Im Rennrad-News-Forum wimmelt es nur so von Aufbauthreads. Nicht wenige handeln von Rennrädern, die auf direkt aus Fernost bestellten Rahmen basieren. Forums-Nutzer spltunes hat sich ebenfalls für diesen Weg entschieden. Neben dem geforderten Sachverstand bei Zollformalitäten hat die Methode noch einige ernste Einschränkungen, allen voran die bis zur Unmöglichkeit erschwerte Abwicklung bei einem Gewährleistungsfall oder die schwere Nachprüfbarkeit der Nachweise zu eingehaltenen Prüfnormen. Dennoch haben wir hier – stellvertretend für die vielen Aufbauthemen im Forum und die Passion dahinter – User spltunes zu seinem Canyarello befragt, dem Renner der Woche #4.

Renner der Woche

Workswell WCB-R-081 54 cm black matt von User spltunes

Rennrad-News.de: Hallo spltunes. Wie bist Du zu dem Rad gekommen, das wir heute als Renner der Woche vorstellen? Warum hast Du Dich für genau diesen Aufbau entschieden?

Im Juni 2017 fasste ich den Entschluss für einen Individualaufbau. Das Rad ist mein erstes Carbonrad und sollte genau nach meinen Wünschen aufgebaut werden. Bei einem Fertigrad bin ich nachträglich immer wieder am Komponententausch – dies wollte ich mir durch den eigenen Aufbau ersparen. Der Name „Canyarello“ ist ein Wortspiel – da der Workswell-Rahmen (WCB-R-081) die Stilrichtungen von Canyon (Aeroad) und Pinarello (Dogma) aufgreift.

Was zeichnet das Rad für Dich besonders aus? Wenn es ein Selbstaufbau oder Tuning ist: Worauf hast Du besonders geachtet?

Großen Wert habe ich auf viele Kleinigkeiten wie z.B. fast durchgängig Titanschrauben, Titan-Pedale oder Titan-Schnellspanner gelegt. Weiterhin habe ich mich für eine Lenker-Vorbau-Einheit (Pro Stealth Evo) entschieden, was dem Rad eine besondere Note gibt.

Shimano Dura Ace Di2 Gruppe
# Shimano Dura Ace Di2 Gruppe
Flechtwerk Carbon-Laufräder
# Flechtwerk Carbon-Laufräder
Reifen von Pirelli
# Reifen von Pirelli

Bleibt jetzt alles so oder wird es weitere Ausbaustufen geben?

Lt. jetzigen Stand wird alles so bleiben, aber ihr wisst ja, wie das ist 🙂

Was wiegt Dein Renner der Woche?

7145 g

Wo fährst Du mit diesem Rennrad? Welche Rennen, RTF oder andere Veranstaltungen hat es schon bestritten?

Das Rad wird hauptsächlich für Wettkämpfe und RTFs genutzt. Geplant für 2018 sind u.A. die Erzgebirgstour, Bimbach 400, Hochfranken Classic, Radcore Extrem und der Riderman. Für Langstrecke (Rando Imperator) und Bikepacking (Taunus Bikepacking) bin ich weiterhin mit einem CX-Bike unterwegs – hier wäre mir das Canyarello dann doch ein bisschen zu schade.

Canyarello Custombike I
# Canyarello Custombike I

Wie würdest Du das Fahrverhalten des Rades charakterisieren?

Sportlich und agil.

Wie und wann bist Du zum Rennradfahren gekommen?

Angefangen habe ich 2015, parallel zu meiner Ernährungsumstellung auf vegan. Anfangs mit fast 100 kg war es am Berg oftmals eine Quälerei. Mit nun ~70 kg ist der Unterschied natürlich gewaltig.

Wie würdest Du Dich jetzt selbst als Rennradfahrer charakterisieren?

Zurückhaltend, vorsichtig, ausdauernd, zielstrebig.

Wie bist Du zum Forum von Rennrad-News gekommen?

War glaube ich das erste Forum in dem ich mich damals angemeldet habe, um mich zum Thema Radsport zu informieren. Seitdem ist es täglicher Anlaufpunkt, wenn auch eher lesend als schreibend.

Was macht für Dich den Reiz des Rennradfahrens aus?

Den eigenen Schweinehund zu überwinden, Leistungszuwachs beobachten, Gruppenfahrten.

Dein Verhältnis zur Radbranche – immer das Neuste oder am liebsten noch mit Rahmenschalthebel?

Lieber aktuelle Technik, daher auch der Entschluss zur Di2 (komme aus der EDV-Branche und hatte schon immer eine gewisse Technikaffinität).

Die Kostenkalkulation für den Aufbau
# Die Kostenkalkulation für den Aufbau

Technische Daten: Workswell WCB-R-081 54 cm black matt

Rahmen: Workswell WCB-R-081 54 cm black matt
Gabel: Workswell Carbon
Schalthebel: Shimano Dura Ace Di2 ST-9070
Umwerfer: Shimano Dura Ace Di2 FD-9070
Ritzelkassette / Abstufung: Shimano Dura Ace CS-9000 11/28
Tretkurbel / Abstufung / Innenlager: power2max Type S
Rotor 3D24 – 110 BCD – 170 mm – 50/34
Pedale: Speedplay Zero Titan tuned (148g)
Kette: Shimano Dura Ace HG-901
Bremsen: Shimano Dura Ace BR-9000
Laufräder: BC Flechtwerk
Reifen: Pirelli P Zero 25mm
Sattel / Sattelstütze: Pro Turnix Carbon AF
Vorbau / Lenker: Pro Stealth Evo compact 120 mm/420 mm
Lenkerband: Pro Sport Control Team Sky Version black
Sonstiges (Licht, Gepäckträger, Dynamo, integrierte
Funktionen):

Praxisworks Kurbel mit Powermeter von Power2Max
# Praxisworks Kurbel mit Powermeter von Power2Max

Über den Renner der Woche

Ihr habt auch ein Rad, dass sich bestens in die ehrenhafte Riege der „Renner der Woche“ einfügen kann? Dann lest euch die Regeln für folgendes Album durch und ladet ein Bild in selbiges hoch. Viel Erfolg! Hier zu den Regeln: fotos.rennrad-news.de/p/455915 / Das Album findet ihr hier: Renner der Woche Fotoalbum.

Die letzten Renner der Woche findet ihr hier:

Hier findest du alle Renner der Woche!

  1. benutzerbild

    JNL

    dabei seit 09/2017

    Im Rennrad-News-Forum wimmelt es nur so von Aufbauthreads. Nicht wenige handeln von Rennrädern, die auf direkt aus Fernost bestellten Rahmen basieren. Stellvertretend für die vielen Aufbauthemen im Forum und die Passion dahinter haben wir User spltunes zu seinem Canyarello befragt, dem Renner der Woche #4.


    → Den vollständigen Artikel „[url=https://www.rennrad-news.de/news/2018/03/30/canyarello-carbon-mit-dura-ace-di2/?utm_source=forum&utm_medium=teaser&utm_campaign=news]Renner der Woche: Canyarello Carbon mit Dura Ace Di2[/url]“ im Newsbereich lesen


    [url=https://www.rennrad-news.de/news/2018/03/30/canyarello-carbon-mit-dura-ace-di2/?utm_source=forum&utm_medium=teaser&utm_campaign=news][img]https://fthumb0.mtb-news.de/cache/750_auto_1_1_0/7c/aHR0cHM6Ly93d3cucmVubnJhZC1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMTgvMDMvSU1HXzEyNzgtMS5qcGc.jpg[/img][/url]
  2. benutzerbild

    X-lite

    dabei seit 01/2018

    verdientes RDW :daumen:
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Epizentrum.der.Omnipotenz

    dabei seit 06/2012

    Kette gut straff. Daher Platz 1

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!