Bildergalerie: Giant Rev Pro Mips Helm – Ausprobiert!: Komfortabler Kopfschutz mit guter Kühlung Mehr Bildergalerien

Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Heck zeigt recht deutlich, dass der Rev Pro Mips im Windkanal optimiert wurde.
Das Heck zeigt recht deutlich, dass der Rev Pro Mips im Windkanal optimiert wurde.
291 Gramm in Größe M
291 Gramm in Größe M - Im Vergleich zu manchem Mitbewerber aus diesem Segment ist das recht schwer.
Zum Lieferumfang gehören ein Helmbeutel und ein zweites Polster-Set in unterschiedlicher Stärke.
Zum Lieferumfang gehören ein Helmbeutel und ein zweites Polster-Set in unterschiedlicher Stärke.
Das Cinch Pro Mips System ist mit den gelben Befestigungen „schwimmend“ in der Helmschale aufgehängt.
Das Cinch Pro Mips System ist mit den gelben Befestigungen „schwimmend“ in der Helmschale aufgehängt.
Das Einstellrad zur Weitenverstellung ist sehr einfach zu bedienen
Das Einstellrad zur Weitenverstellung ist sehr einfach zu bedienen - Es funktioniert in beide Richtungen.
Polster mit unterschiedlicher Materialstärke erleichtern die individuelle Anpassung.
Polster mit unterschiedlicher Materialstärke erleichtern die individuelle Anpassung.
Die Höheneinstellung an unserem Testhelm ließ sich nur mit erhöhtem Kraftaufwand verstellen.
Die Höheneinstellung an unserem Testhelm ließ sich nur mit erhöhtem Kraftaufwand verstellen.
Die Schale lässt ausreichend Platz für die Bügel der Radbrille.
Die Schale lässt ausreichend Platz für die Bügel der Radbrille.
Von vorne sind die zahlreichen Lüftungsöffnungen sehr gut zu sehen
Von vorne sind die zahlreichen Lüftungsöffnungen sehr gut zu sehen - Zwischen Kopf und Schale bleibt viel Platz für einen konstanten Luftstrom.
Hinten wird der Giant Rev Pro Mips über zahlreiche Öffnungen effizient entlüftet.
Hinten wird der Giant Rev Pro Mips über zahlreiche Öffnungen effizient entlüftet.
Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!