• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Was haltet ihr von Canyon?

Karlsson70

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 Dezember 2012
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen!
Ich wollte mal Meinungen zu Canyons Rahmensets hören.
Ich frage, weil ich mir letztens auf Canyons Website ein Ultimate AL Rahmenset bestellt habe. Ich habe aber ein kleines Problem: es ist ein Across Ai 70 Steuersatz (vollintegriert) verbaut mit diesem komischen Klemmsystem ohne Expander. Das Lagerspiel war schon eingestellt, aber der untere Teil des Steuerrohres und der obere Teil der Gabelkrone sind nicht ganz parallel zueinander. Außerdem sehen die Schweißnähte, insbesondere im Tretlagerbereich, nicht schön aus. Da hab ich schon bei Bianchi, Cube, Stevens und Scott bessere gesehen.
Was mich auch etwas wundert ist, dass das Rahmenset in einem Karton ohne jegliche Firmenaufschrift/Werbung kam und ohne Transportsicherung.

Was hattet ihr so für Erfahrungen mit Canyon, Versand und Co.?
 

Karlsson70

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 Dezember 2012
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Ich habe als erstes die Suchfunktion befragt, habe aber nicht viel interessantes gefunden. Dort geht es hauptsächlich um das Modell Speedmax und um die VLCS Sattelstütze.
 

lagaffe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Mai 2009
Beiträge
12.817
Punkte für Reaktionen
4.735
Alleine 10 Seiten Treffer sind nicht genug?

Du wirst Antworten bekommen, die die ganze Bandbreite von geradezu unterwürfiger Verehrung bis zur völligen Verachtung abdecken.
 

Bremen1971

Ich schwitze nicht - mein Fett weint!
Mitglied seit
23 Februar 2009
Beiträge
3.725
Punkte für Reaktionen
1.380
Ich habe als erstes die Suchfunktion befragt, habe aber nicht viel interessantes gefunden.
Das Herstellerforum von Canyon umfasst 837 Themen mit 12.360 Beiträgen.

Es gibt 100 Beiträge mit Canyon im Titel, weiterhin 192 Beiträge auf 10 Seiten, die sich mit Canyon beschäftigen.

Hattest Du einen Schreibfehler in der Suche? Wenn man die Wechstabsen verbuchselt oder 53LT54M3 T45T3NK0MB1N4T10N3N V3RW3ND3T, dann kann es auch mal zu falschen 3RG3BN1553N kommen...

Fuchs Dich einfach rein - aller Anfang ist schwer ( ich auch :D ).
 

Bianchi-Hero

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 Februar 2012
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
1
Was regt ihr euch eigentlich immer so auf? Ist doch egal, ob das Thema schon behandelt wurde oder nicht. Wenn es euch nichts angeht, überspringt das Thema doch! Man könnte meinen, das Forum würde nur aus ein und denselben Leuten bestehen, die verpflichtet sind, zu antworten. Haltet euch also bitte aus Sachen, die euch nichts angehen, raus. Oder schreibt was sinnvolles.

Karlsson70:
Ich mag Canyon, deren MTBs und vorallem Rennräder. Ich habe mir auch ein Speedmax bestellt und habe ein ähnliches Problem wie du. Ich habe einen Rückschein angefordert und warte noch auf ihn. Das dauert etwas.
 
S

scottscale20

Lieferzeiten sind bei canyon oft sehr lang, aber bei cube ist das manchmal auch so
 

rr-mtb-radler

Making Menschlichkeit Great Again
Mitglied seit
12 Februar 2008
Beiträge
12.657
Punkte für Reaktionen
4.830
@ Bianchi-Hero
Neuer Foumssherriff?


@ Karlsson70
Räder Top, in meinem Fall war der Service jedoch unterirdisch. Nach 5 Monaten Wartezeit, der 4 Terminverschiebung und xten telefonischen Vertröstung habe ich dankend abgelehnt und mir damals ein Fully eines anderen Herstellers gekauft.
Seitdem ist das Thema Canyon für mich durch, zumal es für mich ein Unding ist, dass man das Rad nehmen muss, wie es im Katalog steht. Da bieten andere Versender weitaus mehr.

MfG
Frank
 

rr-mtb-radler

Making Menschlichkeit Great Again
Mitglied seit
12 Februar 2008
Beiträge
12.657
Punkte für Reaktionen
4.830
Jetzt alle aufzuzählen kostet mich zuviel Zeit, es gibt genügend ;)
 
S

scottscale20

wollte mir mal ein ultimate cf frameset holen, ist dann aber doch ein tarmac geworden.
 

juz71

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 April 2009
Beiträge
2.863
Punkte für Reaktionen
91
Darum gehts doch ;)

in meinem Fall war der Service jedoch unterirdisch. Nach 5 Monaten Wartezeit, der 4 Terminverschiebung und xten telefonischen Vertröstung habe ich dankend abgelehnt und mir damals ein Fully eines anderen Herstellers gekauft.
naja das nenne ich mal Pech gehabt, sowas gibt es bei jedem VorOrt-Händler genauso. Es hat meist den Grund zur Folge, dass die Komponenten-Hersteller nicht liefern können.
Wie aktuell z.b für Shimano Di2. Aber da kann dann auch jeder andere Hersteller nicht drauf zugreifen. Ist eben so, wenn man immer das aktuellste haben will.
Oder aktuell beim CF SLX ist eben ein brandneues Design, kaufe ich das Dingen im Folgejahr sind die Wartezeiten auch deutlich geringer.

Ich glaube Canyon hat im Jahr 2010 das Warenwirtschaftssytem komplett umgestellt und 98% aller Termine die auf der HP stehen, werden auch eingehalten. Ich habe meine bis dato 4 Bikes sogar immer früher erhalten. Service ist auch top - du musst z.b. nur auf Facebook oder hier per PN Deine Belange lostreten, da gibt es IMMER kompetente Hilfe. Angerufen an der Hotline habe ich noch nie, auch nicht wirklich nötig.

Auch ich habe mich schon öfters mit anderen Herstellern beschäftigt, aber letztendlich lande ich immer wieder bei Canyon.
- P/L
- Top Technik

Letztes Beispiel war ein 29'er Hardtail. Es gibt im Modell-Jahr 2013 z.b. immer noch Hersteller die keine Steckachsensysteme verbauen.
Wenn ich mir das 29*er CF SLX anschaue für 1999,- und das mal querrechne was ich hier für mein Geld bekomme, muss ich aber lange nach nem Händler suchen, der mir ein Bike anbieten kann - mit dieser Technik die derzeit im Rahmenbau möglich ist - für den gleichen Preis.
.
Und wieso mehr zahlen? Da warte ich lieber paar Monate auf das Teil. Es hat sowieso jeder mehr als Bike im Keller. ;)

Seitdem ist das Thema Canyon für mich durch, zumal es für mich ein Unding ist, dass man das Rad nehmen muss, wie es im Katalog steht. Da bieten andere Versender weitaus mehr.
Die Bikes sind alle von den Komps grund solide ausgestattet, dass man da nichts wechseln muss. Man fährt die Teile runter und tauscht dann :D
Sogar für SRAM, CAMPA Fans ist jedes Jahr was dabei. Wer das nicht will kauft den Frame und baut selbst auf.
 
S

scottscale20

Mir ist bei Canyon aufgefallen, das sie immer teuerer werden bei gleicher Leistung.
bsp: canyon ultimate cf slx 2012 mit dura ace und ksyrium elite 3000
das 2013 modell bei gleicher ausstattung jetzt 3600
das finde ich zu viel nur wegen einem neuen rahmen

da kaufe ich mir lieber ein specialized tarmac mit einer sram red beim händler für 4200 und verhandle nochmal 400 raus, dafür bekomme ich besseren service und ein richtiges markenrad.
 

juz71

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 April 2009
Beiträge
2.863
Punkte für Reaktionen
91
Der Vergleich passt nicht.

Das neue CF SLX entspricht technisch dem S- Works.
Fuer das S-Works legst du fuer sram red mal Schlappe 7500,- auf den Tisch mit schlechteren Laufrädern.
Das SLX mit SRAM RED kostet 4299.- bei 6'2kg - faellt dir was auf ? ;)

Sogar das stink normale tarmac pro kostet 2013 mit sram red 4999.-
Das tarmac pro entspricht dem normalen canyon CF Rahmen. Dieses Rad bekommst du bei canyon mit Chorus fuer 2599.-
Merkst du was?

Was meinst du wieso das TOP SLX Modell bereits in den kleinen groessen ausverkauft ist?
Fuer selbige Ausstattung zahlst Du bei Speci 9500,- - sprich über 3000,- mehr.


Speci ist schweineteuer und du bekommst keine bessere Technik sondern zahlst den Schriftzug.
 

Bremen1971

Ich schwitze nicht - mein Fett weint!
Mitglied seit
23 Februar 2009
Beiträge
3.725
Punkte für Reaktionen
1.380
Der Vergleich passt nicht.

Das neue CF SLX entspricht technisch dem S- Works.
Fuer das S-Works legst du fuer sram red mal Schlappe 7500,- auf den Tisch mit schlechteren Laufrädern.
Das SLX mit SRAM RED kostet 4299.- bei 6'2kg - faellt dir was auf ? ;)

Sogar das stink normale tarmac pro kostet 2013 mit sram red 4999.-
Das tarmac pro entspricht dem normalen canyon CF Rahmen. Dieses Rad bekommst du bei canyon mit Chorus fuer 2599.-
Merkst du was?

Was meinst du wieso das TOP SLX Modell bereits in den kleinen groessen ausverkauft ist?
Fuer selbige Aussattung zahlst Du bei Speci 9000,-


Speci ist schweineteuer und du bekommst keine bessere Technik sondern zahlst den Schriftzug.
Bin gespannt wann Specialized den Exorzisten vorbeischickt...:D - Gotteslästerung...
 
S

scottscale20

ich finde canyon ist zu teuer für ein versender, radon ist da schon besser.
das 2012 pro modell kostet meines wissens 4200, aber ist ja egal ;)
 
Oben