Pro Vibe Superlight Vorbau

Der neue Pro Vibe Superlight Vorbau ist aus Aluminium 7075 gefertigt und für die Kombination mit dem PRO Vibe Superlight Lenker optimiert. Der Vorbau führt in Kombination mit dem Lenker die nahtlose Integration intern verlegter Kabel durch das Cockpit fort, bietet für andere Kabel- oder Zugführungsoptionen aber ebenfalls Möglichkeiten, die die Kompatibilität mit älteren Rahmen sicherstellen. Verfügbar in Längen zwischen 70 und 120 Millimetern und mit einem Winkel von +/- 6 Grad. Obwohl der Vorbau nicht aus Carbon gefertigt ist, bringt er laut Pro in der kürzesten Version mit 70 mm Länge lediglich 92 Gramm auf die Waage.

Der Pro Vibe Superlight Vorbau ist auf den Lenker abgestimmt
# Der Pro Vibe Superlight Vorbau ist auf den Lenker abgestimmt - mit 70 mm Länge soll er 92 g wiegen.
Zahlreiche Öffnungen in Lenker und Vorbau erlauben viele Varianten der Zugführung.
# Zahlreiche Öffnungen in Lenker und Vorbau erlauben viele Varianten der Zugführung.
Die Leitungen und Kabel könne auch durch den Vorbau ins Steuerrohr geführt werden.
# Die Leitungen und Kabel könne auch durch den Vorbau ins Steuerrohr geführt werden.
  • Leichter Rennrad-Vorbau aus Aluminium
  • Vielfältige Möglichkeiten zur integrierten Zugführung
  • Längen 70, 80, 90, 100, 110 und 120 mm
  • Winkel +- 6 Grad
  • Steuersatz 1 1/8 und 1 1/4 Zoll
  • Klemmdurchmesser 31,8 mm
  • Gewicht ab 92 g (70 mm)
  • Preis 159,95 €
  • Infos www.pro-bikegear.com

Pro Gap Cap Expander Carbon

Um das Cockpit-Paket abzurunden, bietet Pro mit dem Gap Cap Expander Carbon auch einen passenden Expander an. Er ist sowohl für 1 1/8 als auch für 1 1/4 Zoll Carbon Steuersätze verfügbar und soll lediglich 24 Gramm wiegen. Immerhin 16 Gramm weniger als das bislang leichteste Modell im Line-up von Pro.

Der Pro Gap Cap Expander Carbon komplettiert das Cockpit
# Der Pro Gap Cap Expander Carbon komplettiert das Cockpit - er soll lediglich 24 Gramm wiegen.
  • Leichter Expander mit Carbon-Deckel
  • Aluminium-Konstruktion mit Carbon-Abdeckung
  • Steuersatz 1 1/8 und 1 1/4 Zoll
  • Gewicht 24 g
  • Preis 34,95 €
  • Infos www.pro-bikegear.com

Pro Vibe Computer-Halterung

Zur weiteren Perfektionierung des neuen Pro Cockpits gibt es auch eine passende Computer-Halterung. Erhältlich in zwei Versionen – eine für den neuen PRO Vibe Superlight Vorbau und eine für andere Vorbauten – bietet sie eine Montageoption für Garmin, Wahoo und Bryton Geräte. Das spezielle Scharnier ermöglicht Einstellmöglichkeiten von 20 Grad aufwärts bis 20 Grad abwärts, sowie eine weiter nach vorne oder hinten versetzte Position, die 11 Millimeter auseinander liegen.

Auch eine eigene Computer-Halterung ist verfügbar
# Auch eine eigene Computer-Halterung ist verfügbar - sie bietet mehrere Positionen und Winkel.
  • Computer-Halterung für Garmin, Wahoo und Bryton Geräte
  • Gefertigt aus Aluminium 6061
  • Einstellbereich +- 20 Grad
  • Gewicht 37 g
  • Preis 54,95 €
  • Infos www.pro-bikegear.com

Pro Compact Carbon Clip-On

Last but not least hat Pro auch an Langstreckenfahrer und Kurzdistanz-Triathleten gedacht und einen eigenen Pro Compact Carbon Clip-On Lenkeraufsatz entwickelt. Er soll eine Griffhaltung erlauben, die eine aerodynamische Fahrposition bei gleichzeitig hohem Komfort ermöglicht. Gefertigt aus UD T700 Carbon, wiegt der PRO Compact Carbon Clip-On Aufsatz nur schlanke 135 Gramm. Der mit einer soliden Schraubverbindung montierte Aufsatz mit seiner breiten Griffzone ist mit einer rutschfesten Oberfläche versehen, die den Grip und damit die Sicherheit und Kontrollierbarkeit verbessern soll. Montageadapter für Garmin, Bryton und Wahoo Computer sind im Lieferumfang enthalten.

Der Pro Compact Carbon Clip-On schafft weitere Griffpositionen am Cockpit
# Der Pro Compact Carbon Clip-On schafft weitere Griffpositionen am Cockpit - er richtet sich an Langstreckenfahrer und Kurzdistanz-Triathleten.
  • Clip-On Lenkeraufsatz aus Carbon
  • Kompatibel mit allen Lenkern mit 31,8 mm Durchmesser
  • Gefertigt aus UD T700 Carbon
  • Montageadapter für Garmin, Bryton und Wahoo Computer
  • Klemmdurchmesser 31,8 mm
  • Gewicht 135 g
  • Preis 159,95 €
  • Infos www.pro-bikegear.com

Was sagt ihr zum neuen Cockpit von Pro?


Mehr zum Thema Komponenten auf Rennnrad-News lest ihr hier:

Informationen/Fotos: Pressemitteilung Pro
  1. benutzerbild

    Scuta

    dabei seit 11/2015

    Gibt es eine max. Fahrergewichtsangabe? MCFK Carbon hat einen ähnlichen mit 100kg Angabe.
  2. benutzerbild

    Pedalierer TF

    dabei seit 05/2022

    Für den Preis kann man auch zu Schmolke greifen, dann hat man wenigstens noch Made in Germany.
  3. benutzerbild

    MonteVelo

    dabei seit 04/2022

    Das habe ich mir auch gedacht!
  4. benutzerbild

    Dr. M.Ferrari

    dabei seit 07/2007

    Für den Preis kann man auch zu Schmolke greifen, dann hat man wenigstens noch Made in Germany.
    Das ist der Uvp…
  5. benutzerbild

    PrincipiaRSC

    dabei seit 03/2020

    Bei den Preisen kann man sich gleich ein paar als Reserve hinlegen-nie war gewichtsparen billiger!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!