• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Warum platzte mein Schlauch erst am Gipfel?

reis

Neuer Benutzer
Hallo zusammen,

für alle Physik-Interessierten folgende Frage:

Ich bin letzten Samstag das Stilfserjoch hochgefahren, oben angekommen, abgestiegen, nach 10 Sekunden: Pffffffffff.
Angenommen es war kein zeitlicher Zufall - warum ist das genau in diesem Moment passiert?

Den eigentlichen Grund habe ich zwischenzeitlich auch rausgefunden: Das Felgenband war an einem der Speichenlöcher wie ausgestanzt und die Alu-Kante zu dem Loch lag offen. Aber: Ich bin mit dem Reifen und Schlauch zuvor schon viele hundert km gefahren. Warum also genau am Gipfel der Gipfel (für meine bisherige Radkarriere)?

Grüße
Ralf
 

[email protected]

Kde se pivo vaří, tam se dobře daří!
Hallo zusammen,

für alle Physik-Interessierten folgende Frage:

Ich bin letzten Samstag das Stilfserjoch hochgefahren, oben angekommen, abgestiegen, nach 10 Sekunden: Pffffffffff.
Angenommen es war kein zeitlicher Zufall - warum ist das genau in diesem Moment passiert?

Den eigentlichen Grund habe ich zwischenzeitlich auch rausgefunden: Das Felgenband war an einem der Speichenlöcher wie ausgestanzt und die Alu-Kante zu dem Loch lag offen. Aber: Ich bin mit dem Reifen und Schlauch zuvor schon viele hundert km gefahren. Warum also genau am Gipfel der Gipfel (für meine bisherige Radkarriere)?

Grüße
Ralf


* das war bestimmt ein Conti - Schlauch :) :idee:

* kein Hochdruckfelgenband verwendet

* oder
698894
 
Zuletzt bearbeitet:

MNOT

Aktives Mitglied
"Pfffff" ist aber kein Platzen.

"PENG!!" Das wäre ein Platzer.

Da gibt es einen entscheidenden Unterschied. Beim Platzer springt nämlich in der Regel der Reifen stelleweise von der Felge.
Während man beim normalen Platten meistens noch genug Zeit zum Anhalten bleibt.
 

tobsn

Radfahrer
...

Ich bin letzten Samstag das Stilfserjoch hochgefahren, oben angekommen, abgestiegen, nach 10 Sekunden: Pffffffffff.
Angenommen es war kein zeitlicher Zufall - warum ist das genau in diesem Moment passiert?
...
Wenn ich da oben ankomme mach ich auch immer Pfffffffffffff.

Das nächste mal Anfang Oktober. Freu mich schon auf das Pffffffffff.
Gab da oben ja letzte Nacht den ersten Schnee.

:)
 

reis

Neuer Benutzer
* das war bestimmt ein Conti - Schlauch :) :idee:
Ja, Conti Race, Nr. 0181781. Was meinst Du damit?

* kein Hochdruckfelgenband verwendet
Es war das mit dem Rad mitgelieferte von DTSwiss, siehe hier unten:

Irgendwas in die Richtung dachte ich mir auch.
Aber ist der Druckunterschied für den Schlauch wirklich relevant?
 

reis

Neuer Benutzer
Wenn ich da oben ankomme mach ich auch immer Pfffffffffffff.
:)
😁 Bin mir recht sicher, dass es nicht von mir kam. Von mir kam eher ein hustenähnliches Hecheln. Könnte wirklich sein, dass die Luft da oben dünner ist.... das ging aber zum Glück schnell vorbei und war vor dem Pffffffff 😉
 

Osso

Aktives Mitglied
Was ich mal hatte war das mit ein Schlauch im Auto das in der Sonne stand geplatzt ist. So richtig mit absprengen des Reifens von der Felge. Was für die Ausdehnung spricht.
War ein "light" Schlauch.
 

prince67

Aktives Mitglied
Aber ist der Druckunterschied für den Schlauch wirklich relevant?
Bei einem plötzlichen Druckabfall vielleicht, aber bei dem allmählichen eher unwahrscheinlich. Er war allenfalls ein zusätzlicher Faktor. Genauso gut hätte aber der Schlauch auch schon 100m unter dem Gipfel nachgeben können oder auch garnicht.
Oder wäre er schon im Tal undicht geworden, wenn du 0,3bar mehr reingepumpt hättest?
Es bleibt, es ist reiner Zufall gewesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

ToujourLamour

Aktives Mitglied
Aber ist der Druckunterschied für den Schlauch wirklich relevant?
Der ohnehin geringe Unterschied im Reifendruck wird durch die geringere Temperatur weiter reduziert. Da sich aber die Veränderung des Reifenvolumens nicht ermitteln lässt, lässt sich das nicht exakt zu berechnen.
Es bleibt, es ist reiner Zufall gewesen.
Wobei noch zu anzumerken bleibt, das Zufall ein Zustand ist, der die Mühe nicht wert ist, exakt berechnet zu werden...
 

Reiner_2

Aktives Mitglied
... Wobei noch zu anzumerken bleibt, das Zufall ein Zustand ist, der die Mühe nicht wert ist, exakt berechnet zu werden...
In diesem Fall wäre aber sogar ausnahmsweise eine aussagekräftige Berechnung der Zufallswahrscheinlichkeit möglich gewesen, denn außer ihm waren an dem Tag, also bei gleichen äußeren Bedingungen, nach "offizieller" Zählung noch 11.654 weitere Radfahrer auf dem Stilfser Joch.
 

reis

Neuer Benutzer
Tja, offene Speichenlöcher-da geht jeder Schlauch kaputt.
Hab ich inzwischen kapiert. Auf dem Stilfser hab ich es gesehen, ignoriert und dann noch einen zweiten Schlauch kaputt gemacht 🙈. Aber morgen wird "Continental Felgenband Easy Tape Hockdruck 15 Bar" eingebaut. Scheint einen ganz guten Ruf zu haben.

In diesem Fall wäre aber sogar ausnahmsweise eine aussagekräftige Berechnung der Zufallswahrscheinlichkeit möglich gewesen, denn außer ihm waren an dem Tag, also bei gleichen äußeren Bedingungen, nach "offizieller" Zählung noch 11.654 weitere Radfahrer auf dem Stilfser Joch.
Ja, und ungefähr genau so viele mitleidvolle "Ohhhhs" hab ich oben bekommen, als er der Pfffff kam 😂
 
Oben