• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Wahoo Kickr V5 im Test: Fast wie im richtigen Leben

Wahoo Kickr V5 im Test: Fast wie im richtigen Leben

Der Wahoo Kickr V5 kommt in der fünften Generation mit einigen Updates. Rennrad-News hat den Smarttrainer für euch genauer unter die Lupe genommen.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Wahoo Kickr V5 im Test: Fast wie im richtigen Leben
 

MJK

Aktives Mitglied
Registriert
7 Februar 2018
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
95
Kann man die Position des Hinterbaus auch anpassen, d.h. kann man die Position der Kassette zur Schaltung einstellen oder muss man wenn man zwischen Trainer und "realem" Fahren wechselt jedes mal die Schaltung neu nachjustieren?
 

Harald Englert

Neuer Benutzer
Registriert
9 November 2020
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
2
Einstellen kann man das nicht, ist aber in der Regel auch nicht notwendig. Musste ich noch nie anpassen, mit verschiedenen Rädern auf unterschiedlichen Smartrainern. Normalerweise sind die Adapter so genau gearbeitet, dass man damit keine Probleme haben sollte. Falls doch, müsste man natürlich jedes Mal nachjustieren. Aber ich hatte das, wie gesagt, bisher noch nie.
 

MJK

Aktives Mitglied
Registriert
7 Februar 2018
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
95
OK. Danke für die Antwort.
Ein Bekannter muss bei seinem Elite Direto XR die Schaltung nachjustieren. Leider auch mehr als eine Viertelumdrehung was man mal so während der Fahrt machen kann sondern auch die untere/obere Begrenzung. Ist dann wahrscheinlich Pech dass es gerade ungünstig von den Toleranzen her liegt.
 

hugo

Just HUGO
Registriert
28 August 2004
Beiträge
213
Punkte Reaktionen
26
Muss bei mir auch nachjustieren. Elite Suito.
Da ich das Rad aber für die "Saison" auf den Trainer montiere und dann erst im Frühjahr wieder runternehmen, stört's mich nicht so richtig.
Am Rad mit DI2 waren es "5 Klicks". Kann jetzt aber nicht sagen, wie viel man zwischen verschiedenen Laufädern sonst justieren muss, da ich nur einen Satz Laufräder für dieses Rad habe.

Frage noch von meiner Seite:
sind das schon die neuen Füße? kann man die mit den "alten", starren vergleichen? Also unterscheidet sich das Fahrgefühl tatsächlich?
 

Harald Englert

Neuer Benutzer
Registriert
9 November 2020
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
2
Ja, das sind die neuen Axis-Standfüße. Es gibt drei Versionen, wie auf den Fotos zu sehen, die einen unterschiedlichen Grad an Bewegung erlauben. Es ist schon sehr lange her, dass ich mit der vorherigen Version des Kickr ohne die Axis-Füße gefahren bin, aber im Vergleich zum Kickr Core, der ja ganz unbeweglich ist, fühlt sich das Fahren schon deutlich anders an. Es ist schon sehr angenehm, wenn das Rad nicht ganz starr festgespannt ist.
 
Oben