Der tägliche Corona-Ticker: Fast jeden Tag passiert auch etwas rund um das Radfahren. An dieser Stelle möchten wir euch über die neuesten Entwicklungen informieren. Heute: Decathlon-Tauchermasken, Quarantäne-Songs, Appelle aus der Industrie und mehr. Alle Artikel zum Thema Corona findet ihr hier.

Die wichtigsten allgemeinen Infos zuerst:

Wie schütze ich mich und andere vor dem Coronavirus?

Die Verhaltensweisen sind mit denen zum Schutz vor Grippeviren identisch:

Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Seite des Bundesgesundheitsministeriums.


11:54 Uhr – OutDoor by ISPO 2020 findet nicht statt

Die Messe OutDoor bei ISPO findet in diesem Jahr nicht statt und wird auch nicht verlegt. Die Information in aller Kürze:

Pressemitteilung

Aufgrund der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) und auf Basis der Empfehlung der Bayerischen Staatsregierung sowie der zuständigen Gesundheitsbehörden sieht sich die Messe München gezwungen, die OutDoor by ISPO 2020 nicht stattfinden zu lassen. Dieser Schritt erfolgte in Absprache mit dem Branchenverband EOG (European Outdoor Group) und geschieht in Verantwortung für die Gesundheit von Ausstellern und Besuchern. Die nächste OutDoor by ISPO findet im Sommer 2021 statt.


10:03 Uhr – 3T baut Ventile für Beatmungsgeräte – mithilfe von Decathlon-Tauchermasken

Der Carbon-Spezialist 3T nimmt statt Lenkern und anderen Komponenten aus Kohlenstoff nun auch – wie schon einige andere Hersteller aus der Bikebranche – ein anderes Produktionsfeld in den Fokus: Während der Pandemie produzieren die Italiener nun Ventile für Beatmungsmasken mithilfe von 3D-Druckern. Dazu wird auch der französische Sportartikelshop und -Hersteller Decathlon mit ins Boot genommen, deren Tauchermaske mithilfe des Ventils zu einem Beatmungsgerät umgebaut werden kann.

„Ich bin so froh, dass wir helfen können! Wir produzieren 45 Einheiten pro Woche. Ich weiß, dass es nicht viel ist, aber 45 weitere Menschen werden jetzt in der Lage sein, Sauerstoff pro Woche zu bekommen. Ich bin sicher, dass dies hilft, Leben zu retten”

Rene Wiertz, CEO

Weitere Informationen gibt es auf https://www.bicycleretailer.com.


09:23 Uhr – Quarantäne-Song der Ärzte

Wenn schon alle sagen, dass man in Zeiten der Corona-Krise auf die Ärzte hören soll, dann tun wir das einfach mal – ganz Rennrad-unabhängig nun ein kleines, aktuelles Liedchen zwischendurch von der besten Band der Welt:


09:00 Uhr – Sascha Meyenborgs Appell aus dem Bikeshop

Mit Mborg Products hat der Ex-Racer und 66sick-Gründer vor einiger Zeit einen Bikeshop in München eröffnet – und auch ihn und seinen Shop treffen die aktuellen Anordnungen für den Einzelhandel empfindlich. Mit diesem Video erklärt Sascha die aktuelle Problematik und startet einen Aufruf an die Kunden und Radfahrer.

Video-Nachricht von Sascha Meyenborg von IBC_RedaktionMehr Mountainbike-Videos


08:03 Uhr – Fahrrad.de ruft auf: Fahr Rad!

Der Onlineshop Fahrrad.de möchte dazu motivieren, das Radfahren noch mehr in den Alltag zu integrieren und hat dazu ein Video erstellt:

Die Pressemitteilung dazu gibt es zum Ausklappen

Pressemitteilung

Mit dem Aufruf ‚‚Fahr Rad‘‘ will fahrrad.de Menschen für das Fahrradfahren begeistern und sie dazu motivieren das Radfahren mehr in den Alltag zu integrieren. Denn es gibt viele gute Gründe dafür! Vor allem in bewegten Zeiten.

Immer mehr Alltagspendler, Sportbegeisterte, Freizeitenthusiasten und Stadtnomaden satteln auf das Fahrrad um. Sei es aus gesundheitlichen Gründen, für körperliche Fitness, das einzigartige Freiheitsgefühl oder für ein nachhaltigeres Leben.

Zudem der mentale Aspekt: egal ob auf dem Rennrad, dem Mountainbike, dem Cityrad oder dem E-Bike – nach einem stressigen Tag fährt man sich beim Treten in die Pedale regelrecht den Kopf frei. Was gibt es Schöneres als neue Wege zu erkunden, neuen Pfaden zu folgen und dabei tief durchzuatmen?

Der Aufruf motiviert dazu alte Gewohnheiten zu überdenken, hinter sich zu lassen und statt dem Auto das Fahrrad zu wählen, um von A nach B zu gelangen. Und sei es nur für einen kurzen Moment. Denn jeder Moment zählt, wenn es darum geht Bewusstsein für unseren Lebensraum zu schaffen und ihn zu schützen. Dabei bietet Fahrradfahren eine echte Perspektive in der Diskussion um mehr Nachhaltigkeit, vor allem im urbanen Raum. Eine echte Perspektive für unsere Städte von morgen.

fahrrad.de steht schon lange für dieses Bewusstsein und für diese Lebensqualitäten ein. Mit diesem Aufruf möchten sie weiter dazu inspirieren auf das umweltschonende und gesundheitsfördernde Fortbewegungsmittel umzusteigen. Besonders in ungewissen Zeiten mit vielen neuen Herausforderungen, denen sich die Gesellschaft als Ganzes und jeder Einzelne stellen muss. Hier können schon kleine Umstellungen viel mehr bewirken als einem oftmals bewusst ist.

Alle Radler und Radlerinnen, die im Aufruf zu sehen sind, sind Teilnehmer der PendlerratD Studie der Uni Heilbronn, bei der fahrrad.de langfristiger Partner ist. Das Ziel: in Anbetracht der Mobilitätswende soll das Fahrradfahren untersucht und gefördert werden – dabei werden vor allem Autofahrer motiviert, auf das Pendeln mit dem Rad umzusteigen.

Und es ist ganz einfach: Fahr Rad!


07:12 Uhr – Commençal Kinderbike-Gewinnspiel

Auch bei Commençal darf aktuell nicht mehr Rad gefahren werden – und im Zuge dessen haben sich die Andorraner ein Gewinnspiel ausgedacht – ihr könnt ein Kinderbike gewinnen!

Pressemitteilung Commençal

Wir dürfen nicht mehr fahren gehen. Sie schon. Während Ausgangssperren für den Großteil des Planeten gelten, mag die Zeit manchmal unendlich lang erscheinen. Besonders für all jene, die Kinder zu Hause haben. Also haben wir uns ein kleines Spiel ausgedacht, um Eltern und Kinder ein wenig abzulenken!

DAS PRINZIP DES SPIELS

Was? Versuchen Sie, das originellste Video von Ihrem Kind auf einem MTB zu filmen. Natürlich auf einem COMMENCAL-Bike! Verwenden Sie bitte wetransfer.com oder dropbox.com und senden Sie Ihr Video an [email protected]

Wo? Das Video muss in Ihrer Wohnung, im Haus oder Garten aufgenommen werden (die halbe Welt ist auf ihr Zuhause beschränkt, bleiben wir fair!).

Wann? Sie haben Zeit bis Dienstag, den 30. März um Mitternacht.

Wer gewinnt? Am 1. April werden wir unsere 5 Lieblingsvideos auf Instagram veröffentlichen. Das Video, das innerhalb von 24 Stunden nach der Veröffentlichung die höchste Anzahl von Aufrufen erreicht, gewinnt den Titel MUTTER / VATER DES JAHRES.

Was gibt es zu gewinnen? Wir bieten den Gewinnern ein RAMONES der Wahl; 5 Größen von 12″ bis 24“ stehen zur Auswahl!

SEID ORIGINELL (… und vorsichtig!)


Alle Artikel des Corona-Tickers

Titelfoto: Bicycle Retailer

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!