Das Colnago V3RS ist das Arbeitsgerät des Vorjahressiegers der Tour de France, Tadej Pogačar, bei Team Emirates. Die Ausstattung und das Design des Tour-Rennrades 2021 zeigen wir euch hier.

Auf dem Colnago V3RS wird Tadej Pogačar bei der Tour de France 2021 versuchen, erneut ins Gelbe Trikot des Gesamtsiegers zu fahren. Sein Team. UAE-Emirates, ist in Sachen Rennmaschinen vollständig italienisch aufgestellt. Die Arbeitsgeräte sind das Colnago V3RS Disc, das mit vollständig integrierten Kabeln und Leitungen aufwartet, sowie das Colnago C64. Ausgestattet sind die Profi-Rennräder mit Campagnolo Super Record EPS 2×12 Schaltungen. Materialsponsor Campagnolo teilte heute mit, dass Pogačar auf Bora WTO-Laufrädern und mit Tubeless-Reifen fahren wird.

Team Emirates schickt den Vorjahressieger auf einem Colnago V3RS ins Rennen.
# Team Emirates schickt den Vorjahressieger auf einem Colnago V3RS ins Rennen.
Laut Radsponsor Campagnolo setzt Pogacar Bora WTO-Laufräder mit Tubeless-Reifen von Vittoria.
# Laut Radsponsor Campagnolo setzt Pogacar Bora WTO-Laufräder mit Tubeless-Reifen von Vittoria.
Geschaltet wird mit der elektronischen Campagnolo Super Record EPS Gruppe.
# Geschaltet wird mit der elektronischen Campagnolo Super Record EPS Gruppe.
campagnolo-uae-team-colnago-bike-bora-ultra-wto-disc-brake  3
# campagnolo-uae-team-colnago-bike-bora-ultra-wto-disc-brake 3
campagnolo-uae-team-colnago-bike-bora-ultra-wto-disc-brake  1
# campagnolo-uae-team-colnago-bike-bora-ultra-wto-disc-brake 1

Ausstattung Colnago V3RS Team Emirates

  • Schaltung Campagnolo Super Record EPS 2×12
  • Laufräder Campagnolo Bora WTO Carbon
  • Cockpit Deda Carbon
  • Reifen Vittoria Corsa Tubeless
  • Computer SRM
  • Besonderheiten Integrierte Kabel und Leitungen
Für den Toursieg im letzten Jahr legte Colnago eine Sonderedition des Bikes auf – damals noch mit Felgenbremsen.
# Für den Toursieg im letzten Jahr legte Colnago eine Sonderedition des Bikes auf – damals noch mit Felgenbremsen.

Wie gefällt euch das Tour de France-Arbeitsgerät von Tadej Pogačar?


Hier findet ihr mehr Tour-Rennräder 2021 auf Rennrad-News

Infos: Redaktion/ Fotos: Campagnolo
  1. benutzerbild

    evilrogi

    dabei seit 09/2006

    Ich finde die Colnagos je nach Farbschema auch echt attraktiv. Mit Sahneausstattung von Campy echt klasse. Und das bei einem Sturzchaos mit 50-60 km/h so einiger Carbonschrott entsteht, gibt wenig Rückschlüsse auf Qualität und Haltbarkeit. Beim C64 wirbt Colnago ja damit, das aufgrund des Muffenaufbaus einzelne Rohre im Falle eines Bruchs ersetzt werden könnten (nimmt mich ja wunder, wie viele das schon in Anspruch genommen haben....). Beim V3RS ist dies aber nicht möglich, da Monocoque-Bauweise. Dem Profi ist das ja egal, der kriegt ein neues Arbeitsgerät unter den Po geschoben, was auch völlig ok ist.
  2. benutzerbild

    rr-mtb-radler

    dabei seit 02/2008

    Die Trulla wird wohl polizeilich gesucht.

    Hatte sich aber wohl in dem Tohuwabohu 'verpieselt'.....

    Sie wurde gefunden, verhaftet und sitzt ein. Strafmaß in Frankreich bis zu einem Jahr und/oder bis 15.000€ Geldstrafe.
    Ob die Teams noch Ansprüche anmelde, Fahrer evtl. Schmerzensgeld, Verdienstausfall geltend machen, weiß ich nicht. Da kommt (zurecht) einiges auf die Frau zu. Ein dummer und extrem teurer Gruß.
  3. benutzerbild

    lakecyclist

    dabei seit 10/2018

    Die Trulla wird wohl polizeilich gesucht.

    Hatte sich aber wohl in dem Tohuwabohu 'verpieselt'.....
    Da man sie nun gefunden hat, soll sie wegen Unfallflucht belangt werden.
  4. benutzerbild

    lakecyclist

    dabei seit 10/2018

    Ein Cervelo ist ähnlich zerstört worden, wiie das Colnago. Witzigerweise hat Cervelo selbst das Bild veröffentlich:
    3916E18A-600A-41C6-AC2C-F87747A65BB6.jpeg
    Ist ein normaler Schaden bei solchen Unfällen. Carbon verformt sich eben nicht plastisch.
  5. benutzerbild

    getFreaky

    dabei seit 06/2011

    Besser fix durch als man fährt mit einer angerissenen Strebe weiter (gilt für den Hobbyfahrer), eine massivere Sattelstrebe wird für denselben Effekt dünnwandiger sein.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!