• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

TVT "Beat" - Aufbau mit Sachs-New-Success

Winston98

Ächtet die Dackelschneider...!!!
Ok, nun hängt er da und will mit Komponenten bestückt werden, damit er wieder auf die Straße kann!

_20181030_093747.JPG

Gesehen habe ich ihn zum ersten Mal als Komplettrad (DA7400) in Köln am Stand von @sgx-83.
Da ich auf der Suche nach einem großen Rahmen war, fiel mir das Rad sofort auf.
Sebastians klärte mich allerdings auf, daß nur der Rahmen vakant sei.
Das sollte nun mal überhaupt kein Problem sein!
@gridno27 war auch vor Ort und gab mir positive moralische Unterstützung, da ich doch gewisse Bedenken hinsichtlich der Stabilität des Rahmens in Verbindung mit meinem Luxuskörper hatte.
Übergabe des Rahmens, sollte in Gent sein.
Dort war Sebastian so nett und begleitete mich zum Auto ( - wobei ich mich im Eingangsbereich des Radstadions fast auf die Schnauze legte, da ich unbedingt den Weg zwischen den beiden Rampen/Brücken wählen mußte - ) wo er penibel darauf achtete, daß der Rahmen und die Gabel gut geschützt in Decken gehüllt wurden - vielen Dank noch mal dafür.
Nachdem der Rahmen von Köln über Münster und Gent durch halb Europa ins Saarland kutschiert wurde, hängt er jetzt bei mir am Montageständer und ich stehe ziemlich beeindruckt davor.
Wie die Bestückung mit Komponenten aussehen sollte, war mir spätestens in Herentals klar, da mir dort eine 10-fach Record-Kurbel samt Carbon-Lager über den Weg lief. Analog zur Rahmenbezeichnung 2001, sollte die 10-fach ja ungefähr passen - dachte ich zumindest! Gridno27 klärte mich aber auf, daß der Rahmen wohl eher in das Zeitfenster um 1991 paßt. Nun gut, wir sind ja flexibel und prompt bot Kollege @byf eine fast komplette Sachs-New-Success Gruppe aus der letzten Generation an. Ergos sollten es schon sein! Gesagt getan, die Gruppe steht bereit. Nun habe ich in Gent von Roy, Chorus gelabelte Record Bremskörper erhalten und sie für das Foto, probehalber montiert, ebenso wie die 25er C-Record Stütze von Knut. Ein Record Steuerlager ist auch vorhanden. Jetzt bin ich doch ernsthaft am überlegen, ob nicht doch noch auf 10-fach umgeswitched werden soll?!

To be continued...!
 

xbiff

PEUGEOTliebhaber
Hallo Klaus,
gratuliere zu dem hübschen Rahmen! Das Teil wird wohl richtig chic, da bin ich mir sicher. Willst du unbedingt periodenkorrekt aufbauen? Was neoklassisches wäre doch auch sehr nett, oder? Egal wie- wenn das Ding fertig ist, packe ich mein Koga aus dem Keller und wir rollen mal eine gemütliche Runde mit noch gemütlicherem Kaffeehausbesuch. Dort können wir die beiden Teile bei einem Stückchen lecker Kuchen dann ausgiebig betrachten!
 

Winston98

Ächtet die Dackelschneider...!!!
Hallo Klaus,
gratuliere zu dem hübschen Rahmen! Das Teil wird wohl richtig chic, da bin ich mir sicher. Willst du unbedingt periodenkorrekt aufbauen? Was neoklassisches wäre doch auch sehr nett, oder? Egal wie- wenn das Ding fertig ist, packe ich mein Koga aus dem Keller und wir rollen mal eine gemütliche Runde mit noch gemütlicherem Kaffeehausbesuch. Dort können wir die beiden Teile bei einem Stückchen lecker Kuchen dann ausgiebig betrachten!
Das machema!
 

Bonanzero

txirrindulari
Ein sehr schöner Rahmen. Der Hinterbau kommt mir etwas altmodisch vor. Delgado hatte schon bei seinem Toursieg 1987 einen "einteiligen".
 

Velo-Koma

Broken bicycles (Waits)
Ok, nun hängt er da und will mit Komponenten bestückt werden, damit er wieder auf die Straße kann!

Anhang anzeigen 610289

Gesehen habe ich ihn zum ersten Mal als Komplettrad (DA7400) in Köln am Stand von @sgx-83.
Da ich auf der Suche nach einem großen Rahmen war, fiel mir das Rad sofort auf.
Sebastians klärte mich allerdings auf, daß nur der Rahmen vakant sei.
Das sollte nun mal überhaupt kein Problem sein!
@gridno27 war auch vor Ort und gab mir positive moralische Unterstützung, da ich doch gewisse Bedenken hinsichtlich der Stabilität des Rahmens in Verbindung mit meinem Luxuskörper hatte.
Übergabe des Rahmens, sollte in Gent sein.
Dort war Sebastian so nett und begleitete mich zum Auto ( - wobei ich mich im Eingangsbereich des Radstadions fast auf die Schnauze legte, da ich unbedingt den Weg zwischen den beiden Rampen/Brücken wählen mußte - ) wo er penibel darauf achtete, daß der Rahmen und die Gabel gut geschützt in Decken gehüllt wurden - vielen Dank noch mal dafür.
Nachdem der Rahmen von Köln über Münster und Gent durch halb Europa ins Saarland kutschiert wurde, hängt er jetzt bei mir am Montageständer und ich stehe ziemlich beeindruckt davor.
Wie die Bestückung mit Komponenten aussehen sollte, war mir spätestens in Herentals klar, da mir dort eine 10-fach Record-Kurbel samt Carbon-Lager über den Weg lief. Analog zur Rahmenbezeichnung 2001, sollte die 10-fach ja ungefähr passen - dachte ich zumindest! Gridno27 klärte mich aber auf, daß der Rahmen wohl eher in das Zeitfenster um 1991 paßt. Nun gut, wir sind ja flexibel und prompt bot Kollege @byf eine fast komplette Sachs-New-Success Gruppe aus der letzten Generation an. Ergos sollten es schon sein! Gesagt getan, die Gruppe steht bereit. Nun habe ich in Gent von Roy, Chorus gelabelte Record Bremskörper erhalten und sie für das Foto, probehalber montiert, ebenso wie die 25er C-Record Stütze von Knut. Ein Record Steuerlager ist auch vorhanden. Jetzt bin ich doch ernsthaft am überlegen, ob nicht doch noch auf 10-fach umgeswitched werden soll?! To be continued...!
@Winston98: Ich denke Du hast ein TVT Beat, dieses Modell war 1992/1993 das Einsteigermodell, als TVT kommerziell schon deutlich auf dem Abstieg war (allerdings nicht technisch!):
Also Alugabel statt Carbon, keine Gravuren auf den Muffen, keine zusätzliche Lackierung überm Klarlack, rechts und links spiegelbildliche Kettenstreben anstatt rechts mit Abflachung (für die Kettenblätter, incl. TVT-Symbol), links aber oval. Und vor allem wurde als Bremssteg die Uralt-Klemmung aus Alu wieder rausgekramt, anstatt der Integral-Lösung in CFK. Alles offensichtliche Kostenreduktionsmassnahmen, die aber der technischen Substanz und Leistungsfähigkeit kaum Abbruch getan haben (mit Ausnahme eventuell der Alu-Gabel, das kann ich aber nicht beurteilen, da ich die 100g leichtere Carbonvariante noch nicht gefahren bin).

Und ein Look KG86 ist es auf keinen Fall, schau mal unter die Tretlagermuffe, da steht sicher TVT und RH (C-C) sowie das Baudatum, dürfte Anfang 1993 sein?!

Mehr Infos zu TVT gibt es bei Carbon Classics, z. B. hier den TVT-Prospekt 1993:
https://www.rennrad-news.de/forum/threads/carbon-classics.100881/page-41#post-4074102
 
Zuletzt bearbeitet:

Winston98

Ächtet die Dackelschneider...!!!
So, nun scheint es ja, dank Velo-Koma, zur Aufklärung gekommen zu sein!

Es ist also ein TVT "Beat"...!

Einsteigermodell, aus Restbeständen aufgebaut.

Fühlt sich im Moment etwas ernüchternd an - ehrlich gesagt!

Ok, hätte mich halt vorher intensiver mit der Materie auseinandersetzen sollen - mein Fehler!

Da muß ich jetzt mal eine Nacht drüber schlafen und dann entscheiden, ob und wenn, wie, ich das Rad aufbaue!
 
Zuletzt bearbeitet:

Velo-Koma

Broken bicycles (Waits)
Es besteht absolut kein Grund zur Ernüchterung! Das ist auch als Budget-Modell ein piccobello Rahmen :daumen:.
Er ist kein Gramm schwerer als andere TVTs, und die Klemmbrücke an der HR-Bremse finde ich sogar technisch schöner als die Integral-Lösung: es ist ja gerade das Faszinierende, dass man ganz genau sieht, aus welchen Elementen der Rahmen konzipiert und zusammengefügt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

koga-miyata

Aktives Mitglied
Einsteigermodell, aus Restbeständen aufgebaut.
Nana, ein Anfang 90er karbonrahmen ist doch nun nicht grade das, was man als "Einsteigermodell" bezeichnen kann. Außerdem hat der Rahmen das, was heutigen modernen karbonrahmen völlig abgeht: Austrahlung und Charme! Also ran mit dem Zeug an den Rahmen und fahren! Die angedachte Sachs-Gruppe passt doch 1a dran. Deutsch-französische Freundschaft sozusagen, so ein Rad ist wie geschaffen für saarländische Landstraßen...
 

Winston98

Ächtet die Dackelschneider...!!!
Ok, ok...!
Dann brauche ich erst mal ganz dringend, ein zur SNS-Kurbel (Chorus/Athena) passendes ITA Innenlager!
Das 102er Record dürfte ja wohl zu "kurz" sein!
 

Winston98

Ächtet die Dackelschneider...!!!
Mach die Kurbel doch mal an dein XR1 dran, dann weißte Bescheid. Oder auch nicht.
An dem XR1 wird nedd rumgeschraubt!!!

Nö, das sind doch umgelabelte, gängige zweifach (Chorus/Athena) Kurbeln - Zeitraum Anfang bis Mitte der 90er.

Da sollte das Schwarmwissen doch ad hoc eine passende Innenlagergröße präsentieren können?!

Ich tippe auf Campagnolo BB-01 Cart 36x24 mit 111mm?!
 
Oben