Wintertreff - Darmstadt: Radsportgruppe CITYBIKE - Teil 2

pibi

RSG CITYBIKE DARMSTADT
Hallo Ihr lieben fleißigen Helfer der Starkenburg RTF des VCD,
hallo Ihr lieben fleißigen Guides der Verbandsfahrt der RSG CITYBIKE,
alle zusammen haben wir wieder eine super Veranstaltung hingelegt,
VIELEN DANK an alle!!!

Dies ist die Einladung zur Helferfete!


Termin: Freitag 07.09.2018 ab 18:30 Uhr Aufbau (der Biertischgarnituren)
ab 19:30 Uhr gibt´s Essen (Pizza / Pasta / Salate wieder vom Bringdienst)
Wer hierzu etwas besteuern möchte (und seien es nur spezielle Wünsche) ist herzlich eingeladen, dies zu äußern.
Ort: VCD Gelände (bei gutem Wetter draußen, bei schlechtem Wetter drinnen)

Wir wollen auf die erfolgreiche RTF 2018 anstoßen und eine gute Zeit zusammen verbringen.

Sowohl das Essen als auch die Getränke (Bier in verschiendenen Varianten, A-Schorle, Wasser) trägt die RTF Kasse.
Diverse Salate und auch Beilagen dürfen gerne mitgebracht werden.
Hier dürft ihr euch kreativ austoben, bitte gebt uns Bescheid, was ihr mitbringt. Danke.

Bitte gebt mir Rückmeldung, ob ihr kommen könnt, und mit wieviel Personen ihr kommt.


Viele Grüße
Peter
 

Odenwald-Renner

Aktives Mitglied
Guten Morgen RSG'ler,

am Sonntag den 26. August wird es wieder eine Sommertour in den und im Odenwald geben.
Nachdem wir im letzten Jahr in das schöne Gebiet rund um Walldürn (sog. Madonnenländchen) gefahren sind, wird es in diesem Jahr durch den hessischen, badischen und bayrischen Odenwald gehen. Auf der Tour werden wir mehrmals die Ländergrenzen überfahren.

Die Daten zur Tour:

Länge der Tour vom Bahnhof Höchst und dorthin zurück beträgt ca. 120 km, wobei wir ab Kilometer 90 schon an der Vias-Bahnlinie vorbeifahren und gegebenenfalls diese nutzen könnten.

Es gibt auf der Strecke keine steilen Rampen, aber natürlich kommen wir im Odenwald nicht ohne Höhenmeter aus. Die Homepage von gpsies.com weist ca. 1700Hm aus, sie übertreibt aber gerne ;-)

Es werden auch kurze Abschnitte der Verbandsfahrt gefahren, zum Teil aber auch in entgegengesetzer Richtung (neue Einblicke).
Ein Rastpunkt wird im Biergarten "Zwei Linden" in Hesselbach sein, den wir vor 3 Jahren schon mal besucht haben.
IMG_20150830_134817_124.jpg

Natürlich können Teilnehmer, die mehr Kilometer sammeln wollen auch mit dem Rad nach Höchst kommen. Die neue Auffahrt von Ober-Klingen nach Hassenroth bietet sich dafür an.

Zur genauen Startzeit gibt es hier noch genaue Angaben. Peter wird dazu noch etwas schreiben.
 

pibi

RSG CITYBIKE DARMSTADT
Danke Carlo für die Initiative,

mein Vorschlag wäre:
Abfahrt TU-Lichtwiese entweder 8:51 oder 9:51 Uhr ,
dann sind wir um 9:27 oder 10:27 Uhr in Höchst am Bahnhof
und fahren von dort aus weiter.

Wer möchte denn mitfahren?
Zug oder komplett mit dem Rad?
Wenn mit mir im Zug, dann welche Uhrzeit?

Bitte um Rückmeldung, ich freue mich.
Viele Grüße
Peter
 

3Raum

Aktives Mitglied
Leider sind Bianca und ich am 7.9. Auf eneri hochzeit. Wer heiratet denn heute noch? Sowas dummes.
Heute bin ich aber dabei!
 

fgz

aka BanDiT
Am 07.09. kann ich ebenfalls nicht. Da bin ich schon andersweitig ohne Fahrrad unterwegs.

Wenn das Wetter gut ist, bin ich am 26. dabei.
Ich würde aber ab DA fahren, von daher wäre die späte Uhrzeit (10:27 in Höchst) für mich besser.
Wer will auch ab DA fahren? Eine Stunde bis Höchst :p
 

3Raum

Aktives Mitglied
So fast alle waren am Samstag fleißig:
Frankenstein, Steigerts, Melibokus, Ober-Hambach, Neunkirchner Höhe und Neutscher Höhe. 95 km und 1600 hm. Nur einer hat sich um die letzten beiden Rampen gedrückt.
 

fgz

aka BanDiT
Einer hat sich einfach ein Eis reingedrückt, anstelle einer Rampe ;)

Oh, ich habe Termine falsch im Kalender eingetragen.
Ich bin am 26. bei der Sommertour doch nicht mit dabei :(
 

weto

fahr.lässig
Zur Sommertour plane ich vorbeizukommen. Mit dem Auto direkt zu Carlo. Ich schaue aber noch nach dem Wetter.
 

Gelbwurz-ohne-r

RSG Citybike
Hallöchen zusammen,

ich wollte eigentlich auch mal wieder vorbeikommen; das war der Plan....
... Nur dummerweise ist im Juni - Anfang August ein Mega-Projekt dazwischen gekommen - daher war Samstags Bürositzen, und nicht radfahren angesagt. Und nun ist das Projekt vorbei und ich schlage mich seit gut 2 Wochen mit einer ordentlichen Sommergrippe herum, die sich bisher noch weigert zu verschwinden... :confused:

Dementsprechend klasse ist der momentane Leistungsstand auf dem Rad :( - insofern macht die Tour am Wochenende für mich keinen Sinn...

Aber bei der Helferfete sind Jens und ich dabei - besser als nix...

Grüßle an Alle,
Marlene
 

Odenwald-Renner

Aktives Mitglied
Guten Morgen,

die Wettervorhersage hat sich für den Sonntag stark verbessert :)

Es werden ca. 20-22 Grad, Sonnenschein und 0% Regenwahrscheinlichkeit prognostizieren :daumen:

Somit steht einer schönen, gemütlichen RSG-3 Länder-Sommertour nichts im Wege :bier:
 

weto

fahr.lässig
RSG Sommertour
Danke an Carlo für die Streckenplanung. Es war eine tolle Strecke. Den Teil des Odenwalds kannte ich noch nicht. Wunderschön, die Auswertung per Garmin ist noch nicht abgeschlossen,so dass ich aktuell nicht weiß, wo wir da waren. Zu viert sind wir den ganzen Tag geradelt, mit deftiger Pause in Amorbach und Kuchenpause in Hesselbach bei Zwei Linden. Bei mir waren es dann von bis "Carlo" 130 km.
 

Odenwald-Renner

Aktives Mitglied
RSG Sommertour

Ja, es war auch in diesem Jahr wieder eine schöne Tour mit euch!
Es freut mich, wenn die euch die Strecke gefallen hat. Der größte Teil davon war euch sicher unbekannt und auch die Teile unsere Verbandsstrecke die wir in entgegen gesetzter Richtung gefahren sind, waren auch etwas "Neues" ;)

Mit einer Punktlandung am Höchster Bahnhof zur Rückfahrt von Dirk und Peter :D

Es war ein sehr schöner Sonntag!!!
 

3Raum

Aktives Mitglied
So am Samstag gab es ein 3er Runde: 90 km, Sonnne und steil. Wieso waren wir denn nur zu dritt? Seid Ihr alle faul geworden?

Das schreit nach einem Stammtisch inkl. Standpauke, ich schlage vor:
27.10. um 19:30 im Onasis/ ehemals Europa 2, am Mathildenplatz.
 
Oben