• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Wechsel börse

Weberix

Aktives Mitglied
Registriert
6 April 2012
Beiträge
229
Punkte Reaktionen
48
Die Fahrer des Teams finde ich gut ...erhlich gesagt muss man da einige Fahrer und Teams im ganzen Peleton kritisch beäugen . Wenn ich immer so seine Kommentare höre und er erklärt warum und weshalb ....man merkt der Mann weis wovon er spricht ....und hat ein sehr gutes Gefühl...ausserdem glaube ich das er den Fahrer schon ab und zu mal sagt ...los wir riskieren jetzt was ....Aber das ist meine Meinung und mein Gefühl kann mich auch täuschen .
 

Selbstdreher

Aktives Mitglied
Registriert
30 Dezember 2009
Beiträge
7.503
Punkte Reaktionen
3.434
Aranburu für 3 Jahre zu Movistar.

Quickstep hat in diesem Jahr 2 Meisterstücke vollbracht: Cavendish bei der Tour und Alaphilippe bei der WM.
Da muss Erzen nachlegen.

Aldag bringt aus seiner langen Karriere (Telekom als Fahrer, Quickstep als Sportlicher Leiter, Bahrain als Sportlicher Leiter) sicherlich ein gewissen know-how mit.
 

pjotr

Radprofi, gefangen im Körper einer Hobbylusche
Registriert
18 März 2004
Beiträge
7.908
Punkte Reaktionen
8.205
Es fällt auf, dass Aldag in Laufe seiner Karriere als Manager häufig die Teams gewechselt hat. Vor BV war er ein Jahr bei Canyon Sram, davor längere Zeit bei Dimension Data, davon bei QS, davor für einige Zeit im Triathlon. Wenn ich mich nicht verzählt habe, komme ich auf mindestens 6 berufliche Stationen in den letzten 10 Jahren. Scheint mir auch für die Branche Profi-Radsport eher ungewöhnlich. In vielen anderen Branchen würde man bei so häufigen Wechsel des Arbeitgebers wohl entweder die Team-Fähigkeit oder Fach-Kompetenz einer Person hinterfragen.
 

Selbstdreher

Aktives Mitglied
Registriert
30 Dezember 2009
Beiträge
7.503
Punkte Reaktionen
3.434
A propos Wechsel.
Für das kommende Jahr haben Roubaix und Amstel die Termine gewechselt.
Normalerweise ist Amstel immer am dritten Aprilwochenende und Roubaix eine Woche nach Flandern.
Da jedoch der Roubaixtermin mit franzönsischen Wahlen kollidiert, findet der Tausch statt.
Amstel 10ter April, eine Woche drauf Roubaix.
 

Selbstdreher

Aktives Mitglied
Registriert
30 Dezember 2009
Beiträge
7.503
Punkte Reaktionen
3.434
Und die Equipe mutmasst, Dumoulin würde zu BikeExchange wechseln und dort wieder Giant fahren (letzteres steht fest).
 

Selbstdreher

Aktives Mitglied
Registriert
30 Dezember 2009
Beiträge
7.503
Punkte Reaktionen
3.434
Lawson Craddock verlässt wohl EF, er wird für eine andere Mannschaft fahren laut Andeutungen von seiner Seite, aber welche es ist, ist noch nicht bekannt.
 

Selbstdreher

Aktives Mitglied
Registriert
30 Dezember 2009
Beiträge
7.503
Punkte Reaktionen
3.434
Kasachstan ist jetzt finanziell eingestiegen bei Astana, das Team heißt zukünftig Astana Qazaqstan. Winokourow hat anscheinend auch ordentliche finanzielle Mittel erhalten, denn neben Moscon sind 2 weitere Ineos-Fahrer im Anflug, Leonardo Basso und Sebastian Henao.
 

pjotr

Radprofi, gefangen im Körper einer Hobbylusche
Registriert
18 März 2004
Beiträge
7.908
Punkte Reaktionen
8.205
Es wird schon länger in Medien spekuliert, dass Movistar nach dem Abgang von Lopez wieder einen Kolumbianer verpflichten will, weil Kolumbien offenbar ein wichtiger Markt für den Namenssponsor des Teams ist. Auf der Suche nach einem geeigneten Fahrer ist man nun fündig geworden und holt Ivan Sosa von Ineos zum Team von Eusebio Unzue.
 

laidback

Tertium Quid
Registriert
25 September 2015
Beiträge
1.420
Punkte Reaktionen
1.463
Es wird schon länger in Medien spekuliert, dass Movistar nach dem Abgang von Lopez wieder einen Kolumbianer verpflichten will, weil Kolumbien offenbar ein wichtiger Markt für den Namenssponsor des Teams ist. Auf der Suche nach einem geeigneten Fahrer ist man nun fündig geworden und holt Ivan Sosa von Ineos zum Team von Eusebio Unzue.
Irgendwie müssen sie ja ihre erfolgreiche 3-Leader-Strategie aufrecht erhalten. 🤣 🤣 🤣
 
Oben