• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Vuelta a España: Kessiakoff siegt, Rodriguez verteidigt Führung knapp

Diesen Artikel im Newsbereich lesen...

Frederik Kessiakoff war der Mann des Tages beim ersten Kampf gegen die Uhr in Spanien. Er gewann das 39,4 Kilometer lange Zeitfahren vor Alberto Contador und Chris Froome. Nach 52:36 Minuten auf dem Rad hatte er 17 Sekunden Vorsprung vor dem Spanier und 39 Sekunden vor dem Briten. Der Gesamtführende Joaqium Rodriguez verteidigte als Tagessiebter mit einer Sekunde seinen Vorsprung in der Gesamtwertung. Auf Platz zwei folgt dort Contador vor Froome.

Ergebnis

1. Fredrik Carl Wilhelm Kessiakoff (Astana) - 0:52:36
2. Alberto Contador Velasco (Saxo Bank - Tinkoff Bank) - 0:00:17
3. Christopher Froome (Sky) - 0:00:39
4. Alejandro Valverde Belmonte (Movistar) - 0:01:08
5. Benat Intxausti Elorriaga (Movistar) - 0:01:09
6. Richie Porte (Sky) - 0:01:15
7. Joaquim Rodriguez Oliver (Katusha) - 0:01:16
8. Cameron Meyer (Orica - GreenEdge) - 0:01:17
9. Andrew Talansky (Garmin - Sharp) - 0:01:24
10. Jonathan Castroviejo Nicolas (Movistar) - 0:01:34

Gesamtwertung

1. Joaquim Rodriguez Oliver (Katusha) - 40:26:15
2. Alberto Contador Velasco (Saxo Bank - Tinkoff Bank) - 0:00:01
3. Christopher Froome (Sky) - 0:00:16
4. Alejandro Valverde Belmonte (Movistar) - 0:00:59
5. Robert Gesink (Rabobank) - 0:02:27
6. Daniel Moreno Fernandez (Katusha) - 0:02:54
7. Nicolas Roche (AG2R La Mondiale) - 0:03:39
8. Andrew Talansky (Garmin - Sharp) - 0:04:08
9. Laurens Ten Dam (Rabobank) - 0:04:22
10. Bauke Mollema (Rabobank) - 0:05:10

Diesen Artikel im Newsbereich lesen...
 
Oben