TRP CX 8.4 bremsklotz-kompatibilität

Dieses Thema im Forum "Cyclocross Technik" wurde erstellt von thomas_p, 23 Juni 2012.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. thomas_p

    thomas_p MItglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2010
    Beiträge:
    81
    hi,

    ich möchte die standard TRP bremsklötze der mini-V durch kool stop dual compound ersetzen. laut TRP ist die CX 8.4 mit 'TRP road size cartridge brake pads' bestückt. passen also diese - http://www.bike24.net/p121776.html - in die bremsschuhe?

    und generell - liesse sich eigentlich nicht noch besser bremsen bei verwendung von MTB v-brake bremsklötzen und -schuhen? die sind schonmal deutlich länger, d.h. mit grösserer auflagefläche auf den felgen?
    gibt es einen technischen grund, warum die nicht verwendet werden oder verhindert das die stylepolizei? ;)
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. downunder

    downunder Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    4 September 2006
    Beiträge:
    19
    ... ja, es passen ganz normale Bremsbeläge. Ich bin allerdings in Kombination mit den Rival Doubletaps mit der Bremsleistung zufrieden – ich kann das Rad fast allein über die Hinterradbremse bergab kontrolliert und schnell zum Stehen bringen. Die längeren Bremsschuhe führen wohl nur dazu, dass die Reifen in ihrer Haftung vollkommen überfordert sind und die Gefahr des Überbremsens zu groß wird.
     
  4. thomas_p

    thomas_p MItglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2010
    Beiträge:
    81
    die bremsleistung der TRP standardklötze finde ich nicht übel und quietschen tun sie auch nicht, aber sie hinterlassen hartnäckige schwarze ablagerungen auf meinen bremsflanken. da wechsele ich lieber gleich auf kool stop, auch wenn die TRP noch lange nicht abgefahren sind. ich hatte schonmal beim gleichen syndrom nach einer weile aluspäne in den bremsbelägen stecken.
     
  5. thomas_p

    thomas_p MItglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2010
    Beiträge:
    81
    so, gerade das neue setup getestet: MTB XT-bremsschuhe in 70 mm länge mit kool stop dual compound auf TRP CX 8.4: wesentlich einfacher einzustellen als die TRP standardbeläge/bremsschuhe, neu und trocken kein quietschen bei vollbremsung feststellbar und spürbar verstärkte, fast schon brachiale bremskraft (mit 35mm reifen auf alufelgen). das ganze wird am wochenende aber noch richtig eingeweiht, wohl inklusive test bei nässe.
     
  6. mistaeder

    mistaeder Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    11 Oktober 2018
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ist zwar schon ein altes Thema mittlerweile, da ich aber die cx8.6. fürs neue Rad im Auge habe, würde mich stark interessieren ob ich 40mm bzw 42er Reifen drunter bekommen kann.

    Hat die jemand und kann mir jemand eine Einschätzung machen wann bei der Reifenbreite Schluss ist ca.?

    Vielen Dank