Bildergalerie: Craft Bike Days 2022 – Standert: Stahl und Alu-Rennräder mit Charakter Mehr Bildergalerien

Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Standert zeigte auf den Craft Bike Days 2022 das neue Kettensäge
Standert zeigte auf den Craft Bike Days 2022 das neue Kettensäge - es ist ein Prototyp eines kompromisslosen Gravel-Race-Bikes und soll ab dem Frühjahr 2023 erhältlich sein.
Der Aluminium-Rahmen kommt mit einer schicken Lackierung und Race-Geometrie
Der Aluminium-Rahmen kommt mit einer schicken Lackierung und Race-Geometrie - verbaut war am Showbike eine SRAM Force Gruppe mit Powermeter. Wie ausgestellt soll das Bike kompetitive 7,5 kg wiegen.
Der lange Vorbau von Zipp zeigt, wohin die Reise geht
Der lange Vorbau von Zipp zeigt, wohin die Reise geht - zur Gravel-Rennstrecke.
Die Marke Standert existiert seit 2012
Die Marke Standert existiert seit 2012 - das ist auch auf dem Steuerrohr so verewigt.
SRAM Force Schaltwerk mit Ceramicspeed-Teilen veredelt
SRAM Force Schaltwerk mit Ceramicspeed-Teilen veredelt - auch hier ist der Fokus auf Performance klar zu sehen.
Auch die Bremsen kommen von SRAM
Auch die Bremsen kommen von SRAM - der Bremssattel ist mit Adapter montiert.
Das geschraubte Tretlager ist servicefreundlich
Das geschraubte Tretlager ist servicefreundlich - und auch hier mit einem Innenleben von Ceramicspeed versehen.
Verbaut sind GRC1400 Spline Laufräder von DT Swiss
Verbaut sind GRC1400 Spline Laufräder von DT Swiss - mit Challenge Getaway Pro TLR Reifen in 40er Breite. Die Reifenfreiheit von Rahmen und Gabel beträgt 47 mm.
Hier ist noch Luft für breitere Reifen.
Hier ist noch Luft für breitere Reifen.
Schlichtes Firmenlogo und eigene Lagerschalen in Rahmenfarbe.
Schlichtes Firmenlogo und eigene Lagerschalen in Rahmenfarbe.
Standert achtet auch auf die kleinen Details und stimmt alle Teile farblich aufeinander ab.
Standert achtet auch auf die kleinen Details und stimmt alle Teile farblich aufeinander ab.
Der Rahmen ist selbstverständlich auch für mechanische Schaltungen geeignet.
Der Rahmen ist selbstverständlich auch für mechanische Schaltungen geeignet.
Sattelstütze von Zipp
Sattelstütze von Zipp - 3D-gedruckter Sattel von Fizik.
Maxe Faschina ist Produktmanager bei Standert und hat unsere Fragen beantwortet.
Maxe Faschina ist Produktmanager bei Standert und hat unsere Fragen beantwortet.
Standert konzentriert sich beim Rahmenbau auf Stahl und Aluminium
Standert konzentriert sich beim Rahmenbau auf Stahl und Aluminium - und erreicht damit eine immer größer werdende Fangemeinde.
Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Rennrad-News-Newsletter ein!