Verkaufe Rad und Zubehör

sabine roesch

Neuer Benutzer
so dann werde ich mal mich hier anhängen:

verkaufe mein rennrad univega rahmenhöhe 52 cm
ausstattung shimano ultergra, 27 gänge (also 3fach)
kostenloser versand
preisvorstellung ca 280,00 euro
 

Anhänge

mary1990

MItglied
leeze_2.jpg



Mein Leeze sucht auch wegen akuter Überfüllungsgefahr in meinem Wohnzimmer einen neuen Besitzer/Besitzerin :)

Ein absolutes Unikat, in dieser Lackierung nur einmal vorhanden! MetallicGrün und MetallicRot. Rahmen ist Vollcarbon in Rahmenhöhe 50.

Anbauteile: Gruppe Komplett Ultegra bis auf das Schaltwerk, das habe ich gegen ein neues 105er ausgetauscht.
Lenker und Vorbau 3TTT, Kettenblätter QRings, Kurbel von Rotor.
Laufräder DT Swiss.
Züge von Jagwire und Lenkerband sind noch so gut wie neu.
Das Rad ist von Januar diesen Jahres.

Standort ist in der Schweiz/Schaffhausen, bin allenfalls dieses Wochenende am Niederrhein, falls es sich gerade ergeben würde.

Preislich habe ich mir 1600vhb vorgestellt.
 

Plautzilla

Winterspeck? Der war nie weg!
Verkaufe meine SPD Schuhe Marke Northwave, Modell Explorer GTX, schwarz / rot, Größe 39. Die Schuhe wurden maximal 5x mit cleats getragen, kommen allerdings ohne. Sehen aus wie neu!
Alles weiter in der Anzeige ;)

vollständige Anzeige hier
 

bigsize

Heavy Metal User
Nach 55km Entscheidung getroffen! Beim Schuhekaufen läuft meine Frau ja mehr Kilometer...
 

TiRi

MItglied
Ja, so ist es. Da ich mit dem MtB für dieses Jahr knapp 2000 km "heruntergespult" habe und mir das MTB einfach mehr Spaß macht. Sonst würde es nicht nur hier im Wohnzimmer herumstehen o_O
Ist doch ok, wenn man sich entschieden hat. Oder hast du ein Problem damit?
 

bigsize

Heavy Metal User
Wenn keine gesundheitlichen Gründe bestehen find ich halt 55km viel zu wenig um sich für oder gegen das RR zu entscheiden. Da hat sich noch nichts an die neue Belastung gewöhnt. Ich würde daher mir noch die zwanzigfache Strecke gönnen und dann die Entscheidung treffen. Aber völlig richtig, ist deine Sache.
 

TiRi

MItglied
Ich habe nie behauptte, dass es an der Belastung liegen könnte. Mir macht das Feld/Wald/geländefahren einfach Spaß. Und ich kann nur auf einem Bike gleichzeitig unterwegs sein :D
 

Foxqueen

Neuer Benutzer
Mal ganz andersrum gefragt:

Ich bin erst kürzlich aufs Rennrad-fahren gekommen bzw. eine Freundin hat mich auf die Idee gebracht. Nun suche ich für den Einstieg und um erste Erfahrungen zu sammeln erst mal ein günstiges einsteigertaugliches Modell (max 400€).

Ich kenne mich leider noch null aus, weiss aber zumindest, dass ich wohl mit meinen 154 cm (Schritthöhe etwa 72 cm) eine Rh von 47, max. 48 brauche.

Wisst ihr da was in dem Preisbereich oder habt ihr Tipps für mich?
 

kerstinw

Aktives Mitglied
Gibt es hier eventuell Interessentinnen für ein älteres Modell?

Look KG 66 - Rahmenset

Oberrohr 53cm, Sitzrohr 51cm, EB 130mm, Sattelstütze 25.0, ITA-Tretlager


Dazu gibt es eine optisch wie ich finde nicht so wirklich passende Stütze - quasi als Starterset.


Das Rahmenset wiegt inkl. Steuersatz 2kg (wackelig auf der Küchenwaage), ist noch genauso ungereinigt wie ich ihn bekommen hab.
Irgendwo hatte ich mir mal Screenshots aus'm Katalog gemacht:
Anhang anzeigen 379805 Anhang anzeigen 379806
Weitere Bilder findet ihr hier: http://fotos.rennrad-news.de/s/18000

120€ + Versand
 
Oben