Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das neue BH Ultralight soll Aerodynamik und niedriges Gewicht in einem Rennrad vereinen.
Das neue BH Ultralight soll Aerodynamik und niedriges Gewicht in einem Rennrad vereinen.
Der Bereich rund um das Steuerohr ist aerodynamisch optimiert.
Der Bereich rund um das Steuerohr ist aerodynamisch optimiert.
Die Gabel-Aufnahme sitzt im Rahmen integriert.
Die Gabel-Aufnahme sitzt im Rahmen integriert.
Weit ausgestellte Gabelscheiden sind teil des „Air-Bow-Konzeptes“.
Weit ausgestellte Gabelscheiden sind teil des „Air-Bow-Konzeptes“.
Auch die Klemmung der Sattelstütze ist im Rahmen integriert.
Auch die Klemmung der Sattelstütze ist im Rahmen integriert.
Vorhang auf für das neue BH Aerolight.
Vorhang auf für das neue BH Aerolight.
Die komplette Zug- und Kabelintegration sorgt für eine saubere Optik.
Die komplette Zug- und Kabelintegration sorgt für eine saubere Optik.
Das voll integrierte, einteilige Cockpit reduziert den Luftwiderstand.
Das voll integrierte, einteilige Cockpit reduziert den Luftwiderstand.
BH wird auch ein speziell auf das Aerolight abgestimmtes Trinksystem anbieten.
BH wird auch ein speziell auf das Aerolight abgestimmtes Trinksystem anbieten.
Spezielle Achse am BH Aerolight mit integriertem Hebel.
Spezielle Achse am BH Aerolight mit integriertem Hebel.
Das Aerolight wird ausschließlich mit elektronischen Schaltungen angeboten.
Das Aerolight wird ausschließlich mit elektronischen Schaltungen angeboten.
Das BH Aerolight steht in sechs unterschiedlichen Rahmengrößen bereit.
Das BH Aerolight steht in sechs unterschiedlichen Rahmengrößen bereit.

BH löst mit dem neuen BH Aerolight die bisherige G-Serie ab. Das neue Aero-Rennrad ist nicht nur auf eine möglichst gute Aerodynamik hin entwickelt, sondern soll auch in Sachen Gewicht in der ersten Liga mitspielen. So will BH Aerodynamik und Leichtigkeit in einem Rennrad vereinen.

BH Aerolight: Infos und Preise

  • Aerodynamisch optimiert
  • Luftwiderstand um 15,9 % reduziert (gegenüber Vorgänger, Einsparung 5 Watt bei 38 km/h)
  • Voll integriertes, einteiliges Cockpit
  • Zum Start vier Ausstattungs-Varianten erhältlich
  • Ausschließlich mit elektronischen Schaltungen erhältlich
  • Gewicht Rahmenset 950 Gramm*
  • Verfügbar ab August/September
  • Infos www.bhbikes.com

Preis 5.299,90 € – 11.990,90 €

*Herstellerangabe Größe M

Diashow: Das neue BH Aerolight: G8 Nachfolger mit optimierter Aerodynamik
Spezielle Achse am BH Aerolight mit integriertem Hebel.
Das BH Aerolight steht in sechs unterschiedlichen Rahmengrößen bereit.
Der Bereich rund um das Steuerohr ist aerodynamisch optimiert.
Das neue BH Ultralight soll Aerodynamik und niedriges Gewicht in einem Rennrad vereinen.
Auch die Klemmung der Sattelstütze ist im Rahmen integriert.
Diashow starten »

Das neue BH Ultralight soll Aerodynamik und niedriges Gewicht in einem Rennrad vereinen.
# Das neue BH Ultralight soll Aerodynamik und niedriges Gewicht in einem Rennrad vereinen.

BH Aerolight: Was ist neu?

Das neue Aerolight soll perfekte Aerodynamik und geringes Gewicht in einem Rennrad vereinen und wird die bisherige G-Serie von BH ablösen. Der Kletterspezialist BH Ultralight bleibt hingegen weiterhin im Programm.

Der Rahmen des BH Aerolight wurde komplett neu entwickelt. Er weist mehrere Besonderheiten auf, die aus aerodynamischer Sicht interessant sind. Zudem ist natürlich ein voll integriertes, einteiliges Cockpit verbaut, welches in der Sparte Aero-Rennrad mittlerweile schon fast zum guten Ton gehört.

Air-Bow Aerodynamik-Konzept

Die ungewöhnliche Gabel mit weit auseinander gestellten Gabelscheiden ist Teil des sogenannten „Air-Bow-Konzeptes“, mit dem BH die gesamte Aerodynamik des Rades verbessert haben will. Die Gabelscheiden stehen dabei auf der gesamten Länge sehr weit vom Vorderrad entfernt und laufen erst kurz vor der Gabelkrone zusammen. Dadurch sollen weniger Turbulenzen zwischen Vorderrad und Gabel entstehen und somit der Windfluss in diesem Bereich deutlich verbessert werden. Als angenehmer Nebeneffekt sollen durch die Wölbung Vibrationen und Stöße besser abgefedert werden.

Der Bereich rund um das Steuerohr ist aerodynamisch optimiert.
# Der Bereich rund um das Steuerohr ist aerodynamisch optimiert.
Die Gabel-Aufnahme sitzt im Rahmen integriert.
# Die Gabel-Aufnahme sitzt im Rahmen integriert.

Das gleiche Konzept wird laut BH auch im Bereich der Sitzstreben angewandt. Insgesamt soll sich der Aerovorteil gegenüber dem G8 bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 38 km/h auf 5 Watt belaufen. Das entspricht einer Aerodynamik-Verbesserung gegenüber dem Vorgänger um 15,9 Prozent.

Weit ausgestellte Gabelscheiden sind teil des „Air-Bow-Konzeptes“.
# Weit ausgestellte Gabelscheiden sind teil des „Air-Bow-Konzeptes“.
Auch die Klemmung der Sattelstütze ist im Rahmen integriert.
# Auch die Klemmung der Sattelstütze ist im Rahmen integriert.

Niedriges Gewicht, hohe Steifigkeit

Ein niedriges Gewicht in Verbindung mit hoher Steifigkeit ist eine Zielsetzung, die alle Rahmenhersteller für ihre Rennräder anstreben. BH gibt an, den gesamten Rahmen genau unter die Lupe genommen zu haben und jeden einzelnen Punkt hinsichtlich des Carbon-Layups und der Materialdicke geprüft zu haben.

Durch die Hollow Core Internal Moulding-Technologie (HCIM) habe man einen Rahmen schaffen könne, der überall die ideale Materialstärke und eine optimale Verdichtung aufweist. Weniger Material bedeute in diesem Fall zwar weniger Gewicht, aber eben nicht weniger Leistung. Im Ergebnis wiegt ein Rahmen des neuen BH Aerolight in Größe M lediglich 950 Gramm.

Vorhang auf für das neue BH Aerolight.
# Vorhang auf für das neue BH Aerolight.

Vollständige Integration

Wie im Bereich der Aero-Rennräder immer mehr verbreitet, setzt auch das BH Aerolight auf die Integration aller Züge und Kabel. Um den Luftwiderstand weiter zu reduzieren, kommt auch ein einteiliges Cockpit aus Carbon zum Einsatz, welches dem Wind nur minimale Angriffsfläche bietet. Auch das Steuerrohr und der komplette Rahmen sind nach aerodynamischen Gesichtspunkten gestaltet.

Die komplette Zug- und Kabelintegration sorgt für eine saubere Optik.
# Die komplette Zug- und Kabelintegration sorgt für eine saubere Optik.
Das voll integrierte, einteilige Cockpit reduziert den Luftwiderstand.
# Das voll integrierte, einteilige Cockpit reduziert den Luftwiderstand.

Selbst das integrierte Klemmsystem der Sattelstütze dient dazu, den Luftwiderstand zu senken und die Steifigkeit zu erhöhen, ebenso wie etwa die spezielle Achse mit vollständig integriertem Hebel, für deren Lösen kein zusätzliches Werkzeug erforderlich ist.

Aero-optimiertes Zubehör

BH hat speziell für das Aerolight ein Hydrationssystem entwickelt. Es besteht nicht nur aus zwei Trinkflaschen und speziellen Flaschenhaltern, sondern beinhaltet auch eine spezielle Toolbox, die eingepasst zwischen den Trinkflaschen den Luftstrom um das Aerolight verbessern soll. Um bei allem Aufwand für die Aerodynamik, die Sicherheit nicht zu vernachlässigen, kommt das Aerolight zudem serienmäßig mit einem in die Sattelstütze integrierten Rücklicht.

BH wird auch ein speziell auf das Aerolight abgestimmtes Trinksystem anbieten.
# BH wird auch ein speziell auf das Aerolight abgestimmtes Trinksystem anbieten.
Spezielle Achse am BH Aerolight mit integriertem Hebel.
# Spezielle Achse am BH Aerolight mit integriertem Hebel.

BH Aerolight: Ausschließlich mit elektronischer Schaltung erhältlich

Das neue BH Aerolight wird ausschließlich mit elektronischen Schaltungen erhältlich sein. Angeboten werden vier unterschiedliche Versionen, laut BH-Preisliste alle mit 24 Gängen, sowohl von SRAM als auch von Shimano. Um den Aero-Anspruch des neuen Bikes der Basken zu unterstreichen werden alle Modelle mit relativ hohen Aero-Laufrädern ausgeliefert. Selbst die günstigste Version kommt noch mit 35 mm hohen Felgen in den Vision Trimax 35 Laufrädern.

Die vier Ausstattungs-Varianten des BH Aerolight:

  • Aerolight 7.5 SRAM Red etap 24S, Zipp 454, SRAM Red etap AXS, Preis 11.999,90 €
  • Aerolight 7.0 Shimano Dura Ace Di2 24S, BH Evo 50, Shimano Dura Ace, Preis 8.999,90 €
  • Aerolight 6.5 Shimano Ultegra Di2 24S, Vision TC55, Shimano Ultegra, Preis 6.499,90 €
  • Aerolight 6.0 SRAM Rival etap 24S, Vison Trimax 35, SRAM Rival, Preis 5.299,90 €
Das Aerolight wird ausschließlich mit elektronischen Schaltungen angeboten.
# Das Aerolight wird ausschließlich mit elektronischen Schaltungen angeboten.

Geometrie: Sechs Rahmengrößen mit sportlicher Sitzposition

Im direkten Vergleich zum Vorgänger G8 fällt auf, dass die Geometriedaten geringfügig geändert wurden. Wobei zu berücksichtigen ist, dass sich die Anzahl der Rahmengrößen erweitert hat. Währen das G8 in den Größen XS, SM, MD, LA und XL angeboten wurde, wird das Aerolight zusätzlich in der Größe XXL erhältlich sein. Tendenziell wurde der Stack etwas reduziert und der Reach minimal verlängert, die Sitzposition dürfte also noch einen Hauch sportlicher ausfallen als beim G8. Auffällig auch die um 8 Millimeter verlängerten Kettenstreben beim Aerolight gegenüber dem Vorgänger G8.

Rahmengröße XS S M L XL XXL
Laufradgröße 28″ / 700C 28″ / 700C 28″ / 700C 28″ / 700C 28″ / 700C 28″ / 700C
Reach 368 mm 375 mm 382 mm 390 mm 399 mm 408 mm
Stack 510 mm 523 mm 539 mm 554 mm 576 mm 602 mm
STR 1,39 1,39 1,41 1,42 1,44 1,48
Lenkwinkel 71° 72° 73° 73° 73° 73°
Sitzwinkel, real 74° 74° 73° 73° 73° 73°
Oberrohr (horiz.) 510 mm 525 mm 542 mm 559 mm 575 mm 595 mm
Steuerrohr 110 mm 120 mm 135 mm 150 mm 175 mm 200 mm
Sitzrohr 555 mm 570 mm 587 mm 605 mm 627 mm 656 mm
Kettenstreben 410 mm 410 mm 410 mm 410 mm 410 mm 415 mm
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Das BH Aerolight steht in sechs unterschiedlichen Rahmengrößen bereit.
# Das BH Aerolight steht in sechs unterschiedlichen Rahmengrößen bereit.

Was haltet ihr vom neuen Aero-Rennrad der spanischen Marke BH?

Text: Harald Englert, Informationen/Fotos: BH
  1. benutzerbild

    fabibo

    dabei seit 02/2021

    Erinnert ein wenig an die Track Bikes von Lotus/hope aus UK.

    Schön ist allerdings was anderes o_O
  2. benutzerbild

    lakecyclist

    dabei seit 10/2018

    Alles dran, was die Konkurrenz auch schon hat. …oder doch nicht? :)
  3. benutzerbild

    AW312

    dabei seit 10/2018

    Welche Konkurrenz-Bikes haben denn Shimano 2x12?
  4. benutzerbild

    lakecyclist

    dabei seit 10/2018

    Welche Konkurrenz-Bikes haben denn Shimano 2x12?
    Beim Redakteur hat das jedenfalls nicht für Verwunderung gesorgt, dass in den Specs und auf den Bildern die neue Ultegra 12-fach zu sehen ist😀
    Mehr Bilder auf der Seite von BH 😉
  5. benutzerbild

    AW312

    dabei seit 10/2018

    Ja eben, das hat mich auch etwas verwundert, dass das einfach nur so da gestanden hat. Dann bin ich mit der Meinung ja nicht allein.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!